Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

SUB-Abbau und Anti-Aufbau-Plan

    • SUB-Abbau und Anti-Aufbau-Plan

      Hallo!

      Ich habe hier noch einige Bücher, die ungelesen im Regal stehen.
      Solange ich immer wieder neue Bücher kaufe, die ich oft natürlich SOFORT lesen muss :wink:, wird der SUB nie kleiner... :roll:

      Mein Plan: im Februar wird der SUB nicht aufgebaut, sondern nur abgebaut... 8)
      Die ersten Tage habe ich eh schon erfolgreich überstanden und da der Februar ja nur 28 Tage hat, werde ich die restlichen Tage auch noch irgendwie überstehen! :D

      Wenn ich vom Lesepensum her so weitermachen könnte wie im Januar begonnen, wäre das noch besser. Aber fürs erste würd ich mich mal damit zufrieden geben, den SUB nicht weiter aufzubauen... 8-[

      Wie sieht's bei euch aus - macht noch jemand mit? :D
      Liebe Lesegrüße
      Eure Süße
      :study: :)

      Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Süße ()

    • Ach diese Kaufverbote. Das habe ich auch mal probiert, klappt aber nicht. Wenn ich selber davon überzeugt bin, dass ich jetzt unbedingt ein neues Buch brauche, kann ich mir nicht mehr klarmachen, dass ICH es mir doch verboten habe. Ich bin nicht schizophren und habe keine gespaltene Persönlichkeit, vielleicht würde es dann aber funktionieren.... :scratch: Also wächst mein SUB weiter und weiter und wenn ich erst mal in Rente bin und viel Zeit und kein Geld mehr habe, habe ich wenigstens genügend Bücher im Voraus gekauft, durch die ich mich dann durchlesen kann :loool:
      I never saw a wild thing sorry for itself. A small bird will drop frozen dead from a bough without ever having felt sorry for itself.
      D. H. Lawrence


      :study: Carlos Ruiz Zafón - Der Schatten des Windes
      :study: Cornelia Funke - Die wilden Hühner (Fuchsalarm)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shana ()

    • @Süße, dein Plan ist ja sehr schön, aber du wirst deinen SUb wohl kaum in einem Monat herablesen können, oder? Und was ist dann im März? Verfällst du dann in einen Bücherkaufrausch, weil der magere Monat um ist :mrgreen:? Ich denke du solltest dauerhaft versuchen den Sub herunterzulesen und alle Bücher, die du dir sonst kaufen würdest auf eine Liste schreiben, um dann herauszufinden welches von denen du wirklich UNBEDINGT haben musst und dann nur dieses kaufen... :wink: Ein Versuch wäre es wert, oder?

      @Shana, ja herrlich solche Argumente lieben wir. Stellt euch nur mal vor, unsere Rente ist so mickrig, wenn wir überhaupt noch welche kriegen, dass wir keine Bücher kaufen können, dann ist es wirklich überlebenswichtig einen hohen SUB zu haben :thumleft:

      Also ich versuche ja ehrlich gesagt schon ne Weile meinen SUB zu schrumpfen und schließe mich Süße`s Aktio grundsätzlich an...aber wenn ich bei Hugendubel bin, dann sind alle guten Vorsätze dahin, ich MUSS wenigstens EIN Buch kaufen :pale:

      Bye Josy
    • Ich hab im Januar nicht ein Buch gekauft, dafür 4 ausgeliehen. Die habe ich zwar auch gelesen, aber das half nicht wirklich beim SUB-Abbau.

      Im Februar hab ich schon 3 Bücher gekauft und 3 ausgeliehen. Aber erst eins gelesen.

      Nun will ich keine weiteren Bücher kaufen oder ausleihen, so dass ich hoffentlich im Februar ein wenig abbaue.

      Ich hatte mal vor, immer eins weniger zu kaufen/auszuleihen, als ich gelesen hab, aber auch das ist kein echter Fortschritt gewesen.

      Mein Problem ist, dass ich zur Zeit auf kaum ein SUB-Buch Lust habe. Und auch viel zu wenig Zeit zum Lesen.
    • Hallo!

      Ich habe mir im Januar einige Bücher zugelegt was meinen SUB ungemein in die Höhe getrieben hat.Zur Zeit liegen wenn ich mich recht erinnere etwa 60-65 Bücher im SUB.Ein Kaufverbot hätte für mich keinen sinn da ich immer nach Büchern gucke und auch immer was finde.Diesen Monat habe ich auch wieder einige Bücher gekauft.Einige für mich und welche für miene Mutter.Mal sehen wie viele diesen Monat noch dazu kommen :lol:


      Viele Grüße Sammynici
      :study: Ethan Cross- Ich bin der Schmerz
      :montag: Emily Bold- Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt
    • Klar, das eine oder andere Buch wird wahrscheinlich immer dazwischengeschoben.
      Und in einem Monat kann ich meinen SUB gar nicht komplett abbauen. 8)

      Ich sammle meine Bücher fast alle auf dem Wunschzettel, da wird dann auch mal wieder ausgemistet. Im März würde ich deswegen auch nicht direkt in einen Bücherkaufrausch verfallen. Viel gekauft hab ich in letzter Zeit eigentlich nicht. Und ob das Buch noch auf dem Wunschzettel steht oder auf dem Stapel hier im Regal liegt - das bleibt sich fast gleich... :wink:
      Liebe Lesegrüße
      Eure Süße
      :study: :)

      Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.
    • Ich habe mir zuletzt vor Weihnachten Bücher gekauft, dafür aber gleich 10 auf einmal. Und das waren teure Hardcover-Bücher. Gelesen habe ich noch kein einziges davon, weil ich auch Bücher bei Tauschticket ertauscht habe, die zuerst lesen werde.
      Mit Vorsätzen ist es so eine Sache bei mir; meist komme ich dann an einem Wühltisch vorbei und schlage zu.
      :-,
      tauschticket.de/c/?rec=303238647


      :study: Craig Russell - Blutadler

    • Da ich nur gebrauchte Bücher bei amazon Marketplace kaufe oder bei Tauschticket tausche, kann ich das Geld-Argument nicht so ganz anführen.
      Ausserdem macht es mich ganz kribbelig, wenn ich nicht genug Auswahl im SUB hab. Nun gut, ich hab keine 60 Bücher da stehen sondern nur ca. 15-20, aber ein wenig Auswahl nach Lust und Laune muss schon sein.
      Leider lese ich immer schneller, je mehr Bücher auf mich warten :cyclops:
      Meine Bücheranschaffungen richten sich nach dem Angebot im Marketplace und bei Tauschticket. Wenns was gibt, schlag ich zu, egal wie hoch der SUB ist. Da helfen leider auch keine Argumente.
      In Frankfurt gibt jetzt im Februar (glaub ich) bei Hugendubel Taschenbücher für 1,99€. Da MUSS ich hin! Könnte ja was dabei sein!!
      Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welte, aus den Stuben über die Sterne.
      (Jean Paul )
    • Ich bezweifele ernsthaft, daß es mir jemals gelingen wird, meinen SUB abzubauen. Ehrlich gesagt weiß ich nicht mal, wie groß er überhaupt ist, da ich die Bücher nicht nach gelesen und ungelesen sortiere. Insofern mache ich mir auch nicht wirklich Gedanken darüber, ob und wie ich den ganzen Lesestoff bewältigen könnte.

      Aber so schlecht finde ich das auch gar nicht, dann hab ich nämlich immer eine sehr umfangreiche Auswahl an Büchern, wenn ich mir wieder mal was neues zum Lesen nehme. Ich liebe es, nach Lust und Laune im Regal zu stöbern, oder auch in dem einen oder anderen Buch einfach mal zu blättern.
      Im Übrigen hält mich mein SUB auch nicht im geringsten davon ab, das eine oder andere Buch zum zweiten, dritten oder auch 25. mal zu lesen. :roll:

      Allerdings wird mir ganz schwummerig, wenn ich meine SUB an Mangas sehe. Die nehmen nämlich sehr viel Platz weg und da ich die meisten Reihen, wenn ich sie gelesen habe, wieder verkaufe, versuche ich da dann doch mal ein Bischen zu Potte zu kommen. Ehrlich gesagt auch ein ziemlich großes Vorhaben. :uups:
    • Ich finde, das Dumme ist, dass sich im SUB immer Bücher befinden, die ich nicht sooo interessant finde. Und dann stoße ich auf ein neues Buch, welches ich unbedingt haben muss und das wird dann natürlich zuerst gelesen. Und so ändert sich nicht wirklich etwas daran, dass ich eher ein RUB als einen SUB habe :loool:.

      @Süße
      wie siehts denn aus? Hast Du durchgehalten bis jetzt? Freust Du Dich schon auf den März? ;)
      Mitmachen könnte ich bei Deinem Plan bestimmt nicht, das würde ich nie im Leben durchhalten!! Aber ich drücke Dir fest die Daumen und hoffe, Dein SUB ist schon kleiner geworden ;)!
      Ich lese gerade: D. J. MacHale: The Rivers of Zadaa
      und Perry Rhodan: Straße nach Andromeda
    • @FannyMotte

      Bis jetzt habe ich ohne Probleme durchgehalten! :wink:
      (siehe die "braven" Smilies in meiner Signatur... :D)

      Ich habe meinen SUB jetzt mal neu geordnet bzw. gestapelt und mir sozusagen schon eine Lesereihenfolge ausgesucht für die nächsten Bücher... 8)
      Klar ist mein Wunschzettel ein bißchen angewachsen (wie auch sonst), aber ich hab jetzt erst mal genug hier zu lesen.
      Ich sehe jetzt nämlich alle ungelesenen Bücher mit einem Blick. Und bis zur nächsten Bestellung müssen das erst noch mal ein paar weniger werden... :D
      Liebe Lesegrüße
      Eure Süße
      :study: :)

      Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.
    • @ Süße:

      Die smilies in deiner Signatur sind ja wirklich eine witzige Idee!!! :wink:

      Ich habe mir deshalb auch so eine Liste auf ein Kärtchen gezaubert, jetzt kann ich auch immer abstreichen, wenn ich ein Buch vom SUB gelesen habe.
      Vielleicht hilft dies ja, den Vorsatz, erst wieder Bücher zu kaufen, wenn der SUB ein wenig geschrumpft ist, besser durchzuhalten.
      - Und wenn nicht, dann war es wenigstens witzig! - :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Wilaja

      P.S. Bei mir sind es aktuell 45 smilies... :uups:
      :study: John Irving - Witwe für ein Jahr
    • Das habe ich mir nun auch schon vorgenommen... Mein Problem ist aber eher, dass ich seit ca einem halben Jahr keine Bücher mehr durchgelesen habe (nicht dass ich weniger gelesen hätte, es waren nur stets zu viele verschiedene Bücher aufeinmal :-?); mein Stapel sollte also besser SA(ngelesener)B heißen.

      Aber letztes Wochenende habe ich es endlich wieder geschafft, ein Buch durchzulesen (und auch noch eins aus der Bücherei). Hoffentlich ist das nun der Anfang einer Serie glücklich durchgelesener Bücher. [-o<
      Und dann darf ich auch bald wieder neue anschaffen! :D
    • Original von Wilaja
      @ Süße:
      Die smilies in deiner Signatur sind ja wirklich eine witzige Idee!!! :wink:

      P.S. Bei mir sind es aktuell 45 smilies... :uups:


      @Wilaja
      Die Smilies von 1-28 sollen die Tage des Monats darstellen.
      Und ich war 28 Tage bücherkauf-enthaltsam... :D
      Lauter "brave" Smilies... :wink:



      Leider war ich im Februar ca. 2 Wochen stark gehandicapt und konnte so gut wie gar nichts lesen. Naja, zumindest wurde der SUB nicht zusätzlich aufgebaut, aber immerhin doch etwas abgebaut... 8)
      Liebe Lesegrüße
      Eure Süße
      :study: :)

      Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.
    • Ich habe alle meine ungelesenen Bücher sortiert: Die 30 englischen im großen Regal, die 21 deutschen im kleinen Regal, und die 12 BookCrossing Bücher auch im kleinen Regal. Und jetzt suche ich mir einfach immer ein neues Buch aus, wenn ich eins durch habe und arbeite so die RUB ab, und ich versuche, nach Möglichkeit keine neuen Bücher anzuschaffen, aber ein direktes Kaufverbot habe ich mir nicht auferlegt, das funktioniert auch gar nicht. :)
    • Original von JuleBule
      und ich versuche, nach Möglichkeit keine neuen Bücher anzuschaffen, aber ein direktes Kaufverbot habe ich mir nicht auferlegt, das funktioniert auch gar nicht. :)


      @JuleBule
      gut ausgedrückt! :wink:

      Ein direktes Kaufverbot ist ja nicht das Wahre.
      Aber versuchen, mehr zu lesen als neu anzuschaffen - das ist ja schon mal was! 8)
      Liebe Lesegrüße
      Eure Süße
      :study: :)

      Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Süße ()

    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien