Darren Shan : Der Mitternachtszirkus / Cirque du Freak

    • Fantasy-Abenteuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Der Mitternachtszirkus

    von

    4.4|20)

    Verlag: Droemer Knaur

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 288


    ISBN: 9783426624319


    Termin: Oktober 2003

    • Darren Shan : Der Mitternachtszirkus / Cirque du Freak

      Hallo Zusammen,

      Dann mag ich euch mal ein Buch vorstellen, über welches ich letztens zufällig gestolpert bin:

      Darren Shan : Der Mitternachtszirkus
      Klappentext: Darren Shan lebt ein ganz normales Teenagerleben- nett, aber irgendwie langweileig. Das ändert sich schlagartig als der geheimnissvolle Mitternachtszirkus in die Stadt kommt. Heimlich schleicht sich Darren in die nächtliche Vorstellung- und entdeckt eine welt, die er nie für möglich gehalten hätte !

      Ich glaub, das Buch ist eigentlich für Jugendliche, in der Ecke der Buchhandlung hab ichs nämlich gefunden, aber irgendwie konnte ich mich nicht davon losreissen, also hab ichs mitgenommen und noch am gleichen Abend ganz durchgelesn. Es gibt noch weitere Bände aber die hab ich net, will sie mir aber noch holen.

      Kennt zufällig jemand diese Bücher ?
      Liebe Grüsse Melanie
    • Ich habe alle bislang erschienen gelesen . also 1-9.
      Und liebe die reihe! Eher n Jugendbuch würd ich sagen. hab einige rezensionen gelesen, wo jugendliche leser bei bestimmten stellen weinen mussten.
      Eindeutig besser als Harry Potter. Es gibt viele reihen, die das behaupten, aber diese reihe ist es tatsächlich. auch wenn erste teile nicht herausragend sind.
    • Hallo!

      Ich hab sie auch alle gelesen (glaub ich; wie heißt denn der 9.?) und find sie total schön.
      Ich hab auch diese Kinderbuchausgabe, denn da ist die Illustration auf dem Einbad eindeutig für Kinder gemalt. Ich denke allerdings, dass es wenn schon ein Jugendbuch ist, und für Kinder noch nicht wirklich so geeignet.
      Mit Harry Potter denke ich kann man die Reihe nicht vergleichen, denn beide Serien sind auf ihre weise fszinierend und schön!

      Gruß Mad
      Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen.

      Mark Twain
    • Hi!

      Nachdem ich ja nun seit einem Monat fest in der Kinderbuchabteilung arbeite und sowieso einen Vampirromanfimmel habe, habe ich dann doch mal den ersten Band gelesen.

      Ganz ehrlich: Die erste Hälfte war ziemlich unsinnig, ich war kurz davor das Buch in die Ecke zu werfen und nicht weiterzulesen weil ich mich die ganze Zeit gefragt habe was denn nun der Blödsinn soll.
      Dann gegen Ende, ab dem Zeitpunkt an dem Darren seinen Handel mit dem Vampir macht fing es an mir besser zugefallen.

      Ich überlege noch ob ich bei den anderen Bänden weiterlesen soll...ich habe die Hoffnung, daß es besser wird.

      Trotzdem diesen ersten Band würde ich vermutlich keinem Kunden empfehlen, denn wirklich gut war er nicht.
      Und nach meinem Eindruck kann ich der Aussage die Reihe sei besser als HP nicht ganz glauben. Aber nachdem ich nur den ersten Band kenne kann ich das auch nicht so ganz beurteilen...
    • Hallo!

      Das ist ja witzig. Ich habe die restlichen Bände nur aufgrund des ersten Bandes gelesen und mein kleiner Bruder (8Jahre) liebt auch die Reihe, er zieht sie sogar Harry Potter vor (so weit würde ICH nicht gehen).
      Tja so unterschiedlich geht's halt auch

      Gruß Mad :geek:
      Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen.

      Mark Twain
    • ganz ehrlich: ich fand band 1 auch nicht so herausragend!
      und ich habe nur deshalb weitergelesen, weil ich mir aus versehen zuerst den zweiten schon gekauft hatte!

      und die reihe steigert sich tatsächlich von band zu band. jetzt wo ich auch über den 11. band bescheid weiß muss ich sagen,dass diese reihe hier ganz sicher keine kinderreihe ist! und für vampirfans ,auch fans von anne rice romanen ein absolutes muss, wenn sie denn ein klein wenig geduld haben auch die ersten bande zu überstehen. wirklich schlecht ist keines der bände, aber die ersten sind nunmal nicht so gut wie die folgenden.
      und ich verspreche: es lohnt sich!

      es ist unglaublich wie komplex und mysteriös die reihe nach und nach wird, wie verführerisch und böse einige figuren allmählich werden, wie ehrenvoll und wieviel leid sie mit der zeit verkraften müssen und trotzdem verlieren sie nicht den charme der moderne und der jugend.

      wunderschön! und WIRKLICH besser als der Potter.
    • Haben hier einige vielleicht schon was von der Darren Shan Saga gehört?

      Ich finde diese Bücher sehr spannend, manchmal gruselig und eklig und dann gerät Darren, der Held des Buches, wieder in so lusitge Situationen ...

      Darren Shan ist ein Halbvampir - bisher mochte ich Bücher über Vampire nicht so sehr aber diese Buch-Serie liebe ich regelrecht! Überhaupt nicht zu vergleichen mit den üblichen Vampir-Storys.

      Es gibt insgesamt 12 Bände. In Deutschland gibt es davon bis jetzt 9 - als HC Auflage und 8 als TB. Im November erscheinen dann Band 9 und 10 als TB. Die Bücher der TB Auflage kosten 5 Euro - ich finde ein fairer Preis.

      Zum Inhalt:

      Band 1 Der Mitternachtszirkus

      Fußball spielen, zur Schule gehen und die kleine Schwester ärgern - eigentlich ist Darrens Leben vollkommen normal. Aber auch irgendwie langweilig. Das ändert sich schlagartig, als der geheimnisvolle Mitternachtszirkus in die Stadt kommt. Heimlich schleichen sich Darren und sein bester Freund Steve in die nächtliche Vorstellung und entdecken eine Welt, die sie nie für möglich gehalten hätten. Besonders Madame Octa, die bunt schimmernde Spinne, hat es Darren angetan, doch sie gehört ihrem Dompteur Mr. Crepsley. Der ist noch ein bisschen seltsamer als die anderen Artisten des Mitternachtszirkus - und bevor Darren recht weiß, wie ihm geschieht, hat sich sein Leben ein für alle mal verändert ...

      Band 2 Die Freunde der Nacht

      Der Mitternachtszirkus ist alles andere als ein angestaubtes Rummelplatzvergnügen: Der Direktor ist ein Riese, zu den Attraktionen gehören ein Wolfsmann und eine bärtige Dame, und der Dompteur, Mr. Crepsley, ist ein Vampir. Darren Shan schließt sich dem seltsamen Zirkus an und damit beginnt eine geheimnisvolle und spannende Reise in die Nacht ... Als Assistent von Mr. Crepsley erlebt er jede Menge Abenteuer und findet richtig gute Freunde - aber er hat auch ein Problem: Durst. Sehr großen Durst. Denn Darren Shan war zwar einmal ein ganz normaler Junge - aber jetzt ist er ein Halbvampir...

      Band 3 Die dunkle Stadt

      Es ist nicht leicht, anders zu sein als die anderen Kinder - aber mit einem guten Freund lässt es sich aushalten. Und so finden es Darren Shan, der Halbvampir, und Evra Von, der Schlangenjunge, zuerst gar nicht übel, ihrem Mitternachtszirkus für eine Weile den Rücken zu kehren und Mr. Crepsley in eine dunkle Stadt zu folgen. Vor allen Dingen deswegen, weil Darren dort eine interessante Erfahrung macht - natürlich wusste er, dass es Mädchen gibt, aber nicht, dass sie wirklich nett sein können ... Dann aber überschlagen sich die Ereignisse. Hatte Mr.Crepsley nicht erzählt, Vampire wären eigentlich ganz okay und keine fiesen Mörder? Langsam kommen Darren Zweifel - und er beschließt, die Wahrheit herauszufinden!

      Band 4 Der Berg der Vampire

      Darren Shan hat in seinem 'Leben' als Halbvampir bereits jede Menge Abenteuer erlebt. Seit den Ereignissen in der dunklen Stadt sind sechs Jahre vergangen. Evra, der Schlangenjunge, ist inzwischen erwachsen geworden. Darren nicht - Halbvampire altern langsamer, und so sieht er immer noch aus wie ein netter Junge. Alle zwölf Jahre tagt der Rat der Vampire - diesem will Mr. Crepsley Darren vorstellen. Gemeinsam mit zwei Mitgliedern des Kleinen Volks, machen sich Darren und Crepsley deswegen auf den gefahrvollen Weg zum Berg der Vampire. Bereits auf dem Weg werden sie von einem wilden Bären angegriffen. Die Hinweise, dass die wahnsinnigen Vampyre vorhaben, die Vampire zu vernichten, mehren sich. Aber was hat Darren damit zu tun? Im Berg der Vampire offenbart sich Darren eine neue Welt. Seit Jahrhunderten leben die Vampire in einem geheimnisvollen Labyrinth aus Höhlen, folgen ihren eigenen ebenso faszinierenden wie erschreckenden Regeln und Gebräuchen. Und auch sonst warten noch einige Überraschungen auf unseren jungen Halbvampir...

      Band 5 Die Prüfungen der Finsternis

      Ein guter Vampir ist stark, schlau und vor allen Dingen eins: Mutig. Das gilt natürlich auch für junge Halbvampire. Darren Shan muss sich darum sieben geheimnisvollen Prüfungen unterziehen - und er merkt schnell, dass es sich dabei nicht um ein Spiel handelt, sondern um einen Kampf auf Leben und Tod!

      Band 6 Der Fürst der Vampire

      Auf der Flucht vor den gefährlichen Vampyren stößt Darren Shan auf ein Rudel Wölfe, die ihn in ihrer Mitte aufnehmen. Wird es ihm mit Hilfe seiner neuen Freunde gelingen, in den Berg der Vampire zurückzukehren? Und kann er dort die Verschwörung aufdecken, die das Volk der Dunkelheit zu vernichten droht?

      Band 7 Die Prophezeiungen der Dunkelheit

      Es steht schlecht für die Vampire: Überall auf der Welt werden sie bei Nacht von ihren untoten Brüder angegriffen, den Vamypren. Dann aber taucht der geheimnisvolle Mr. Schick auf. Er weiht Darren Shan und seinen Lehrmeister Mr. Crepsley in die Prophezeiungen der Dunkelheit ein: Drei Jäger sind auserkoren, dem Schrecken ein Ende zu setzen. Und natürlich ist Darren einer von ihnen ...

      Band 8 Die Verbündeten der Nacht

      Um den geheimnisvollen Fürst der Vampyre aufzuspüren, müssen Darren und seine Freunde in die dunkle Stadt zurückkehren, in der er vor Jahren seine ersten Abenteuer erlebte. Dort wartet eine Überraschung nach der anderen auf den Halbvampir: er muss wieder die Schulbank drücken; sein lang verschollener Freund Steve taucht auf; und dann ist da noch Debbie, das Mädchen, in das sich Darren vor Jahren verliebt hat. Sie ist zu einer schönen Frau herangewachsen - und gerät in tödliche Gefahr!

      Band 9 Die Flammen der Verdammnis

      Der Krieg zwischen Vampiren und Vampyren tobt weiter. Für Darren Shan gibt es nur eine Möglichkeit, ihn zu beenden: Er muss den geheimnisvollen Fürst der Vampyre zur Strecke bringen! Doch die Suche nach dem Feind führt Darren und seine Freunde in ein albtraumhaftes Höhlensystem - und mitten hinein in die Flammen der Verdammnis, die endlich die wahre Identität des Vampyrfürsten enthüllen werden. Doch dafür muss einer von Darrens engsten Freunden mit dem Leben bezahlen!

      Band 10 Der See der Seelen

      Durch ein magisches Portal gelangen Darren Shan und Harkat Mulds in eine fremde Welt, in der viele Gefahren lauern und Abenteuer auf sie warten. Die beiden Freunde müssen sich ihnen stellen, denn nur so haben sie die Chance, den legendären See der Seelen zu finden - und das Geheimnis von Harkats Herkunft zu lüften ...
    • Hallo!

      Es gibt schon nen Darren Shan Thread hier:

      http://www.buechertreff.net/topic,348,-Darren+Shan+%3A+Der+Mitternachtszirkus.html

      Ich habe mittlerweile die ersten 5 gelesen und jetzt aufgehört.
      Zum einen bleiben mir die meisten Figuren dann doch ein wenig zu flach, zum anderen nervt mich diese Masche die Bände Mitten in der Handlung aufhören zu lassen nur damit man den nächsten Band kauft und sei es nur um zumindest zu wissen wie es ausgegangen ist. Ja, das machen andere Autoren auch, aber man kann es wirklich übertreiben...

      Wie ich, glaube ich im anderen Thread schon sagte, finde ich die Bücher für eine Kinderbuchreihe ab 10 eindeutig zu blutig.
    • Ich habe den ersten Band gestern zu Ende gelesen und war ganz angetan. Bin gespannt wie es weitergeht. Hinter der Idee steckt eine Menge Potential. Ich werde also die anderen Bände auch lesen. Meine Frau hat sich die Reihe nach und nach zugelegt, so dass wir mittlerweile 10 Bände im Regal stehen haben. So kann ich durchgängig weiterlesen. :)

      Viele Grüße
      Moppi
    • Ich habe die ersten 10 Bände gelesen, aber ich mus gestehen das die Bücher danach bei mir in Vergessenheit geraten sind. Jetzt bin ich wieder darauf aufmerksam gewurden und werde mir die Beiden letzten Bände zulegen.
      Das Glas Wasser ist nicht halb leer, sondern halb voll.
      Der Schweizer Käse hat nicht nur Löcher, der Rest schmeckt auch sehr gut.
      Das Wetter ist nicht schlecht. Es gibt dir Gelegenheit, Dinge zu tun, die du bei Sonnenschein nicht erledigen wolltest!
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien