Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Ulrike Renk

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Ulrike Renk

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
Juni 2018

Neuerscheinung von
Oktober 2017

Neuerscheinung von
Oktober 2017

Leser über die Bücher von Ulrike Renk

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Seit der Hochzeit mit Ax ist für Frederike nichts mehr wie…

    Beitrag von dreamworx zu "Die Jahre der Schwalben"
    Seit der Hochzeit mit Ax ist für Frederike nichts mehr wie zuvor, denn Ax hat Tuberkulose und hält sich in einem Schweizer Sanatorium auf, während sie sich der Herausforderung gegenüber sieht, das Gut Sobotka ganz allein leiten zu müssen. Sie hat darin keinerlei Erfahrung, zudem machen es ihr die Angestellten schwer, denn Freddy wird als Hausherrin nicht akzeptiert. Erst als ihr Stiefvater Erik und ihre Tante Edel ihr unter die Arme greifen, bessert sich die Situation für alle auf dem Gut…
  • Die junge Frederike erfährt direkt nach der Hochzeit von der…

    Beitrag von Blackfairy71 zu "Die Jahre der Schwalben"
    Die junge Frederike erfährt direkt nach der Hochzeit von der schweren Krankheit ihres Mannes Ax. Dieser geht dann auch direkt in ein Sanatorium in der Schweiz, während sie auf das Gut ihres Mannes zieht und versucht, Sobotka irgendwie am Leben zu erhalten und zu bewirtschaften. Der Anfang ist schwer, denn Frederike hat keinerlei Erfahrung mit der Führung eines Gutes und zunächst muss sie sich beim Personal erst einmal Respekt verschaffen. Mit der Zeit wird es besser, aber als ihr Mann stirbt,…
  • Zitat von Marie: „Zitat von Karthause: „Aufmerksamkeit des…

    Beitrag von Blackfairy71 zu "Das Lied der Störche"
    Zitat von Marie: „Zitat von Karthause: „Aufmerksamkeit des Gutsbesitzers Ax von Stieglitz. Wäre da nur nicht das beunruhigende Gefühl, dass den deutlich älteren Mann ein dunkles Geheimnis umgibt ... “ Naja, das klingt ziemlich vorhersehbar nach Liebesroman oder Familien-Geheimnisroman. Aber wenn Du dem Buch 4,5 Sterne gibst, kann es nicht allzu platt sein. Da vertraue ich Dir völlig. :friends: “ Keine Sorge, das Buch ist weder platt noch kitschig, das ist nämlich auch nicht mein Ding. Es ist…

Reihenfolge der Bücher von Ulrike Renk

Reihenname Serieninfos
3 Teile, 2 bis 2015
2 Teile, 2009 bis 2010
3 Teile, 2017 bis 2018
6 Teile, 2005 bis 2013
2 Teile, 2006 bis 2007
2 Teile, 2011 bis 2013

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Ulrike Renk
  • Ostpreußen, 1920. In der Nähe von Graudenz wächst die elfjährige…

    Beitrag von Blackfairy71 zu "Das Lied der Störche"
    Ostpreußen, 1920. In der Nähe von Graudenz wächst die elfjährige Frederike auf einem Gutshof auf. Ihre verwitwete Mutter ist in dritter Ehe mit Erik von Fennhusen verheiratet und zusammen mit ihren Halbgeschwistern Fritz und Gerta verbringt Frederike, von allen nur Freddy genannt, eine unbeschwerte Kindheit. Eines Tages erfährt sie, dass ihre Zukunft mehr als ungewiss ist, denn ihr Erbe ist nach dem Krieg verloren gegangen, sie hat keinerlei Mitgift oder Auskommen. Trotzdem ist sie…
  • 1920. Nachdem ihre Mutter als zweifache Witwe nochmals ihr Glück…

    Beitrag von dreamworx zu "Das Lied der Störche"
    1920. Nachdem ihre Mutter als zweifache Witwe nochmals ihr Glück in einer neuen Ehe mit dem Vetter ihres zweiten Mannes, Erik von Fennhusen gefunden hat, zieht die 11-jährige Frederike mit ihren beiden jüngeren Halbgeschwistern Gerta und Fritz von Berlin auf das ostpreußische Gut ihres neuen Stiefvaters ein und muss sich erst an das neue Landleben gewöhnen. Während ihre beiden Geschwister den Namen von Fennhusen von Geburt an tragen, ist Frederike eine von Weidenfels, das macht sie grob gesehen…
  • Das Buch liest sich einfach so wunderbar leicht. Klar ist es…

    Beitrag von Karthause zu "Das Lied der Störche"
    Das Buch liest sich einfach so wunderbar leicht. Klar ist es eine Liebesgeschichte, aber eine, die sich nicht durch das gesamte Buch förmlich aufdrängt und die ich auch gut geschrieben fand. Im Vordergrund standen für mich immer die Geschichte um das Gut und die Familie. Es ist ein reiner, guter Unterhaltungsroman mit einer wahren Begebenheit als Hintergrund. Vielleicht bin ich durch die Wurzeln meiner Familie ein bisschen mehr ostpreußisch interessiert und meine Lesebrille war etwas…

Bücher von Ulrike Renk

Hier findest Du Bücher von Ulrike Renk und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 112 mal die Bücher von Ulrike Renk sowie 47 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Ulrike Renk ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien