Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Habt ihr Lieblingsserien im TV?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Top 3 der Lieblingssendungen sind:

      1. Emergency Room (ohhh, jaja Dr. Carter.....) :loool:

      2. Gilmore Girls (Lorelai ist einfach unschlagbar)

      3. Die Simpsons (ein "Klassiker" und "Dauerbrenner") :D

      lg felidae
      Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen um den Menschen zu dienen. :wink:
    • Original von Pandämonium
      Ich habe früher auch noch gerne 21 Jump Street gesehen.
      Leider gibt es die nicht auf DVD, zumindest nicht auf deutsch.


      Ja, 21 Jump Street war gut... Beverly Hills 90210 und Melrose Place, meine Lieblingsserien von früher, gibt es auch noch nicht auf deutsch, und dabei hat man den Eindruck, dass sämtlicher anderer Schrott schon erhältlich ist. :x
      "Die Welt geht unter. Das ist das Beste, was mir jemals passiert ist." Sibylle Berg
      :study:mein Bücherregal
    • Ich schaue in letzter Zeit relativ selten TV, da ich kaum zu Hause bin oder dann doch lieber ein Buch lese. So wurden meine Lieblingsserien in letzter Zeit sehr vernachlässigt. Dazu gehört:

      -CSI: NY
      -Crossing Jordan
      -CSI
      -CSI: Miami
      -NCIS
      -Monk
      -Dr. House
      -Der letzte Zeuge

      Hatte mal eine Phase, wo ich alles aufgenommen habe (mit Recorder und online) und dann die verpassten Folgen angeschaut habe, aber das ist (zum Glück) wieder abgeflaut.

      LG,
      Casoubon.
      she is always and never the same
    • Ich mag:
      Die Simpsons :thumright:, Eine schrecklich nette Familie

      und diverse SciFi- und Mystery-Serien:

      - Die 5 Star Trek Serien (meine Nr. 1, so schön vertraut, leider entgültig eingestellt :cry: )
      - Akte X (leider auch schon Geschichte)
      - Outer limits
      - Lexx (ziemlich abgefahrener Trash, aber ich find's witzig :mrgreen: )
      - Battlestar Galactica (die neue Serie, finde ich sehr spannend u. gut gemacht)
      - Stargate (wird leider immer schwächer, finde ich)
      Und derzeit: Invasion
      Bei Lost habe ich leider den Einstieg versäumt und hoffe auf eine Wiederholung.

      Komisch, die Thematik der genannten Serien würde mich in Buchform überhaupt nicht interessieren, andererseits finde ich TV-Krimi-Serien total langweilig , obwohl ich Krimis ja sehr gerne lese.
      Gruß Bibliomana :cat:
      "Man kann im Leben auf vieles verzichten, aber nicht auf Katzen und Literatur!"
    • Ich bin ein absoluer CSI-Fan! :lol:

      Also sind meine Lieblingsserien:

      CSI
      CSI-New York
      CSI-Miami

      Aber ich schaue mir auch gerne andere Krimiserien an. :pale: Hauptsache, es geht um Mord und Totschlag...komisch, Liebeleien mag ich gar nicht, =; darüber lese ich viel lieber!
    • Ich bin auch ein bekennender Gilmore Girls Fan.
      Kann mich auf dauer nur nicht entscheiden, ob ich jetzt die Mutter oder Tochter mehr anhimmeln soll! Seit ich die erste Folge auf Englisch gesehen habe, bin ich von TV aud DVD umgestiegen ... WOW!

      Ansonsten sind Married with Children und Malcolm in the Middle meine bevorzugten Serien zum Abschalten vom Alltag. ](*,)
      Shalom, kfir

      :study: Joe Hill - Teufelszeug
      :thumleft: Farin Urlaub - Indien & Bhutan - Unterwegs 1 #2533 signiert

      "Scheiss' dir nix, dann feit dir nix!"
    • Hallo zusammen,

      also ich bin auch Dr. House verfallen, dann sind da noch Monk und Charmed. Aber ich sehe nur selten fern, deshalb schaue ich nicht regelmäßig.
      Meine Reise nach Seoul

      Begleite mich auf meiner Reise in mein Geburtsland. Nach 36 Jahren werde ich zum ersten Mal wieder Südkoreanischen Boden unter den Füßen haben.



      Alles Liebe
      Kianfee~ :)
    • Ich habe da einen total ungewöhnlichen und sehr abwechslungsreichen Geschmack. Früher war ich absoluter Fan von 4400 - Die Rückkehrer, bin es eigentlich noch, nur dass die neue Staffel nie komplett gezeigt wurde und auch sehr zu wünschen übrig ließ. Dann mag ich noch sehr LOST, Jericho und den Dauerbrenner Gilmore Girls. Früher gehörten auch die Desperate Housewives zu meinen Lieblingen, aber inziwschen macht es mir kaum etwas aus, wenn ich eine Folge verpasse - die Themen sind schon sehr bald ausgelutscht gewesen.
      Dafür habe ich einen neuen Favoriten: Brother & Sisters. :cheers:

      Einige Folgen von Grey's Anatomy hab ich mir mal angesehen, konnte mich aber nicht wirklich fesseln.
      Taken von Steven Spielberg fand ich gut, auch wenn man es nicht wirklich zu einer richtigen Serie zählen kann (hat ja nur 10 abgeschlossene Folgen).
      Außerdem hat JuleBule mich neugierig auf The Tudors gemacht (wobei Mr. Henry Cavill da eindeutigerweise die Hauptschuld dran trägt). :queen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FallenAngel ()

    • CSI Miami war lange Zeit mein Favorit, mußte aber nun CSI:NY weichen. Die finde ich wesentlich interessanter, weil es meistens 2 Fälle sind und nicht ein langer, hyperkomplizierter Fall. Außerdem treibt mich Horatio allmählich in den Wahnsinn :wink:

      Auf Grey's Anatomy mag ich auch nicht mehr verzichten. Wobei ich aber dazu sagen muß, daß Meredith mich fast nur mehr nervt, ich schaue beinahe nur wegen der Fälle und wegen Addisson (oder wie man sie schreibt).

      Und - leider schon aus: - ROM. Uff, war das eine Serie - mal was ganz anderes.

      Von Lost läuft gerade die 3. Staffel auf ATV (österr. Privatsender), auch die Serie hat für mich schon was ziemlich fesselndes.
      Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
      Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
      (unbekannt)
    • Meine Lieblingsserien kann ich nur noch auf DVD gucken

      Bezaubernde Jeanie

      Nummer 6 (The Prisoner)

      Kottan ermittelt

      Was neueerdings läuft, sorgt bei nur dafür, dass es mir eiskalt den Rücken runter läuft.

      Ou sont les neiges d'antan ??
      Neue Lektüre:
      John Norman : Die Nomaden (Gor-Reihe, Bd 4 )
      Wo man liest, da lass dich ruhig nieder,
      böse Menschen lesen keine Bücher
    • Achja, Monk und Dr.House finde ich, sind auch klasse Serien, so herrlich skurril und schrullig! :mrgreen:
      CSI (egal welche Variante) schaue ich auch immer wieder gerne, aber nur ab und zu einmal. Zu oft ertrag ich all die Kriminalfälle einfach nicht - zumal ich meist viel zu früh schon weiß, wie es ausgeht (bei Monk find ich ja nicht die Fälle an sich gut, sondern seine ganzen Phobien). :roll:
    • Zu meinen Lieblingsserien gehören Gilmore Girls, Grey´s Anatomy, Dr. House, Ghost Whisperer, Medium, Bones, Prison Break und die CSI Serien.
      Früher habe ich immer gerne Buffy und Angel gesehen, aber da die sind ja zu Ende.
      :study: Wolfgang Hohlbein - Von Hexen und Drachen


      In Büchern kann man die Gedanken anderer Menschen finden. Und nichts ist mehr wert als schlaue Gedanken. (Jenny-Mai Nuyen - Nocturna)
    • Lieblingsserien, da hab ich einige:

      Bones: Bones ist einfach kultig ...genial, auch wenn mir die Bücher besser gefallen!

      Private Practice: neue US Serie mit Kate Walsh ... wird wahrscheinlich kaum noch wer kennen hier ...

      Californication: neue David Duchovny US-Serie wo gerade die erste Staffel "drüben" läuft ... er ist Künstler ...

      Grey's Anatomy: Was soll man dazu noch sagen?? Ich mag nur den Hauptcharakter nicht!

      X-Files: Die Serie meiner Jugend ....

      Law & Order: mit allen ihren Untergruppen ;)

      CSI: NUR Las Vegas!
      NavyCIS: Mark Harmon .... *yummy* Außerdem immer Männer in Uniform!

      JAG: Was soll ich hierzu sagen: Männer in Uniform, Flugzeuge ... Krimispannung!

      Wire in the Blood: Kultig in UK ... leider bei uns immer erst im Spätprogramm, aber immerhin. Die Bücher sind noch besser, aber immerhin sehr gut umgesetzt!
      :study: gerade: Roslund und Hellström: Die Bestie
      :study:gerade: Shakespeare: Hamlet
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien