Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Thomas Melle

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Thomas Melle

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
August 2016

Neuerscheinung von
August 2016

Neuerscheinung von
März 2016

Leser über die Bücher von Thomas Melle

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Ich hatte anscheinend diesen Fred nicht wahrgenommen... Danke,…

    Beitrag von tom leo zu "Die Welt im Rücken"
    Ich hatte anscheinend diesen Fred nicht wahrgenommen... Danke, Xirxe! Zitat von Xirxe: „Thomas Melle berichtet von seiner manisch-depressiven Erkrankung derart eindringlich, dass ich fast meinen konnte, eine Ahnung davon zu spüren, was er erlebte und noch immer erlebt. Schonungslos erzählt er von seinem Leben während der drei Schübe, ohne Rücksicht zu nehmen auf die Darstellung seiner Person. (...) War Bipolarität bisher eine Krankheit, über die ich gelegentlich in der Zeitung etwas gelesen…
  • Zitat von Xirxe: „Wie kann mich ein so ungeheuerlich beklemmend…

    Beitrag von drawe zu "Die Welt im Rücken"
    Zitat von Xirxe: „Wie kann mich ein so ungeheuerlich beklemmend machendes Buch derart begeistern? “ Ja, das frage ich mich auch. Dieses Buch ist eines der Bücher, die mir im letzten Jahr lange nachgegangen sind. Mit welchem hohen Maß an Selbstreflexion Melle seine Krankheit beschreibt! Und wie schonungslos er mit sich umgeht mit dem Ziel, sich freizuschreiben. Dieses Menschenschicksal hat mich sehr berührt: die Selbstzerstörung, der Verfolgungswahn, Alkohol, Ängste, Obdachlosigkeit,…
  • Wie kann mich ein so ungeheuerlich beklemmend machendes Buch…

    Beitrag von Xirxe zu "Die Welt im Rücken"
    Wie kann mich ein so ungeheuerlich beklemmend machendes Buch derart begeistern? Obwohl das Thema so entsetzlich ist, dass ich immer wieder innehalten musste, konnte ich es trotzdem kaum aus den Händen legen. Thomas Melle berichtet von seiner manisch-depressiven Erkrankung derart eindringlich, dass ich fast meinen konnte, eine Ahnung davon zu spüren, was er erlebte und noch immer erlebt. Schonungslos erzählt er von seinem Leben während der drei Schübe, ohne Rücksicht zu nehmen auf die…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Thomas Melle
  • Inhalt: Denise kommt mehr schlecht als recht mit ihrem Leben klar. Sie arbeitet im Discounter, ihre kleine Tochter Linda überfordert sie oft; eine langersehnte New-York-Reise bleibt ein – immerhin tröstlicher – Traum. Mit dem Lohn für einen Pornodreh will sie endlich weiterkommen, aber man lässt sie auf ihr Geld warten. Immer öfter steht Anton an ihrer Kasse, der abgestürzte, verschuldete Ex-Jurastudent, der im Wohnheim schläft.…
  • Inzwischen habe ich das Buch gelesen. Vielen Dank noch mal an…

    Beitrag von Emili zu "Die Mechanik des Himmels"
    Inzwischen habe ich das Buch gelesen. Vielen Dank noch mal an Conor :winken: für die Empfehlung. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Einer von der Sorte, wo ich gerne noch ein Paar Seiten weiter gelesen hätte :) Kurzbeschreibung: (Quelle: Buchcover/Verlag) Im Winter 1867 erkrankt der kleine Kostja Ziolkowski an Scharlach, muss isoliert werden, überlebt im Krankenhaus, ist aber fortan fast taub. Der Sohn einer verarmten Adelsfamilie aus Rjasan entwickelt ein großes Interesse an…
  • Inhalt: Im Winter 1867 erkrankt der kleine Kostja Ziolkowski an…

    Beitrag von Conor zu "Die Mechanik des Himmels"
    Inhalt: Im Winter 1867 erkrankt der kleine Kostja Ziolkowski an Scharlach, muss isoliert werden, überlebt im Krankenhaus, ist aber fortan fast taub. Der Sohn einer verarmten Adelsfamilie aus Rjasan entwickelt ein großes Interesse an Geschwindigkeit und Technik, an den Sternen und dem Weltraum, bastelt sich selbst ein Hörgerät und erweist sich als überaus begabt. Seine Familie schickt ihn zum Studium nach Moskau, die Entbehrungen sind groß. Doch nichts scheint Konstantin, der sich als visionäres…

Bücher von Thomas Melle

Hier findest Du Bücher von Thomas Melle und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 31 mal die Bücher von Thomas Melle sowie 21 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Thomas Melle ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien