Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Handarbeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich kann stricken, tu es aber ehrlich gesagt nicht gerne. :uups: Komischerweise werden Schals bei mir immer schmaler, je weiter ich voranschreite :lol: Aber ich wünsche dir viel Spaß. :loool:

      Hab schon ziemlich viele verschiedene Sachen gemacht... Stricken, Häkeln, Knüpfen, Gobelin- & Kreuzstich und noch so einiges anderes.
      Am meisten Spaß machen mir Kreuzstich und Knüpfen. In der Regel hol ich mir da die Fertigpackungen (also wo das Material und die Zählvorlagen schon drin sind).
      Ich glaube, angefangen hab ich schon mit 7 oder 8. Ich kann mich jedenfalls noch daran erinnern, dass ich 3 Micky Maus Bilder an der Wand hatte, die ich selbst gestickt hatte. Gobelin auf Hartplastikcanvas oder so. Damit hats angefangen und nie wieder ganz nachgelassen. Ich hab mal Monate, wo ich täglich Unmengen sticke (da les ich dann kaum :uups: ) und dann wieder Monate, wo ich meine Handarbeit gar nicht angucke.

      Hab mir mal erlaubt, meine 3 letzten "Werke" hochzuladen.

      Das Bild hatte ich schon mal bei "Lesezeichen" gepostet, nachdem ich sie beendet hatte. Seitdem benutz ich nur noch die. :D


      Das Bild hat meine Mum von mir zu Weihnachten bekommen, weil sie für ihren Rahmen ein schöneres Bild gesucht hat, als das, das beim Kauf drin war. Das ist ca. 50 cm hoch.


      Und als großer Disney-Fan, war das einfach ein Muss. :loool: Wie man unschwer an der Scala erkennt ist es ca. 110 - 120 cm groß.

      Von Tischdecken, Handtüchern, Klorollenhalter und was es sonst noch so zum Besticken gibt, halte ich aber gar nichts. Und sie würden bei uns auch nirgendwo Verwendung finden.
      They say mother earth is breathing with each wave that finds the shore,
      And her heart it is in Ireland, deep within the Emerald Isle.


      :study: How to fall in love - Cecelia Ahern
    • Ich stricke ab und zu. Meistens Schals für Babies. Ansonsten habe ich schon mal Fingerhandschuhe mit Gesichter und Glöckchen verziert.(genäht)Tischdecken und Lesezeichen habe ich auch schon gestickt. Bei mir sind es Phasen oder wie jetzt zur Faschingszeit - Wünsche der Kinder, wo ich versuche Kostüme auf einfache Weise herzustellen.
    • @ digitalgirly: Die Lesezeichen sind wirklich toll! Wo bekommst du denn die Vorlagen davon?
      Sowas wäre perfekt für mich, da die Lesezeichen ja eher klein sind und daher nicht so lange dauern, dass ich die Lust verliere!

      Das wäre auch nebenbei zum Hörbuchhören eine tolle Idee.
      Verstehst du, was es heißt, irgendein bescheuertes kleines Musikstück oder eine Band so maßlos zu lieben, dass es wehtut?
      (Almost Famous)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Autumn ()

    • Ich bin eigentlich nicht so sehr der Handarbeitsfreak. Stricken kann ich leider nicht (mehr), aber meine Mam strickt mir schöne Pullover, auf die ich immer angesprochen werde. Vor zwei Jahren wurde dann meine Lust am Häkeln wieder geweckt, und zwar aufgrund dieser possierlichen Tierchen:



      Sie nennen sich Amigurumi (Japanisch für "Häkeltier") und sind die Maskottchen der Mangas. Und obwohl es mit denen gar nicht habe, konnte ich den Tierchen nicht widerstehen und hab mir das Häkeln wieder beigebracht. Falls jemand Interesse an einer der abgebildeten Figuren hat, kann er mir gerne eine PN schicken.
      Ansonsten fädle ich gern Perlentiere und arbeite auch mit schönen Scrapbooking-Papieren, wenn es die Zeit erlaubt.
      ~ “Sometimes you’re trying your best and you still can’t find a solution, but I try not to waste my life living in a dark place“ ~
      Mads Mikkelsen


      Autorenseite auf FB
      I solve crimes and blog about it
    • Autumn schrieb:

      @ digitalgirly: Die Lesezeichen sind wirklich toll! Wo bekommst du denn die Vorlagen davon?
      Sowas wäre perfekt für mich, da die Lesezeichen ja eher klein sind und daher nicht so lange dauern, dass ich die Lust verliere!

      Das wäre auch nebenbei zum Hörbuchhören eine tolle Idee.


      Nelly21 schrieb:

      Digitalgirly
      wow die Lesezeichen sind total schön!
      Wie hast du die denn gemacht?!


      Die sind wirklich nicht sehr groß und schwer zu machen... ich hatte jedes innerhalb von einem Tag fertig.

      Das Lesezeichen mit Tigger hab ich, wie fast alle meiner Kreuzstickpackungen, von stickteufelchen.de.
      Die anderen drei habe ich über ebay erstanden. Und so wie es aussieht bekommt man auch Tigger jetzt nur noch auf dem Weg.

      Das sind immer Packungen mit allem drum und dran. Sie beinhalten: Stoff (oder im Fall dieser Lesezeichen Kunstfoffcanvas), Zählvorlage, Garn, Nadel und Anleitung.
      Es gibt auch Lesezeichen aus Stoff, aber da hätte ich immer Angst, dass die irgendwann so sehr ausfransen. Die sind auch über ebay erhältlich.

      Separate Vorlagen hab ich noch nie gekauft, weil ich die meist nicht so schön finde. Es gibt sie aber auf diversen Seiten und über ebay. Aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass, wenn man sich die Vorlage, den Stoff und die Döckchen mit dem Garn einzeln besorgt, man meist mehr bezahlt als bei so einer Stickpackung.


      Ich fühl mich grad, als würd ich Werbung für ebay machen :uups: :uups: aber ältere Motive gibt es in der Regel anders nicht mehr.
      They say mother earth is breathing with each wave that finds the shore,
      And her heart it is in Ireland, deep within the Emerald Isle.


      :study: How to fall in love - Cecelia Ahern
    • Hallo!
      Ich versuche mich schon seit einiger Zeit am Häkeln. Ein paar schiefe Topflappen und eine Krake habe ich schon hinbekommen. =) Aber nach einer Weile vergeht mir einfach die Lust und ich mach es ewig nicht weiter. Mein großes Problem ist aber immer, dass ich nicht weiß, ob man nun von links oder von rechts häkelt. :-k Manchmal wechsle ich auch aus Versehen die Richtung, wenn ich eine neue Reihe anfange. Also, ich lernen noch!:-)
      Eine Zeit lang habe ich auch gestickt, aber die Phase ist schon wieder vorbei. Jetzt bin ich grad dabei mich am Nähen mit der Nähmaschine zu versuchen, rausgekommen ist ein Kleidchen, was aber nicht so tragbar ist... Leider, für die Zeit, die ich da reingesteckt habe. Ansonsten bastle ich lieber oder säge was mit der Laubsäge.
      Ich bewunder echt die Leute, die sich irgendwelche Pullover und so stricken! Ich find das echt toll und würde es auch gern können, aber als ich es einmal versucht habe, sie meine Maschen immer fester geworden, das ging gar nicht.
    • hallo,

      ich habe früher viel getrickt für die kinder,

      auch gardinen für die küche hab ich gehäkelt.

      einen teppich geknüpft.

      aber jetzt mit einem gelähmten arm geht das nicht mehr.

      aber langeweile hab ich auch jetzt nicht.dank pc und bücher lesen.

      LGlöwin.
    • Ich stricke und häkle sehr gerne. Ich stricke Socken, Schals, Tücher, Stulpen, früher auch Pullover und Jacken. Häkeln mache ich zwar auch, aber weniger gerne als Stricken, und wenn dann auch Kleinkramsachen. Ich nähe auch unheimlich gerne. Zur Zeit stricke ich Spiralsocken. Das geht ganz fix. Das ist mein erstes Paar, das ich so stricke und wenn die gut passen und mich das Muster unter dem Fuss nicht stört, werde ich noch weitere stricken.
      :flower: Viele liebe Grüße Steffi ♥♥♥
      http://meinelesewelt.blogspot.com


    • Huhu,

      also ich nähe ganz gerne, habe meist nur zu wenig Zeit dazu. Daher reicht es momentan nur für einfachere Schnitte. Bekomme demnächst mein eigenes "Nähzimmer", damit ich die Sachen auch einfach mal liegen lassen kann. Momentan breite ich mich nämlich noch im Esszimmer aus.

      Liebe Grüße

      Goldmarie
      "Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist."

      Mein Tauschticket
    • Fieni schrieb:

      Heute war es ja nun endlich soweit. Ich hatte mich sooo gefreut und nun bin ich ein wenig niedergeschlagen. Ich glaube, ich bin zu dämlich dazu ](*,)

      Am liebsten würde ich gar nicht erst weitermachen...

      Was hast du denn gemacht? Verstehe gar nicht um was es denn geht :scratch:
      :flower: Viele liebe Grüße Steffi ♥♥♥
      http://meinelesewelt.blogspot.com


    • stefanieg28 schrieb:

      Fieni schrieb:

      Heute war es ja nun endlich soweit. Ich hatte mich sooo gefreut und nun bin ich ein wenig niedergeschlagen. Ich glaube, ich bin zu dämlich dazu ](*,)

      Am liebsten würde ich gar nicht erst weitermachen...

      Was hast du denn gemacht? Verstehe gar nicht um was es denn geht :scratch:
      Na den Strickkurs :) Aber ich bin ja ein Fuchs. Ich habe mir dickere Wolle und dickere Nadeln geholt und siehe da... es klappt! :dance: Ich bin also doch nicht so blöd, wie ich dachte :wink:
      :study: 2011: 8 = 2.717 Seiten
    • Ich hatte vor zwei Jahren eine "Strickphase" und wollte eine Decke stricken. Nach zwei Jahren ist immer noch keine Decke vorhanden, sondern viele Einzelstücke, die nur zusammen irgendetwas bringen :geek: . Fazit: Stricken liegt mir wahrscheinlich nicht so.
      Ich wollte auch mal ein Kleidungsstück nähen, so nach dem Motto "Einzigartig". Jedoch sind die Stoffe recht teuer und ich kann nicht wirklich mit einer Nähmaschine umgehen :-k .
      WAY AWAY :love:
    • Wie heißt es doch so schön, Übung macht den Meister.
      Ich habe auch noch einige gehäkelte Teile hier liegen. Eigentlich sollte es mal ein Dreiecktuch werden. Irgendwann hat mir das Ganze nicht mehr so gefallen. Das Tuch ist etwa 80 Prozent fertig. Ich habe es auch mal umgelegt und die Wolle kratzt furchtbar. Seitdem habe ich gar nichts mehr gemacht.
      :flower: Viele liebe Grüße Steffi ♥♥♥
      http://meinelesewelt.blogspot.com


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stefanieg28 ()

    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien