Sabine Weigand

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Sabine Weigand

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
März 2018

Neuerscheinung von
Januar 2017

Neuerscheinung von
August 2016

Leser über die Bücher von Sabine Weigand

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Meine Ausflüge ins historische Genre sind selten geworden. Umso…

    Beitrag von bittersweetlight zu "Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche"
    Meine Ausflüge ins historische Genre sind selten geworden. Umso schöner, wenn man dann eine Perle erwischt. Aliénor lebte ein langes, ereignisreiches Leben, der umfangreiche Stoff kommt keineswegs trocken daher. Zum Großteil berichtet Aliénor selbst aus ihrem Leben, die Ehemänner und ihre Söhne kommen auch zu Wort. Hin und wieder werden erhaltene Quellen aus der damaligen Zeit eingebunden. So entsteht ein vielseitiges, rundes Bild. Der Autorin gelingt es wirklich vortrefflich, Aliénor…
  • Das "Buch der Königin" handelt von Konstanze von Sizilien…

    Beitrag von Frühlingsfee zu "Das Buch der Königin"
    Das "Buch der Königin" handelt von Konstanze von Sizilien (1154-1198), Ehefrau des Stauferkaisers Heinrich VI. und Mutter des Kaisers Friedrich II. Wir begleiten Konstanze auf ihrem Lebensweg, beginnend mit einer glücklichen Kindheit als Tochter des Normannenkönigs Roger II in Palermo. Später heiratet sie den Sohn Friedrichs Barbarossa, Heinrich. Aber Konstanze ist nicht glücklich in ihrer Ehe: Heinrich VI. ist grausam und brutal, sie vermisst ihre Heimat Sizilien und fühlt sich in Deutschland…
  • Helga F. / Sabine Weigand: Helga Als es noch keine Worte dafür…

    Beitrag von Andreas Rüdig zu "Helga: Als es noch keine Worte dafür gab..."
    Helga F. / Sabine Weigand: Helga Als es noch keine Worte dafür gab Mein Weg vom Mann zur Frau; Lizenzausgabe Bundeszentrale für politische Bildung Bonn 2017; 284 Seiten; ISBN: 978-3-7425-0028-1 Hermann wird 1931 als uneheliches Kind in Nürnberg geboren. Schon früh merkt er, daß er anders ist als andere Jungen. Doch zunächst entspricht er den Rollenzuweisungen der Gesellschaft: Er wird Ehemann, Ernährer und Vater. Doch dann kommt die Wende: 1971 läßt er sich vom Mann zur Frau umoperieren - als…

Bücher von Sabine Weigand in den Themenlisten

Thema Letzte Ergänzungen

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Sabine Weigand
  • Zitat von Jessy1963: „Zitat von Squirrel: „Ein tolles Buch und…

    Beitrag von Squirrel zu "Das Buch der Königin"
    Zitat von Jessy1963: „Zitat von Squirrel: „Ein tolles Buch und eine absolute Leseempfehlung von mir an alle, die sich für mittelalterliche Geschichte sowie für die Buchkunst der damaligen Zeit interessieren. “ Hört sich gut an ! :thumleft: Liegt bei mir auch noch auf dem SuB. “ Lass es nicht mehr lange dort liegen, es lohnt sich und ich bin mir sicher, es wird Dir gefallen :wink:
  • @€nigma, @Mikka Liest und @Irongretta haben bereits so…

    Beitrag von Squirrel zu "Das Buch der Königin"
    @€nigma, @Mikka Liest und @Irongretta haben bereits so hervorragende Rezensionen geschrieben, dass mir nur noch zu sagen bleibt: ich schließe mich Euren Aussagen vorbehaltlos an. Sabine Weigand hat hier einen wunderbaren Einblick in die Stauferzeit gegeben und eine Frau im Kontext ihrer Zeit wieder zum Leben erweckt, die lange vergessen war in Europa - außer offensichtlich in Sizilien. Ich war von Anfang an gefesselt und begeistert von der Geschichte; Fiktion und hervorragend recherchierte,…
  • Auch ich schließe mich den Rezensionen gerne an. Ein historisch…

    Beitrag von Irongretta zu "Die Tore des Himmels"
    Auch ich schließe mich den Rezensionen gerne an. Ein historisch solides, spannendes Buch, dessen zweite Hälfte (ca. 300 Seiten) ich an zwei Tagen verschlungen habe, weil ich nicht mehr aufhören konnte. Was mir besonders gut gefallen hat: - Die gelungene Gegenüberstellung von Arm und Reich durch die wechselnde Darstellung aus der Sicht von Primus und aus der von Gisa; und auch dass Weigand hier nichts beschönigt hat, rechne ich ihr hoch an. Auf diese Art hat man einen Blick auf beide Seiten der…

Bücher von Sabine Weigand

Hier findest Du Bücher von Sabine Weigand und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 398 mal die Bücher von Sabine Weigand sowie 232 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Sabine Weigand ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien