Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Milan Kundera

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Milan Kundera

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
Juni 2017

Neuerscheinung von
September 2016

Neuerscheinung von
Juni 2015

Leser über die Bücher von Milan Kundera

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Zitat von Xirxe: „Ein etwas spröde und daher teilweise mühevoll…

    Beitrag von terry zu "Die Identität."
    Zitat von Xirxe: „Ein etwas spröde und daher teilweise mühevoll zu lesendes Buch. Es gibt wenig Anschauliches, Beschreibungen von Äußerlichkeiten (Personen, Umgebung) werden eher vernachlässigt. Der Text bezieht sich meist auf die Innenansicht, Gedanken, Gefühle der HauptdarstellerIn. Gegen Ende wird die Geschichte zusehends wirrer und unsinniger, bis sich zuguterletzt alles in einem Happy End auflöst.“ Die Vernachlässigung der Umgebung und die Betonung der Gefühle, der Gedanken ist für mich…
  • Zitat von Marie: „Danke vielmals, @Conor . Dass eine/r zu blöd…

    Beitrag von mofre zu "Das Fest der Bedeutungslosigkeit"
    Zitat von Marie: „Danke vielmals, @Conor . Dass eine/r zu blöd für ein Buch ist, kann vorkommen, aber dass es gleich drei Leute sind, ist unwahrscheinlich.“ Na ja, um mit Erich Kästner zu sprechen. "Die Dummen werden nicht alle". Dass drei Leute und mehr zu blöd für ein Buch sind, kommt gar nicht so selten vor. :-, Aber in diesem Fall vertraue ich Eurem Urteil. Schon Kunderas essayistischer Roman "Die Unsterblichkeit" bestand weitgehend aus altväterlicher Plauderei und Besserwisserei.
  • Zitat von tom leo: „Die Wahl ist im Klappentext schon getroffen…

    Beitrag von Conor zu "Das Fest der Bedeutungslosigkeit"
    Zitat von tom leo: „Die Wahl ist im Klappentext schon getroffen : lachen, dem Autor Beifall spenden. Mir gelingt es nicht. Ich finde das Ergebnis hier dem ungefähren deutschen Titel entsprechend (und insofern ist der Titel sehr aussagekräftig) : « Die Belanglosigkeit/Die Bedeutungslosigkeit ».“ Zitat von Marie: „Vier Männer, die man schlecht voneinander unterscheiden kann, weil sie alle zur guten alten Sorte der Lebemänner und Flaneure gehören, ergehen sich in Plaudereien, tauschen mehr oder…

Reihenfolge der Bücher von Milan Kundera

Reihenname Serieninfos
3 Teile, 1994 bis 2000

Bücher von Milan Kundera in den Themenlisten

Thema Letzte Ergänzungen

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Milan Kundera
  • Zitat von tom leo: „Ich finde das Ergebnis hier dem ungefähren…

    Beitrag von Marie zu "Das Fest der Bedeutungslosigkeit"
    Zitat von tom leo: „Ich finde das Ergebnis hier dem ungefähren deutschen Titel entsprechend“ Ich auch. Zitat von tom leo: „meine Eindrücke sind eher enttäuschend“ Und meine erst! Zitat von tom leo: „meine bisherigen Schwierigkeiten mit diesem Autor“ die habe ich nicht, im Gegenteil: Kundera gehört zu den Autoren, die ich immer gern gelesen habe. Bis ich auf dieses Buch (glücklicherweise in der Bücherei) stieß. Was soll das? Es gibt zwei Möglichkeiten: das Buch ist blöd. Oder ich bin zu blöd…
  • Original : Französisch, 2014 INHALT : Die allerernsten Probleme…

    Beitrag von tom leo zu "Das Fest der Bedeutungslosigkeit"
    Original : Französisch, 2014 INHALT : Die allerernsten Probleme beleuchten und gleichzeitig nicht einen ernsthaften Satz aussprechen ; von der Wirklichkeit der zeitgenössischen Welt fasziniert sein und gleichzeitig jedweden Realismus vermeiden – voilà, darin besteht « La fête de l’insignifiance », dem neuen Roman Kunderas. Wer seine vorhergegangenen Bücher kennt weiß, dass er damit zählen kann, einen unernsten Anteil in seine Romane integriert zu sehen. In « Die Unsterblichkeit » spazieren…
  • Milan Kundera ist sicher einer der wichtigsten europäischen…

    Beitrag von tsaueressig zu "Das Leben ist anderswo"
    Milan Kundera ist sicher einer der wichtigsten europäischen Autoren des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Als kommerziell und literarisch erfolgreichster Roman ist „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ von 1984 zu nennen, auch „Die Unwissenheit“ aus dem Jahr 2000 hat mir sehr gefallen. Mein Liebling unter seinen vielen Romanen aber ist „Der Scherz“ von 1965, Kunderas große Abrechnung mit der stalinistischen Diktatur in seiner tschechischen Heimat. Überhaupt ist auffällig, daß sich die…

Bücher von Milan Kundera

Hier findest Du Bücher von Milan Kundera und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 500 mal die Bücher von Milan Kundera sowie 61 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Milan Kundera ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien