Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Jack London

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Jack London

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
August 2017

Neuerscheinung von
August 2017

Neuerscheinung von
Juni 2017

Leser über die Bücher von Jack London

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Jack London: Mord auf Bestellung; Manesse Verlag Zürich 2016;…

    Beitrag von Andreas Rüdig zu "Mord auf Bestellung"
    Jack London: Mord auf Bestellung; Manesse Verlag Zürich 2016; 262 Seiten; ISBN: 978-3-7175-2426-2 Ivan Dragomiloff betreibt in New York eine Attentagsagentur. Auch wenn die Preise gesalzen sind, laufen die Geschäfte prächtig. Eine Bedingung muß erfüllt sein, dait ein Auftrag angenommen wird: Das Opfer muß nachweislich den Tod verdient haben. Dragomiloffs moralische Mission lautet nämlich: Erst wenn alle Schurken beseitigt sind, wird unsere Welt eine bessere sein. Da erscheint der schwerreiche…
  • Klappentext: Amerika zur Zeit des großen Goldrauschs: Der…

    Beitrag von K.-G. Beck-Ewe zu "Ruf der Wildnis: Illustrierte Ausgabe (K..."
    Klappentext: Amerika zur Zeit des großen Goldrauschs: Der Mischlingsrüde Buck führt auf dem kalifornischen Anwesen des Richters Miller ein ruhiges und beschauliches Leben. Doch als er von einem verzweifelten Angestellten entführt und nach Alaska verschleppt wird, beginnt für ihn eine grausame Lehrzeit. Unter haten Bedingungen wird er zum Schlittenhund abgerichtet und muss sich fortan gegen skrupellose Besitzer und andere Hunde behaupten. Jack Londons mitreißend erzählter Roman "Ruf der…
  • Jack London mit Ruf der Wildnis... ...beginnt mit einem Hund…

    Beitrag von KlasskFrank56 zu "Ruf der Wildnis: Illustrierte Ausgabe (K..."
    Jack London mit Ruf der Wildnis... ...beginnt mit einem Hund (Protagonist) der Buck heißt und während des amerikanischen Goldrausches nach Alaska entführt wird. Das erste mal erfährt der Hund Leid und wie sich das Leben draußen im eisigen Alaska anfühlt. Zunehmend wird der Hund verwildert bzw. wildert sich selbst aus (d.h. Ruf der Wildnis), von einem einfachen Hund in Richtung wildes Tier. Alles spielt sich in der Perspektive von Buck ab. Vorliegend handelt es sich um eine nette Geschichte,…

Bücher von Jack London in den Themenlisten

Thema Letzte Ergänzungen

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Jack London
  • @Farast: Gary Stu ist das männliche Pendant zu Mary Sue. Aber…

    Beitrag von Lungenfeuer zu "Ruf der Wildnis: Illustrierte Ausgabe (K..."
    @Farast: Gary Stu ist das männliche Pendant zu Mary Sue. Aber ich glaube, Wikipedia kann das besser erklären als ich. Wie in meiner Rezension bereits erwähnt hat es mich schlussendlich auch nicht überragend gestört, es fiel mir aber immer wieder auf. Dennoch fand ich die Geschichte insgesamt sehr eindrücklich. Auch die Brutalität fand ich angemessen, wie du schon gesagt hast, ging man mit Tieren nicht gerade nett um (und tut es auch heute nicht immer), es macht die Geschichte sehr glaubwürdig.…
  • Zitat von missmarple: „Und beim Seewolf habe ich natürlich noch…

    Beitrag von Farast zu "Ruf der Wildnis: Illustrierte Ausgabe (K..."
    Zitat von missmarple: „Und beim Seewolf habe ich natürlich noch den Film mit Raimund Harmstorff im Kopf.“ An den Film musste ich auch direkt denken. Diese Szene wo er eine rohe (?) Kartoffel in seiner Faust zerquetschte. Ich hatte "Der Ruf der Wildnis" so geliebt und mehrmals gelesen. Ich glaube da wurde der Grundstein gelegt für meine Vorliebe von Alaska und natürlich Hunden. Meine Taschenbuchausgabe war so zerfleddert, dass ich mir später sogar eine Hardcover-Ausgabe geleistet habe. Zitat…
  • Jepp, die habe ich auch gelesen, und auch "Lockruf des Goldes" -…

    Beitrag von missmarple zu "Ruf der Wildnis: Illustrierte Ausgabe (K..."
    Jepp, die habe ich auch gelesen, und auch "Lockruf des Goldes" - da hatte ich Schwierigkeiten zu verstehen, wieso (Versteckter Text) Aber es ist bei mir wirklich schon über 30 Jahre her, dass ich Jack London gelesen habe. Ich bin erstaunt, dass doch noch relativ viel hängen geblieben ist. Manchmal fast eine Lebensweisheit (Z.B., dass es besser ist, lieber eine richtig lange Pause einzulegen, statt sich immer nur mal kurz zu verschnaufen, was letztlich keine Erholung ist) Und beim Seewolf…

Bücher von Jack London

Hier findest Du Bücher von Jack London und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 416 mal die Bücher von Jack London sowie 70 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Jack London ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien