Eva Ibbotson - Maia oder Als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf

    • ab 10-13 Jahre

    Affiliate-Link

    Maia: oder Als Miss Minton ihr Korsett i...

    von

    4.4|8)

    Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    ISBN: 9783423709972


    Termin: April 2006

    Ähnliche Bücher

    • Eva Ibbotson - Maia oder Als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf

      Hallo alle zusammen,

      ich habe mal dieses Buch aus meinem Schrank rausgekramt und es wieder gelesen. Damals hat es mich echt fasziniert. Aber eins nach dem anderen.

      Der Klappentext

      "Im Jahre 1910 wird die elternlose Maia nach Brasilien geschickt. Mit ihr reist Miss Minton, die als Gouvernante für die Zwillinge Gwendolyn und Beatrice gedacht ist, die Töchter von Maias einzigen, in Manaus lebenden Verwandten. Maia ist voller Vorfreude und Begeisterung für das exotische Land, während Miss Minton mehrere Gründe zu haben scheint, Großbritannien zu verlassen.
      Doch nicht in ihren wildesten Träumen hätten sich die beiden vorstellen können, welche Erlebnisse und Abenteuer an den Ufern des Amazonas auf sie warten."


      Meine Meinung

      Ich finde, dass das Buch wirklich gelungen ist. Es ist das einzige das ich bisher von Eva Ibbotson gelesen haben, deswegen kann ich keine Vergleiche ziehen. Aber dieses Buch ist wirklich gut geeignet für Kinder bzw. Jugendliche.
      Man kann sich gut in die Personen hineinversetzen und fühlt sehr mit. Ich persönlich habe sogar eine gewisse Wut gegen manche Personen empfunden, da sie sich so daneben benommen haben.
      Der Ort in dem sich das abspielt ist sehr gut beschrieben und man sieht es wirklich vor sich.
      Ein sehr gelungenes Buch und sehr empfehlenswert.


      Lieben Gruß,Leseratte16
      Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken an Gedanken, ist gedankenloses Denken.
    • Ich habe dieses Buch auch, vor ca. einem Jahr, gelesen.

      Auch ich finde, dass "Maia oder Als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf" ein sehr schönes Kinder- und Jugendbuch ist. Neben einer aufregenden Abenteuergeschichte, enthält das Buch auch gewisse moralische Aspekte, z.B. was nette Kinder sind (Maia und ihr Freund) und was unangenehme Kinder (Gwendolyn und Beatrice) sind.

      Die Landschaft und die Zeit ist wirklich gut beschrieben und man fühlt sich wie im Urlaub.

      Absolut empfehlenswert! :thumright:
      :cat: Kassiopeia :cat:
    • Hallo zusammen,

      ich habe das Buch vor einigen Tagen zu Ende gelesen - und auch wenn es ein Kinder/Jugendbuch ist war ich total begeistert. Ich habe schon sehr lange kein wirklich gutes Buch mehr gelesen, aber dieses hat mir den Glauben an gute, spannende Bücher wieder gegeben.

      Maia ist ein Mädchen welches seine Eltern in früher Kindheit verliert und sich trotzdem nicht unterkriegen lässt. Ein tolles Mädchen - So wissensdurstig, neugierig, menschenfreundlich, hilfsbereit - einfach ein Mädchen das man gern haben muss.

      Wenn da nicht Ihre Cousinen wären, die sind nämlich genau das Gegenteil von Maia und sind eigentlich mit zwei Worten beschrieben - gemein und geldgierig - wie Ihre Mutter.

      Aber ich will nicht allzu viel verraten - es ist jedenfall ein sehr schönes und leicht zu lesendes Buch zum selber lesen und zum vorlesen geeignet.

      Grüße
      Feli
    • Hallo!
      Ich muss auch sagen, dass das hier ein wirklich sehr gelungenes Buch ist.
      Ich habe es an Weihnachten gelesen und ich liebe es :thumright:
      Ich mag sowieso alles was mit Südamerika zu tun hat und ich denke deswegen kam ich auch auf dieses Buch.
      Wirklich empfehlenswert!

      Liebe Grüße
    • Ich wollte das Buch am Anfang gar nicht lesen..
      Mitlerweile ist es jedoch eines meiner Lieblingsbücher geworden, da die Autorin wundervoll die Wildniss des Amazonas beschreibt.
      Ebenso die Charaktere, ob nun "Gut" oder "Böse", sind sie liebevoll ausgestaltet.

      "Sei ein Sonnenkind dein Leben lang, denn nur wer Sonne hat, kann Sonne geben."

      :tanzen:
    • Meine Mutter hat mir das Buch geschenkt als ich 9 oder 10 war. Ich habe es immer wieder gelesen und träume noch heute davon einmal den Regenwald zu sehen...
      Es ist einfach so toll geschrieben.
      Den Schluss kann ich immer noch auswendig (obwohl ich das Buch schon 2 Jahre lang nicht mehr gelesen habe)
      Spoiler anzeigen
      Dann richete sie sich in voller länge auf .
      "wir fahren alle nach Hause", sagte sie.

      :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Sometimes I feel happy,
      and I don't know why.
      Than I feel crappy,
      and want to cry.

      If I see you,
      I'm confused.
      If I think of you,
      I'm bemused.

      If I look in your eyes,
      I began to smile,
      but I'm alway suprise
      of the color of your eyes.

      Yeha, if I look at you,
      It seems to me
      if I look atr the sky
      :love: too. :love:
    • Was hat die den sonst noch so geschrieben?
      Sometimes I feel happy,
      and I don't know why.
      Than I feel crappy,
      and want to cry.

      If I see you,
      I'm confused.
      If I think of you,
      I'm bemused.

      If I look in your eyes,
      I began to smile,
      but I'm alway suprise
      of the color of your eyes.

      Yeha, if I look at you,
      It seems to me
      if I look atr the sky
      :love: too. :love:
    Anzeige