Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Judith Lennox

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Judith Lennox

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
September 2017

Neuerscheinung von
Dezember 2016

Neuerscheinung von
November 2016

Leser über die Bücher von Judith Lennox

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Klappentext: Unzählige Briefe hat Bess an ihren Sohn…

    Beitrag von Pokerface zu "Der einzige Brief"
    Klappentext: Unzählige Briefe hat Bess an ihren Sohn geschrieben, seit sie ihn als kleinen Jungen bei ihrer Schwiegermutter in Indien lassen und allein nach Schottland zurückkehren musste. Unzählige Briefe, die alle unbeantwortet blieben. In den Wirren der Kriegszeit entschließt Bess sich zu einer zweiten Ehe und noch einmal die Liebe kennen. Bis es Jahre später, 1935, an ihrer Haustür klopft: Aus Frazer ist ein selbstbewusster junger Mann geworden, der gekommen ist, um sein Erbe anzutreten…
  • Klappentext: Bei einer Autopanne an der Küste Devons begegnet…

    Beitrag von Pokerface zu "Das Haus in den Wolken"
    Klappentext: Bei einer Autopanne an der Küste Devons begegnet Richard Finborough der schönen Isabel Zeale, einer jungen Frau aus kleinen Verhältnissen. Umso erstaunter ist der Frauenschwarm und einzige Sohn eines irischen Gutsbesitzers, als sie ihn zurückweist. Gegen seinen Willen verliebt er sich in Isabel - eine Liebe gegen die Konventionen, die chancenlos scheint und dennoch in eine Ehe mündet, die viele Anfechtungen überdauern wird. Isabel und Richard bekommen drei Kinder und nehmen ein…
  • Klappentext: London in den fünfziger Jahren: Die Wunden, die…

    Beitrag von Pokerface zu "Das Erbe des Vaters"
    Klappentext: London in den fünfziger Jahren: Die Wunden, die der Krieg geschlagen hat, verheilen. In dieser Zeit des Aufbruchs wagt auch die junge Romy in der Großstadt einen Neuanfang. die geschäftstüchtige Hotelbesitzerin Mirabel Plummer wird auf sie aufmerksam; Romy lernt Auftreten, Bildung und bewährt sich als Mirabels rechte Hand. Bei all dem vergisst Romy nie das frühe Unrecht, das ihrer Familie widerfahren ist. Sie selbst war damals, 1942, noch ein kleines Mädchen, als ihr Vater zu Tode…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Judith Lennox
  • Klappentext (Quelle Amazon): Frankreich, im 16. Jahrhundert:…

    Beitrag von Pokerface zu "Der Garten von Schloß Marigny"
    Klappentext (Quelle Amazon): Frankreich, im 16. Jahrhundert: Joanna ist nicht nur eine geniale Künstlerin, sondern auch eine ungebändigte junge Frau aus dem Volk, die barfuß über die Hügel stürmt, um den Wind in den Haaren zu spüren. Genauso ist sie aber auch die Lady, die man sich in Samt und Seide am Königshof vorstellen kann. Immer aber ist sie unabhängig, will von niemandem besessen werden und hat nur einen Wunsch: den italienischen Garten des Schlosses Marigny zu entwerfen. Zwei Adlige…
  • Klappentext: Frankreich im Juli 1914: Die vierzehnjährige Alix…

    Beitrag von Pokerface zu "Picknick im Schatten"
    Klappentext: Frankreich im Juli 1914: Die vierzehnjährige Alix darf mit der Familie ihres reichen Onkels Ferien machen und ihren zweijährigen Cousin hüten. Ausgelassen genießt sie den Sommer und die fröhliche Zeit, die sie mit dem kleinen Charlie verbringt. Doch die Idylle ist schlagartig vorbei, als das Kind bei einer Landpartie spurlos verschwindet und nie wieder gefunden wird. Über Nacht wird aus dem unbeschwerten Teenager Alix eine verschlossene junge Frau, die an ihrer Verzweiflung fast…
  • Klappentext: Der Gartenpavillon der Familie Summerhayes -…

    Beitrag von Pokerface zu "Das Winterhaus"
    Klappentext: Der Gartenpavillon der Familie Summerhayes - genannt das "Winterhaus" - ist ein Ort der Zuflucht für drei Freundinnen, die zwischen den Weltkriegen in der idyllischen Umgebung von Cambridge aufwachsen. Da ist die idealistische, kluge Robin, die in der nahegelegenen Universitätsstadt studieren soll. Da ist Maia, die schönste und ehrgeizigste der drei, auf der Suche nach einem reichen Mann, und da ist die stille Helen, die von ihrem scheinbar gutherzigen Vater, dem Vikar der…

Bücher von Judith Lennox

Hier findest Du Bücher von Judith Lennox und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 770 mal die Bücher von Judith Lennox sowie 177 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Judith Lennox ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien