"Urlaubspläne"?

    • findo schrieb:

      aber nach Schweden könnte ich immer wieder reisen.
      Ja, also wie haben in den 10 Tagen auch bei weitem noch nicht alles gesehen. Die Gegend rund um Malmö beispielsweise haben wir komplett ausgelassen, weil wir sonst an den letzten Tagen mehr Stunden im Auto sitzen hätten müssen.

      findo schrieb:

      Die Wachablösung sieht so klein und niedlich aus
      liegt vielleicht daran, dass es die kleine Wachablöse um 14 Uhr war und nicht die zu Mittag.

      findo schrieb:

      Seid ihr mit der Fähre von Travemünde nach Trelleborg oder wie gefahren?
      Wir sind von Wien aus nach Göteborg geflogen. Waren dort dann zwei Nächte und haben uns dann ein Mietauto ausgeborgt für die restlichen 7 Tage. Haben eine Runde durch Südschweden gemacht und sind Montag Mittag wieder von Göteborg zurück nach Wien. Insgesamt ist uns der Urlaub viel günstiger gekommen als wir zunächst angenommen haben. Wir waren ja zu 4. unterwegs und haben jetzt mal so alles grob zusammengerechnet und sind auf 1000 Euro pro Person für 10 Tage gekommen. Zum einen liegt das wohl daran, dass seit 21. August in Schweden die Nebensaison begonnen hat, da die Ferien zu Ende waren und zum anderen fällt das halt schon auf wenn man zu 4. eine Hütte nimmt und nicht nur zu zweit.
      :study: Bruno Preisendörfer - Als Deutschland noch nicht Deutschland war
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche / Vanished Kingdoms (MLR)
      :study: Richard Schwartz - Die Krone von Lytar
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien