John Williams

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von John Williams

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
Dezember 2017

Neuerscheinung von
September 2017

Neuerscheinung von
September 2017

Leser über die Bücher von John Williams

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • "Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen" Ein Artikel in…

    Beitrag von drawe zu "Butcher's Crossing"
    "Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen" Ein Artikel in der SZ "So brauch ich Gewalt" gab den Anstoß. Das Buch ist ja mehr als hinreichend hier besprochen worden. Ich fand das Thema direkt biblisch. Dieser junge Mann, ein Zivilisationsflüchtling, kommt nach Entbehrungen in dieses paradiesische Tal und erlebt dort eigentlich die Vertreibung aus dem Paradies, einen Blutrausch ohne Maß - und das alles in dieser melancholischen Sprache... Von dem Buch muss ich mich jetzt erstmal erholen!
  • Von den vier Romanen, die John Williams hinterlassen hat,…

    Beitrag von Marie zu "Nichts als die Nacht"
    Von den vier Romanen, die John Williams hinterlassen hat, „Stoner“, dem Lebensporträt eines Intellektuellen, dem Abenteuerroman „Butcher’s Crossing“ und der Brief-Biographie des Kaisers „Augustus“, wurde nun sein Erstling als letzter ins Deutsche übersetzt. Vier Romane unterschiedlicher Genre, angesiedelt in verschiedenen Regionen und Zeiten, mit je anderem Hintergrundmilieu und Personenkonstellation - das ist für einen Autor eher selten. Aber gemeinsam ist ihnen die literarische Qualität und…
  • Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite) Das erste Werk des…

    Beitrag von €nigma zu "Nichts als die Nacht"
    Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite) Das erste Werk des Autors des Weltbestsellers ›Stoner‹ Das Leben des jungen Arthur Maxley scheint beherrscht von Müßiggang und einem nie verwundenen Trauma aus der Kindheit. Einen Abend, eine Nacht lang, folgen wir Arthur. Zunächst zu einem Dinner mit seinem Vater, den er viele Jahre nicht gesehen hat. Etwas Schwerwiegendes steht zwischen ihnen, Schuld und Scham lasten auf dieser Begegnung, deren hoffnungsloses und abruptes Ende einen Vorgeschmack gibt…

Bücher von John Williams in den Themenlisten

Thema Letzte Ergänzungen

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von John Williams
  • Wow, hier wurde bereits ausgiebig diskutiert, und dabei sind…

    Beitrag von Nungesser zu "Stoner"
    Wow, hier wurde bereits ausgiebig diskutiert, und dabei sind sich alle einig, dass "Stoner" ein hervorragendes Buch ist. Da kann ich nur zustimmen, und insbesondere jene BT'ler ermutigen, bei denen das Werk noch auf dem SUB liegt, ihn demnächst zu lesen. Zitat von taliesin: „Die Art wie Edith (da stimme ich Enigma zu, wenn sie die Dame als psychisch krank bezeichnet) Grace manipuliert, sie versucht dem Vater zu entfremden, ist schon beklemmend. “ Zitat von Marie: „Was Edith betrifft: Sie ist…
  • @Magdalena, ich hätte es lieber gesehen, wenn Williams der…

    Beitrag von Marie zu "Augustus"
    @Magdalena, ich hätte es lieber gesehen, wenn Williams der Echtheit wegen in diesem Fall die korrekten lateinischen Namen verwendet hätte. Er hätte dann in seinen vorangestellten Bemerkungen, in denen er zu seiner Art, mit der Historie umzugehen Stellung nimmt, darauf hinweisen können. Und wenn nicht, dann hätte der Übersetzer es anders machen müssen. Im Deutschen klingen diese Anredeformeln nämlich wie Kosenamen. Und wenn man mit Latein in Schule und Universität groß geworden ist, tut das Y…
  • Klappentext: Octavius ist neunzehn, sensibel, wissbegierig, und…

    Beitrag von Marie zu "Augustus"
    Klappentext: Octavius ist neunzehn, sensibel, wissbegierig, und er will Schriftsteller und Gelehrter werden. Doch als Großneffe und Adoptivsohn Julius Cäsars fällt ihm nach dessen Ermordung ein gewaltiges politisches Erbe zu: Ihm, der von schwächlicher Konstitution aber enormer Willenskraft ist, wird es durch Glück, List, Intelligenz und Entschlossenheit gelingen, das riesige Römische Reich in eine Epoche des Wohlstands und Friedens zu führen. (von der dtv-Verlagsseite kopiert) Zum Autor: John…

Bücher von John Williams

Hier findest Du Bücher von John Williams und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 177 mal die Bücher von John Williams sowie 73 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von John Williams ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien