Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

Jussi Adler-Olsen

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Jussi Adler-Olsen

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
Juli 2017

Neuerscheinung von
März 2017

Neuerscheinung von
März 2017

Leser über die Bücher von Jussi Adler-Olsen

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Nachdem "Erwartung" mich nicht wirklich überzeugen konnte, hatte…

    Beitrag von Jisbon(: zu "Verheißung Der Grenzenlose"
    Nachdem "Erwartung" mich nicht wirklich überzeugen konnte, hatte ich gehofft, dass "Verheißung" mir wieder besser gefallen würde, und dies war zum Glück der Fall. Schon der Anfang mit dem Polizisten, der Carl um Hilfe bittet und sich dann das Leben nimmt, war packend und die folgenden Ermittlungen sind gut dargestellt. Obwohl der ungefähre Ablauf schon schnell festzustehen scheint, gelingt es dem Autor, bis zuletzt einige Wendungen einzubauen, sodass die Geschichte bis zuletzt spannend bleibt.…
  • "Erwartung" konnte mich leider nicht überzeugen. Ich habe…

    Beitrag von Jisbon(: zu "Erwartung DER MARCO-EFFEKT"
    "Erwartung" konnte mich leider nicht überzeugen. Ich habe ungefähr hundert Seiten gebraucht, bis ich richtig in der Geschichte drin war, vielleicht, weil dann die einzelnen Handlungsstränge langsam richtig zusammenzulaufen begannen, aber selbst dann hat sie mich nicht gepackt. Es gibt einige Szenarien, die an sich recht spannend waren oder es hätten sein können, doch die Handlung an sich hätte deutlich gekürzt werden können. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass einfach gar nichts passiert und…
  • Zitat von Floxine: „Ich hab wohl zu viel erwartet. :-s Die…

    Beitrag von Klaus V. zu "Erbarmen"
    Zitat von Floxine: „Ich hab wohl zu viel erwartet. :-s Die Story plätscherte dahin, ohne Spannung ohne den WOW Effekt den ich mir bei den vielen positiven Bewertungen erhofft hatte. Auch wurden die Charaktere nur angeschnitten.Ich spürte keine Tiefe bei den Hauptdarstellern. Die Jahre die Merete in Gefangenschaft war wurden nur so dahin erzählt, was in ihr vor ging kam viel zu kurz...Die Idee war doch klasse, er hätte es nur besser ausbauen müssen. Ich dachte mir die ganze Zeit wie ich mich in…

Reihenfolge der Bücher von Jussi Adler-Olsen

Reihenname Serieninfos
7 Teile, 2007 bis 2017

Bücher von Jussi Adler-Olsen in den Themenlisten

Thema Letzte Ergänzungen

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Jussi Adler-Olsen
  • Ich hab das Buch gerade ausgelesen und fand es gut. Lider hat es…

    Beitrag von ArisA zu "Das Alphabethaus"
    Ich hab das Buch gerade ausgelesen und fand es gut. Lider hat es mich anfangs nicht so gepackt, so dass ich auch ziemlich lange dafür gebraucht habe. Ich fand gut, dass es sich eigentlich nicht um den Krieg drehte, sondern um die zwei Freunde ging und wie sie alles fürs Überleben gemacht haben. Dass es mal nicht um die Juden-Verfolgung ging, sondern die psychische Seite des Krieges, war auch eine gute Abwechslung. Für mich war der erste Teil im Sanatorium einfach etwas langatmig. Zwar waren die…
  • "Verachtung" ist der vierte Band der Reihe um das Sonderdezernat…

    Beitrag von Jisbon(: zu "Verachtung"
    "Verachtung" ist der vierte Band der Reihe um das Sonderdezernat Q. Der erste Band war sehr stark, aber mit den beiden Nachfolgern ("Schändung" und "Erlösung") hatte ich ein paar Probleme, obwohl ich gerade den dritten Teil nicht schlecht fand. "Verachtung" war meiner Meinung nach aber wieder auf dem Niveau von "Erbarmen"; obwohl von Anfang an klar ist, wer der Täter ist und man auch grob weiß, was geschehen wird, fand ich den Fall sehr interessant... und vor allem erschütternd. Das Nachwort,…
  • Nachdem eine Ermittlung jemandem in seinem Team das Leben…

    Beitrag von Aglaya zu "Erbarmen"
    Nachdem eine Ermittlung jemandem in seinem Team das Leben gekostet und einen anderen an den Rollstuhl gefesselt hat, wird der dänische Kriminalhauptkommissar Carl Mørck als Leiter in das neu gegründete Sonderdezernat Q versetzt, wo er „kalte Fälle“ erledigen soll, die schon seit Jahren ungelöst herumliegen. Ihm zur Seite steht der Syrer Assad, als Putzhilfe und auch als Hilfsermittler. „Erbarmen“ ist der erste Thriller (so wird das Buch vom Verlag bezeichnet, in meinen Augen ist es aber…

Bücher von Jussi Adler-Olsen

Hier findest Du Bücher von Jussi Adler-Olsen und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 2.099 mal die Bücher von Jussi Adler-Olsen sowie 330 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Jussi Adler-Olsen ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien