Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

George R. R. Martin - Die Herren von Winterfell / A Game of Thrones 1

    • Fantasy-Abenteuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ Stefs:
      Spoiler anzeigen
      Oh, ich dachte, sie wollte sich selbst töten, weil sie gemerkt hat, wem sie nun versprochen ist, wie ihr Leben aussehen wird und sie keinen Ausweg mehr gesehen hat.
      Aber vermutlich kann ich mich auch einfach nicht mehr so recht erinnern... noch ein Grund, das Buch zu lesen... ist ja immerhin günstiger als die DVD O:-) ...
      :study: C L Wilson - Der Winter erwacht
      :) Gelesen 2013: 105 / 2014: 77 / 2015: 16
      8-[ SUB: Ich geb`s auf...


    • gaensebluemche schrieb:

      Mocca schrieb:

      Gibt es gar keinen Thread in dem man über die Reihe tratschen kann...? Ich bin ja selbst seit Ostern supersüchtig :D
      Dafür ist dieser Thread hier doch da. :wink: Zu den anderen Bänden gibt es bestimmt auch schon Threads. Oder meinst du die TV-Serie?

      Ich dachte dass ist der Rezensionsthread für Band 1...? Zumindest kein Ort an dem ich mich beklagen kann, dass ich mich nicht entscheiden kann, ob ich Band 7 und 8 heute noch hole oder noch etwas warte damit die Lücke zu 9 (Ende Mai) und 10 (Juli) nicht so groß wird. :pale:
      Mein Blog


      Die Worte waren bereits zu ihr unterwegs, und als sie ankamen, hielt Liesel sie wie Wolken in den Händen und wrang sie aus bis auf den letzten Tropfen.
      (M.Zusak, Die Bücherdiebin)


      „Es kommt auch darauf an, wie wir [die Welt] verstehen, oder nicht? Und wenn wir sie verstehen, fügen wir doch auch etwas hinzu, oder nicht? Und wenn das so ist, ist dann nicht das ganze Leben eine Geschichte?"
      (Y.Martel, Schiffbruch mit Tiger)
    • @ Mocca:

      Och naja, solange wir bei der Reihe als Grundthema bleiben, ist das bestimmt ok. Gibt ja auch noch nicht zu allen Bänden eine Rezi, habe ich gerade gesehen... :friends:
      "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
      Hape Kerkeling

      "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
      Bettina Belitz - Scherbenmond
    • Soll das Buch wirklich so gut sein ? :-?
      Da eine Freundin von mir die ganze Zeit von diesen Büchern schwärmt , und mittlerweile auch Band 9 der Serie gelesen hat ,
      habe ich mich nun doch dazu entschlossen , es mir nähste Woche zu kaufen und zu lesen . Unsicher bin ich mir aber trotzdem.
      Hast du drei Tage kein Buch gelesen, werden deine Worte seicht.
      -Chinesische Weißheit
    • Izabela schrieb:

      Soll das Buch wirklich so gut sein ? :-?
      Da eine Freundin von mir die ganze Zeit von diesen Büchern schwärmt , und mittlerweile auch Band 9 der Serie gelesen hat ,
      habe ich mich nun doch dazu entschlossen , es mir nähste Woche zu kaufen und zu lesen . Unsicher bin ich mir aber trotzdem.

      Oh ja, das Buch ist so gut! :love:
      :study: Die Shannara Chroniken - Elfensteine - Terry Brooks
      2016 gelesen: 20
      Aktueller SuB: 248



    • Mein Blog


      Die Worte waren bereits zu ihr unterwegs, und als sie ankamen, hielt Liesel sie wie Wolken in den Händen und wrang sie aus bis auf den letzten Tropfen.
      (M.Zusak, Die Bücherdiebin)


      „Es kommt auch darauf an, wie wir [die Welt] verstehen, oder nicht? Und wenn wir sie verstehen, fügen wir doch auch etwas hinzu, oder nicht? Und wenn das so ist, ist dann nicht das ganze Leben eine Geschichte?"
      (Y.Martel, Schiffbruch mit Tiger)
    • Shiori schrieb:

      Mocca schrieb:

      Vorhin angekommen :love:

      Ebenfalls gerade abgeholt :bounce: . Werde heute anfangen Band 9 zu lesen :lechz:

      Hab Band 10 schon halb durch. :mrgreen: Aber ich will ja nicht zu gierig sein, ich heb mir die zweite Hälfte für morgen auf... O:-)
      Mein Blog


      Die Worte waren bereits zu ihr unterwegs, und als sie ankamen, hielt Liesel sie wie Wolken in den Händen und wrang sie aus bis auf den letzten Tropfen.
      (M.Zusak, Die Bücherdiebin)


      „Es kommt auch darauf an, wie wir [die Welt] verstehen, oder nicht? Und wenn wir sie verstehen, fügen wir doch auch etwas hinzu, oder nicht? Und wenn das so ist, ist dann nicht das ganze Leben eine Geschichte?"
      (Y.Martel, Schiffbruch mit Tiger)
    • Mocca schrieb:

      Shiori schrieb:

      Mocca schrieb:

      Vorhin angekommen :love:

      Ebenfalls gerade abgeholt :bounce: . Werde heute anfangen Band 9 zu lesen :lechz:

      Hab Band 10 schon halb durch. :mrgreen: Aber ich will ja nicht zu gierig sein, ich heb mir die zweite Hälfte für morgen auf... O:-)
      Ich habe mir Band 9 aufgehoben bis ich Band 10 habe, damit ich danach gleich weiterlesen kann ^^ Habe allerdings gehört, dass Band 10 mit einem FURCHTBAR spannenden Cliffhanger endet, und es ist ja noch ungewiss, wann der gute Herr Martin weiterschreibt und den nächsten Band veröffentlicht ... :cry:
      "Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele." - Marcus Tullius Cicero
      :study: Ken Scholes - Hohelied
    • Naja, Band 9 und 10 lagen ja nicht so unabsehbar auseinander und ich hatte erst zwei Wochen vor dem Erscheinen von 9, Band 8 ausgelesen, darum hab ich direkt reingehauen.
      Ja, das hab ich auch schon gehört bzw. versehentlich bei Wikipedia gelesen... Plane auch fest ein, den dann auf englisch zu lesen... also, 2024 oder so..............
      Bin jetzt übrigens zu 2/3 durch und kann dich schon mal beruhigen, dass diesmal besser lektoriert wurde als bei Band 9.
      Mein Blog


      Die Worte waren bereits zu ihr unterwegs, und als sie ankamen, hielt Liesel sie wie Wolken in den Händen und wrang sie aus bis auf den letzten Tropfen.
      (M.Zusak, Die Bücherdiebin)


      „Es kommt auch darauf an, wie wir [die Welt] verstehen, oder nicht? Und wenn wir sie verstehen, fügen wir doch auch etwas hinzu, oder nicht? Und wenn das so ist, ist dann nicht das ganze Leben eine Geschichte?"
      (Y.Martel, Schiffbruch mit Tiger)
    • ...und die Cliffhanger fand ich auch nicht so schlimm wie einige vorherige.
      Mein Blog


      Die Worte waren bereits zu ihr unterwegs, und als sie ankamen, hielt Liesel sie wie Wolken in den Händen und wrang sie aus bis auf den letzten Tropfen.
      (M.Zusak, Die Bücherdiebin)


      „Es kommt auch darauf an, wie wir [die Welt] verstehen, oder nicht? Und wenn wir sie verstehen, fügen wir doch auch etwas hinzu, oder nicht? Und wenn das so ist, ist dann nicht das ganze Leben eine Geschichte?"
      (Y.Martel, Schiffbruch mit Tiger)
    • Mocca schrieb:

      Bin jetzt übrigens zu 2/3 durch und kann dich schon mal beruhigen, dass diesmal besser lektoriert wurde als bei Band 9.
      Ah, sehr gut, stört schon etwas ... Da wollten sie wohl besonders schnell die Übersetzung auf den Markt werfen ...
      "Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele." - Marcus Tullius Cicero
      :study: Ken Scholes - Hohelied
    • Shiori schrieb:

      Mocca schrieb:

      Bin jetzt übrigens zu 2/3 durch und kann dich schon mal beruhigen, dass diesmal besser lektoriert wurde als bei Band 9.
      Ah, sehr gut, stört schon etwas ... Da wollten sie wohl besonders schnell die Übersetzung auf den Markt werfen ...

      Ja, das denke ich auch. Ich hab mich da auch beim Verlag beschwert und die haben sich sehr nett entschuldigt und mir Band 10 gratis zugeschickt.
      Mein Blog


      Die Worte waren bereits zu ihr unterwegs, und als sie ankamen, hielt Liesel sie wie Wolken in den Händen und wrang sie aus bis auf den letzten Tropfen.
      (M.Zusak, Die Bücherdiebin)


      „Es kommt auch darauf an, wie wir [die Welt] verstehen, oder nicht? Und wenn wir sie verstehen, fügen wir doch auch etwas hinzu, oder nicht? Und wenn das so ist, ist dann nicht das ganze Leben eine Geschichte?"
      (Y.Martel, Schiffbruch mit Tiger)
    • Halli Hallo!

      Hab mir die ersten 4 Bücher auch auf mein Ebook runtergeladen. Aber ihr schwärmt ja ziemlich davon, also hoff ich hab jetzt nicht zu große Erwartungen...

      Meld mich sobald ich das Erste gelesen habe!

      GLG


      Du musst leer werden dessen, womit du gefüllt bist, auf dass du gefüllt werden kannst mit dem, dessen du leer bist!


    • George R. R. Martin - A Game of Thrones / A Song of Ice and Fire: Book One

      Inhalt:
      Winter is coming. Bedenkt man, dass der Winter auf dem Kontinent Westeros oft viele Jahre andauert, kann man die Bedrohung hinter jenem Satz erahnen. Nicht nur die Kälte macht diese Jahreszeit unerträglich, es regen sich auch düstere Gestalten des Nordens, die immer öfter auch in den Sieben Königreichen ihr Unwesen treiben. Doch jene Königshäuser sind zu beschäftigt mit ihren eigenen Intrigen und Schicksalsschlägen, um jene Zeichen ernst zu nehmen. Gerade erst starb die rechte Hand des Königs an einem Fieber – oder wurde er doch ermordet? Auch der König selbst muss um seine Krone bangen, denn seine Feinde kommen aus den unterschiedlichsten Lagern. Spielt man um den Königsthron, hat man nur zwei Möglichkeiten: man gewinnt oder man stirbt.


      Eigene Meinung:
      You win or you die. George R. R. Martin hat eine ähnlich umfangreiche, beeindruckende Welt erschaffen wie J. R. R. Tolkien sein Mittelerde. "A Game of Thrones" ist aber weniger märchenhaft angelegt wie The Lord of the Rings: Dass Frodo den Ring zerstören wird, weiß man von Anfang an, doch "A Song of Ice and Fire" kann man wie unsere eigene Menschheitsgeschichte betrachten: sie wird erst dann wirklich zu Ende sein, wenn alle Menschen gestorben sind. (Ich nehme jedoch nicht an, dass Martin seine Buchreihe so beschließen wird.)

      GRRM geht gnadenlos mit seinen Figuren um. Jeder Charakter muss Hürden überwinden oder Enttäuschungen einstecken – einige sterben auch, wie das Leben so spielt. Gerade weil es keine weichgespülte Märchengeschichte mit klassischem Happy End ist, gefällt mir "A Game of Thrones" so gut. Jedes Kapitel wird aus der Sicht eines bestimmten Charakters erzählt, sodass sich der Leser an vielen Orten gleichzeitig befindet. Jedes Kapitel erhöht in sich die Spannung und endet schließlich mit einem entsetzlichen Cliffhanger, sodass man so schnell wie möglich weiterlesen will.

      Was GRRM ausgezeichnet beherrscht, ist, den Charakteren buntschattierte Eigenschaften zuzuschreiben. Man entdeckt den ein oder anderen anständigen Zug an einem, der die meiste Zeit als Fiesling gilt, und findet die Hinterlistigkeit im anderen, von dem man es nicht erwartet hätte. Das Geschick des einen dreht sich so wie seine eigene Gesinnung; die einen sind ihrem Herren treu, die anderen nur sich selbst. Doch wem kann man wirklich vertrauen? GRRM vermag es jedoch sehr wohl, zwischen grundsätzlich „Guten“ und grundsätzlich „Bösen“ zu unterscheiden – was meiner Meinung nach sehr wichtig für eine gute Story ist. Hätte man lediglich Gestalten, die man nicht zuordnen könnte, würde die Geschichte an Würze verlieren und man hätte wohl nicht die Lieblingscharaktere, die man in diesem Fall bestimmt hat.

      Beginnt man mit dem Lesen, trifft man auf unzählige Gestalten, Länder- und Häusernamen, die man anfangs nicht zuordnen kann (und ich gebe es zu: auch nach dem ersten Band kann ich es oft noch nicht.) Mit der Zeit bekommt man einen Überblick, erlebt einige Aha-Momente („Ach, DER ist das!“) und ist bald gefangen in GRRMs Fantasiewelt.

      Vor dem Kauf dieses eBooks habe ich mir einige Rezensionen durchgelesen. Viele haben vor der rauhen Brutalität gewarnt, vor Vergewaltigung und abschlagenen Köpfen. Ja, das gibt es, allerdings in Maßen. Ein Kinderbuch ist "A Game of Thrones" bestimmt nicht, aber ein genialer Fantasy-Roman für Erwachsene allemal.

      Ich persönlich komme mit dem Englischen Original sehr gut zurecht (ich lerne und studiere aber auch schon mittlerweile seit 14 Jahren Englisch). Generell sind Orte und Landschaften wundervoll beschrieben und Kampfhandlungen für meinen Geschmack nicht zu ekelhaft oder zu ausschweifend. Ich glaube, sowohl Frauen als auch Männer finden in diesem Buch Inhalte, die sie interessant und spannend finden.


      Bewertung:
      :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:


      Meine Ausgabe:
      ASIN: B000QCS8TW (Kindle eBook)
      Der einzige Nachteil, den ich bei in diesem Fall empfinde, ist das Springen zwischen den Seiten im eBook: Oft müsste man Orte auf der vorne abgedruckten Karte oder Namen- und Häuserzugehörigkeiten im Appendix nachschlagen, was im eBook-Reader meiner Meinung nach recht umständlich ist.


      Ein Wort noch zur gleichnamigen HBO-Serie:
      Bis heute habe ich die ersten drei Folgen der ersten Staffel von "Game of Thrones" gesehen. Selten habe ich mich so sehr auf eine Verfilmung gefreut wie in diesem Fall, da ich auch so gut wie nur positives Feedback dazu im Internet gelesen habe.
      Wahnsinnig begeistert bin ich nun nicht gerade, aber wahrscheinlich bin ich nur zu kritisch. Einerseits wurde mein Lieblingscharakter aus dem Buch meiner Meinung nach nicht sehr gut besetzt und andererseits sind mir die Handlungsstränge zu stark ausgedünnt, sodass sich nur Seher und nicht-Leser der "Song of Ice and Fire"-Reihe fast nicht auskennen dürften. Aber mal abwarten, wie sich die weiteren Folgen noch entwickeln werden.
      :study: F. Scott Fitzgerald - The Great Gatsby

      "Mit der Wahrheit ist es wie mit einer stadtbekannten Hure. Jeder kennt sie, aber es ist peinlich, wenn man ihr auf der Straße begegnet.
      Damit muß man es heimlich halten, nachts. Am Tage ist sie grau, roh und häßlich, die Hure und die Wahrheit. Und mancher verdaut sie ein ganzes Leben nicht."
      Wolfgang Borchert - Draußen vor der Tür
    • Ich bin momentan im dritten Band und ich liebe diese Reihe so sehr! :) Das erste Buch, "Die Herren von Winterfell" hat mich am Anfang etwas verwirrt muss ich sagen. Es gibt einfach so viele Namen und Häuser und Vasallen und Lehnsherren und Spitznamen usw dass man schnell mal den Überblick verliert aber sobald man sich eingelesen hat ist die Reihe extrem gut! Und auch wenn ich da sonst oft etwas zu meckern habe: Die deutsche Übersetzung ist gar nicht so schlecht :) Ich habe (wobei ich mir nicht mehr sicher bin ob das im ersten oder zweiten Buch war) während dem Lesen Gänsehaut bekommen! Kann es nur weiterempfehlen! (Die Serie die im Fernseher kam ist auch super! Tolle Besetzung!)
      "Booklovers never go to bed alone."
    • Ich lese zur Zeit den ersten Band - nachdem mir die TV Serie gefallen aber zu viel unklar gelassen hat - im englischen Original und kann es definitiv empfehlen. Das Ganze ist ziemlich gut verständlich, ich muss nur sehr, sehr wenig nachschlagen.
      Zudem bekommt man die englischen Fassungen für einen Spottpreis. Von der Handlung mal ganz abgesehen, die man wohl nicht weiter loben muss ;-)
      „Die Zeit nimmt alles. Ob man will oder nicht. Die Zeit nimmt alles, die Zeit trägt es von einem fort, und am Ende ist dort nichts als Finsternis. Manchmal treffen wir andere in dieser Finsternis. Und manchmal verlieren wir sie dort auch wieder.“
      Stephen King - The Green Mile
    • Die Bücher sind wirklich megagut (Englisch und sogar auch in der deutschen Übersetzung!) Wenn auch im Deutschen sehr teuer. Ich finde es auch ziemlich...na ja... das jetzt alle deutschen Bände offenbar geteilt werden (z.B. auch die Furcht des Weisen) .Ok. kann ja sein, dass es sonst zu viele Seiten für ein Buch sind. Wenn es so ist, dann sollen sie trennen, bevor sie kürzen. Aber wenn der Verlag schon Mehreinnahmen duch zwei Bücher hat, die er verkaufen kann, dann wäre doch irgendwann mal so kurz vor der Veröffentlichung ein Lektor drin. Ich sag ja mittlerweile schon nichts mehr über Rechtschreibfehler. Aber Wörter ganz wegzulassen ist dann schon ziemlich nervig.... Aber, und da muss ich meinen Vorredner voll und ganz zustimmen, es ist schon ein bisschen besser geworden, wenn auch immer noch ziemlich übel :-D
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien