Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Angepinnt Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hätte da noch so ein heikles Thema, das wir für die Selbsthilfegruppe aufnehmen könnten: Wie bringe ich meiner besseren Hälfte bei, dass ich schon wieder Bücher gekauft habe... :shock: Also, da könnte ich schon noch ein paar gute Tipps gebrauchen :wink:
      Liebe Grüße

      Kiki :-,

      Bücher sind kein geringer Teil des Glücks. Die Literatur wird meine letzte Leidenschaft sein.
      Friedrich der Große
    • Da habe ich zum Glück keine Probleme, meine bessere Hälfte ist in der Beziehung ziemlich tolerant, (was ich voraussetze, da ich mein eigenes Geld ausgebe) und er unterstützt mich sogar. (Zu Geburstagen und Weihnachten gibt´s auch noch Bücher ;). ) Er sieht ja, dass ich sonst keine Hobbies habe.
      Außerdem ist er froh, wenn ich genug zu lesen habe, dann kann er stundenlang (wenn er nicht schlafen müsste würde er tagelang durchhalten) am PC sitzen und spielen. (Das ist nämlich sein größtes Hobby - und ich bin oft nicht so tolerant...)
    • Original von Süße

      Kann ohne nimmer leben... Muss ständig neue Bücher kaufen... :rabbit:
      Wir verfügen alle irgendwie über das gleichen Suchtverhalten...


      Ich würde mich selbst nich als SO büchersüchtig beschreiben, ich kann mich zumindest beim Kauf zurückhalten. Was mir eher Sorgen machst: Wann lest ihr die ganzen Sachen, die ihr kauft? Ich brauche zeitbedingt ca. 1 Woche für ein 500-Seiten-Buch, d.h. das wären ca. 52 pro Jahr. Mein SUB beläuft sich auf 40 Bücher wobei die nicht alle soviel Seiten haben, aber ein 3/4 Jahr müßte ich lesen um den erstmal abzubauen.
    • Original von Lilli

      Was mir eher Sorgen machst: Wann lest ihr die ganzen Sachen, die ihr kauft?


      Die Sorgen mache ich mir schon lange :loool: aber ich denke nicht darüber nach, sonst müsste ich aufhören Bücher zu kaufen :(

      Mein Neuzuwachs seit gestern

      Jessica Stirling - Sturm über Schottland
      Liebe Grüße
      Helga :winken:

      :study: ???

      Lesen ist ernten, was andere gesät haben (unbekannt)
    • Helga:

      Die Sorgen mache ich mir schon lange :loool: aber ich denke nicht darüber nach, sonst müsste ich aufhören Bücher zu kaufen :(



      Aber ist es nicht Sinn und Zweck der Sache die Bücher zu lesen und nicht nur zu Hause stehen zu haben? Das verwirrt mich etwas...
    • also ich mache mir da gar keine sorgen. es gibt zeiten, da lese ich sehr viel, wie jetzt z.b. (habe seit dem wochenende das 3. buch angefangen). manchmal komme ich seltener dazu oder ich habe keine lust zu lesen. es ist auch schon vorgekommen, dass ich dann doch keine lust mehr hatte, in ein bestimmtes buch überhaupt reinzuschauen, dann habe ich es zu geburtstagen oder so verschenkt. dennoch verzichte ich auch nicht darauf, mir bücher zu kaufen, die mir gefallen könnten. wie schon öfter erwähnt gibt es für mich nichts schöneres als in buchläden zu shoppen da sind mir boutiquen und parfumerien ziemlich egal (sogar schuhläden - und das will was heißen.... )
    • Hallo @ll,
      das muss ich Euch unbedingt erzählen;
      Ich habe heute einen Trödel-und Flohmarkt in Belgien besucht, dort habe ich Bücher per kg kaufen können.
      Lacht nicht.......echt wahr! 5 kg Bücher für 5,--€ :!:
      Darunter ein paar echte Altertümchen wie z.B. von Graham Greene "Die Kraft und die Herrlichkeit", "Frauen von denen man spricht"von Martha Maria Bosch, "Tanz der Mörder" von Maria Fagyas usw.usw.
      Und noch für 1,--€ von Fred M.Stuart "Die Nachfahren".

      Das war ein bisschen wie Weihnachten. :mrgreen:

      Grüsse von Bonprix
    • Hab diese Woche mal wieder bei Jokers zugeschlagen.

      Unter anderem gab es Ramses Bd.1-5 von Christian Jacq für 9,95€.
      Da konnte ich nicht wiederstehen.

      Gruß

      Sassen
      Liebe Grüße

      Sassen


      Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte
      Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann. ( indianische Weisheit )
    • Hallo @ll,
      da ich mich zur Zeit wahrscheinlich im "Buchrausch"befinde, konnte ich heute mal wieder ein "Schnäppchen" machen.
      Ich habe für sage-und schreibe 6,90€ ---13 !!! neue, teils noch original verpackte -und gebrauchte Bücher erstehen können, in deutscher und
      niederländischer Sprache.
      Darunter ein dreiteiliger Bildband "Unsterbliche Frauen", "Der kleine Prinz"von Antoine de Saint-Exupéry, von Barbara Gordon "Ich tanze so schnell ich kann, von Winnie Mandela "Ein Stück meiner Seele ging mit ihm", von Barbara Wood "Traumzeit, usw.usw.
      Ich freue mich sehr darüber, denn viele von diesen Büchern hatte ich vor Jahren aus der Bibliothek geliehen und ihr wisst sicher wie das ist, man muss sich von den Büchern wieder trennen.
      Nun haben sie bei mir ein gutes zu Hause gefunden. :loool:

      Grüsse von Bonprix :study:
    • @Bonprix

      na das war ja mit Sicherheit dein bester Kauf um das Geld. Gratuliere :thumright:

      Traumzeit habe ich ja hier schon vorgestellt, bin sicher, dass dir das Buch gefallen wird.

      Habe auch neue Errungenschaften, und zwar:

      Jonathan Stone - Kaltes Gewissen
      Sarah Lovett - Fatale Nähe
      Anne Landsman - Die Brautkammer

      und ein ganz liebes Geschenk

      Barbara Wood - Rote Sonne, schwarzes Land.
      Liebe Grüße
      Helga :winken:

      :study: ???

      Lesen ist ernten, was andere gesät haben (unbekannt)
    • Ich komme gar nicht mehr nach mit reinschreiben was ich neues habe.

      Also ersteinmal ist da
      Tintenherz - Cornelia Funke
      Das Bernstein-Amulett - Peter Prange
      Das fünfte Paar - Patricia Cornwell
      Tess Gerritsen - Die Chirurgin, Der Meister

      und noch so ein paar Schnäppchen bei Ebay aber ganz ehrlich.......... Ich verliere langsam den Überblick :scratch:
    • Ich habe die günstig bei Ebay bekommen und habe gestern mit der Chirurgin angefangen. Ooooooooooh je, ich bin nicht ins Bett gekommen. Das ist genau das richtige für mich :D Aber nix für schwache Nerven, das kann ich schon nach ein paar Seiten sagen.
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien