Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Robert Harris

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Robert Harris

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
November 2017

Neuerscheinung von
Oktober 2017

Neuerscheinung von
Oktober 2017

Leser über die Bücher von Robert Harris

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Originaltitel: Lustrum (2009) Klappentext: Machthunger,…

    Beitrag von Gaymax zu "Titan (Cicero, Band 2)"
    Originaltitel: Lustrum (2009) Klappentext: Machthunger, Mordgier, Lug und Trug - Die größte Verschwörung der Antike Cicero hat es geschafft: Erbekleidet als Konsul das höchste Amt in Rom. Aber seine Widersacher haben sich längst formiert und drohen die Republik zu stürzen. Und immer wieder scheint der gerissene Caesar im Hintergrund die Fäden zu ziehen. über den Autor: Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Er war Reporter bei der BBC, Redakteur beim…
  • Meine Meinung: Habe das Buch kürzlich, in einer Mini-Leserunde,…

    Beitrag von Gaymax zu "Imperium"
    Meine Meinung: Habe das Buch kürzlich, in einer Mini-Leserunde, durchgelesen und bin froh wieder mal ein Autor zu lesen der Geschichte so einfach werden lässt, weil seine Art und Weise des Schreibens sehr flüssig zu lesen ist. Der Roman ist gut recherchiert und einige fiktive Begebenheiten und Figuren lockern den Roman auf, sodass es nicht ganz so trocken rüber kommt. Auch sehr positiv für das Buch ist natürlich eine lockere und heitere Leserunde, die mit Humor und jeder Menge Zusatzwissen (…
  • Gestern habe ich das Hörbuch zu Ende gehört. Ich bin etwas…

    Beitrag von Mirielle zu "Konklave"
    Gestern habe ich das Hörbuch zu Ende gehört. Ich bin etwas unschlüssig, was meinen Eindruck angeht. Einerseits fand ich die Story um Lomeli gut von Harris erzählt, ebenso gut von Frank Arnold gelesen und durchaus interessant, was die Einzelheiten einer Papstwahl angeht. Andererseits hat es mich aber auch wieder streckenweise gelangweilt, wenn Harris zu sehr in die Details ging, denn ich wollte ja kein Seminar zum katholischen Kirchenrecht absolvieren. Manche Schilderungen und Charaktere…

Reihenfolge der Bücher von Robert Harris

Reihenname Serieninfos
3 Teile, 2006 bis 2015
4 Teile, 2000 bis 2007

Bücher von Robert Harris in den Themenlisten

Thema Letzte Ergänzungen

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Robert Harris
  • Nun hatte ich dieses Buch tatsächlich mit in den Urlab genommen…

    Beitrag von tom leo zu "Konklave"
    Nun hatte ich dieses Buch tatsächlich mit in den Urlab genommen und eigentlich mit grosser Spannung gelesen. Trotz des erwähnten etwas zu dick aufgetragenen Endes bleibt es auf einem doch oft glaubwürdigem Niveau. Wie Marie erwähnt, entdeckt man bei ein wenig Kenntnis tatsächliche Sachverhalte oder gar Personenähnlichkeiten... Lomelli erschien auch mir als sympathisch, und eigentlich nicht nur das. Hinter dieser und jener formelmässig erscheinenden Phrase steckt doch bei ihm auch eine…
  • Das Wort „Konklave“ kommt übrigens aus dem Lateinischen von cum…

    Beitrag von Marie zu "Konklave"
    Das Wort „Konklave“ kommt übrigens aus dem Lateinischen von cum clavis = mit Schlüssel, meint also einen verschlossenen Raum. Seit ich im Jahr 2004 die beiden Vatikan-Thriller „Illuminati“ von Dan Brown und „Der Judasfluch“ von Scott McBain gelesen habe, die beide von historischen, kirchenrechtlichen und theologischen Fehlern strotzen, hatte ich mir geschworen, mit dem Genre abzuschließen und habe meinen Schwur gehalten, bis @Sylli mit diesem Buch kam. Trotzdem: Die Skepsis blieb erst einmal.…
  • Ich habe das Buch auch im letzten Monat gelesen und fand es…

    Beitrag von Mojoh zu "Konklave"
    Ich habe das Buch auch im letzten Monat gelesen und fand es einfach toll. Ein herrlich unaufgeregter aber schon auch spannender Krimi auf dem Hintergrund einer jahrhunderte alten Tradition, der Papstwahl. Gut recherchiert, angefüllt mit interessanten Charakteren, allen voran den Hauptprotagonisten Kardinal Lomelli, den ich sehr sympatisch fand. Es ist kein Buch, das sich kämpferisch kritisch mit der katholischen Kirche auseinandersetzt, es ist eher ein Buch der leisen Töne, das reformerische…

Bücher von Robert Harris

Hier findest Du Bücher von Robert Harris und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 726 mal die Bücher von Robert Harris sowie 124 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Robert Harris ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien