Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

"Urlaubspläne"?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin gerade wieder da... Ich war ein paar Tage im "Wellness Kloster" in Arenberg. Da hören sie das Wort zwar nicht so gerne aber es hat einen grossen Erkennungswert. Also ich bin ja überhaupt nicht Katholisch (eigentlich eher garnicht Christlich oder so) aber Urlaub da war echt der Hammer. Ich war zum zweiten mal da, und bestimmt nicht das letzte Mal.

      LG

      Arbora
      Leb gleich der Rose, strahlend schön, die blüht im Morgenschein,
      die stetig wächst zum Licht empor - nie zweifelnd ihres Seins.
    • anfang juni steht erst einmal unsere :flower: sommersportwoche :flower: an (das kann man ja fast als ferien betrachten - wird jedenfalls sicher lustig) und in den sommerferien *schonimvorausfreu* fahre ich mit meiner freundin 2 wochen auf :flower: sprachreise nach england :flower: und 2 wochen mit meiner familie nach :flower: menorca :flower: - cluburlaub, was kann entspannender sein *g*
      [...] Schließlich war es ja genau das, was man in Büchern suchte: große, nie gefühlte Gefühle, Schmerz, den man hinter sich lassen konnte, indem man das Buch, wenn es allzu schlimm wurde, zuschlug [...]
      "Tintentod" von Cornelia Funke
    • Original von Arbora

      Ich bin gerade wieder da... Ich war ein paar Tage im "Wellness Kloster" in Arenberg. Da hören sie das Wort zwar nicht so gerne aber es hat einen grossen Erkennungswert. Also ich bin ja überhaupt nicht Katholisch (eigentlich eher garnicht Christlich oder so) aber Urlaub da war echt der Hammer. Ich war zum zweiten mal da, und bestimmt nicht das letzte Mal.


      Wie ist das so? Wie läuft das dort ab? Was macht man? Und wieviel kostet so was? Ich hab schon mehrmals davon gehört und fände es eigentlich recht interessant. Ich stelle es mir einfach wirklich ruhig und stressfrei vor. Aber wird es nicht irgendwie und irgendwann "langweilig"?
      Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
      Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
      (unbekannt)
    • ich fliege in den letzten vier wochen in die türkei, die ersten zwei wochen mit meiner mum und die restlichen zwei wochen alleine, ab und zu kommt meine oma vorbei.aber ansonste hab ich das ferienhäuschen am meer für mich alleine-bin in zehnmin mit dem bus am meer und da sind auch immer viele freunde und bekante von mir, weswegen ich also nie allein sein werde- außerdem liebe ich es, auf den vielen balkonen zu sitzen, am liebsten ganz oben-mit blicks aufs meer und zu lesen :loool: :study:
    • Wir waren am überlegen ob wir irgendwo hinfahren oder wegfliegen. Aber nach dem wir unser Wohnzimmer neu einrichten wollen bleiben wir zu Hause.
      Wir sind die letzten 2 Augustwochen daheim und werden uns einen schönen Urlaub im Garten machen.

      LG Shyloon
      Die Auswahl der Bücher welche wir lesen ist die bewusste oder unbewusste Biographie unserer Kindheit

      -----------------------------------------------------------
      Ich lese gerade: "Der Engländer" von Daniel Silva
    • @ frl_Smilla

      ich habe dir eine PN geschickt, ich habe da nämlich einen Link aber ich weiss nicht ob ich ihn hier einstellen darf.

      Also falls noch jemand interessiert ist einfach eine PN schicken...

      LG

      Arbora
      Leb gleich der Rose, strahlend schön, die blüht im Morgenschein,
      die stetig wächst zum Licht empor - nie zweifelnd ihres Seins.
    • Fahr mit meiner Fam nach Kroatien.

      Hoffentlich wirds mit meinem Bruder nicht zu fad.

      Sonst derweil nichts.... würd gern nach Wien zur Oma....

      UND in sbg sind die festspiele, da haben wir immer viel besuch, jeden so

      brunch im stein!!!

      und vor allem: KEINE SCHULE!!!
      Ich lese gerade: Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers
    • So richtig im Urlaub war ich schon lang nemmer. Ich fahr nächste Woche auf Klassenfahrt nach Dresden. Aber ich hab irgendwie echt überhaupt keine Lust. Würd am liebsten zuhause bleiben.
      Mein letzter richtig cooler Urlaub war 2003 in Südfrankreich! Das war gleichzeitig auch noch der beste Urlaub in meinem ganzen Leben (bisher^^)
      Naja, irgendwann fahr ich mal wieder an nen gaaanz tollen Ort mit ganz tollen Leuten und hab dann wieder einen ganz tollen Urlaub *träum*
      Einfach das Wissen, dass einen am Ende eines Tages ein gutes Buch erwartet, verschönert den Tag!
    • Tja, bei mir wirds auch nix dies Jahr, kein Strand, kein Meer, kein gar nix.Da müssen wohl Reiseromane her halten...
      Wenn ich könnte, würd ich nach Spanien fahren (besser gesagt fliegen) und mir mal ein paar Städte angucken usw.
      Oder nach Irland....
      Aber irgendwann schaff ichs noch :D
      Lieben Gruss
      Lieben Gruss
      Anni

      Der Alltag der meisten Menschen ist stilles Heldentum in Raten
    • Ich kann die Ferien kaum noch erwarten. Heuer hab ich viel vor.

      Mitte Juni fahr ich mit meiner Klassen auf Maturareise auf Ibiza.
      Den ganzen August gehts dann in die USA nach San Antonio/Texas. Meine Gasteltern leben dort und ich hab viele Freude dort. Freu micht schon und kalt wird mir dort sicher nciht werden (40° sind normal)
      Während ich dort bin gehts dann für 5 Tage nach Las Vegas. Juhu

      Ich wünsche jetzt im vorhinein schon allen einen schönen Urlaub.

      LG Tamara
    • Maturareise - das kann ja heiter werden :mrgreen: Wir streiten jetzt schon (ich bin in der 6.), wohin wir fahren...

      @tamara:
      ich nehme mal an, dass matura-bälle und -zeitungen nicht allzu verschieden in wien und oberösterreich sind, oder??? mich würde interessieren, was ihr für ein thema gewählt habt...
      [...] Schließlich war es ja genau das, was man in Büchern suchte: große, nie gefühlte Gefühle, Schmerz, den man hinter sich lassen konnte, indem man das Buch, wenn es allzu schlimm wurde, zuschlug [...]
      "Tintentod" von Cornelia Funke
    • @orange_w

      Wir hatten unseren Schulball schon in Februar (ist ja Tradtitionelle Ballsaison). Wir hatten kein spezielles Thema und es ist auch kein Matura Ball sondern einfach ein Schulball. Sowas wie eine Maturazeitung haben wir auch nicht. Von so etwas habe ich noch nie gehört. Was ist denn das?

      LG Tamara
    • Urlaub?! Genau DAS könnte ich jetzt gebrauchen. Bin irgendwie total ausgepowert. Allerdings wird´s wohl dieses Jahr nichts mit Urlaub. Das liebe Geld... Na ja, vielleicht ist ja eine Woche campen auf Borkum drin. Wäre schön. Wenn es klappt, dann allerdings erst im Juli oder August.
      Lange, bevor ich erwachsen wurde, lehrte mich ein Teddy, was Liebe wirklich heißt:
      nämlich da zu sein, wenn man gebraucht wird.
    • etwas off-topic, aber was solls:

      bei uns geben die maturaklassen (an unserer schule gibt es pro jahr nur 2) immer eine zeitung heraus, welche sie an der schule verkaufen... dafür suchen sie sich ein thema (meist das gleiche, wie für den ball - z.B. Himmel und Hölle, Asterix und Obelix, Stars und Sternchen, Hollywood, Flamenco,...) und darin werden dann die schüler und die lehrer auf witzige bis sarkastische (teilweise auch gemeine *g*) weise beschrieben - meist kommen noch alle klassenfotos von der 1. bis zur 8. hinein, sowie lustige aussprüche und beschreibungen von schulausflügen und klassenreisen, die in den 8 jahren unternommen wurden...

      einen maturaball hat bei uns jede schule und er wird - meist - von den 8. (sprich matura-) klassen organisiert und veranstaltet...
      der ball hat meist ein thema (siehe maturazeitung) und danach richtet sich dann meist die art der dekoration, diverser schülerbars, "verantstaltungen" (z.B. Tombula, Rosenkönigen,...) und natürlich die Krönung eines jeden Balles: die Mitternachtseinlage...
      und der ball findet natürlich in der ballsaison statt - meistens sind die ersten maturabälle so mitte oktober und die letzten mitte februar... in wels ist in dieser zeit so ziemlich jedes wochenende irgendwo ein ball...
      [...] Schließlich war es ja genau das, was man in Büchern suchte: große, nie gefühlte Gefühle, Schmerz, den man hinter sich lassen konnte, indem man das Buch, wenn es allzu schlimm wurde, zuschlug [...]
      "Tintentod" von Cornelia Funke
    • Aso....na das ist bei uns ganz anders. Bei uns ist es halt ein Schulball und kein Maturaball. Der einzige Unterschied scheint aber der Name zu sein.
      Für sowas wie eine Maturazeitung hätten wir keine Zeit. Die Maturanten haben schon stress genug mit der Diplomarbeit und den Prüfungen.

      Vielleicht liegt es aber auch daran, dass wir ja keine 8 Jahre zusammen sind. Ich geh auf eine HTL und ich war glaub ich schon mit der halben Schule in der Klasse weil die Klassen ersten dauernd aufgelöst werden oder die Leute durchfallen.
      Wir haben ja nicht einmal eine normale Schülerzeitung.

      LG Tamara
    • "Urlaubspläne"?

      Also mit "Urlaub" im Sinne von wegfahren wird es auch dieses Jahr (aus finanziellen Gründen) nichts.

      Aber während meines Urlaubs (also dienstfrei!) werde ich auf dem WJT2005 in Köln sein und die ganze Woche über im Bücherzelt Bücher verkaufen. Da freue ich mich schon drauf, wenn es auch hart werden wird so von morgens 8 bis Mitternacht - und das von Monatg bis Sonntag.

      Gruß
      Börsenblatt
      Der Weg ist schwer, auch wenn er mit Büchern gepflastert wäre. (HK)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien