Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Christian Kracht

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Christian Kracht

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
Oktober 2016

Neuerscheinung von
September 2016

Neuerscheinung von
September 2016

Leser über die Bücher von Christian Kracht

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Christian Kracht – Imperium Ah, was für ein Lesevergnügen ! Und…

    Beitrag von tom leo zu "Imperium"
    Christian Kracht – Imperium Ah, was für ein Lesevergnügen ! Und das meine ich sprachlich, inhaltlich, humoristisch, satirisch. Auch ich hatte (leider) zunächst nur von irgendwelchen Vorwürfen gegenüber dem Buch gehört und es somit fast schon ausgeblendet. Dazu als Erinnerung :: In einer Rezension des Romans Imperium schreibt Georg Diez im Magazin Der Spiegel, Christian Kracht sei der Céline seiner Generation. Das Werk sei „durchdrungen von einer rassistischen Weltsicht“. An Krachts Beispiel…
  • Nachdem ich am Rande den 'Skandal' mitverfolgt hatte den dieses…

    Beitrag von Xirxe zu "Imperium"
    Nachdem ich am Rande den 'Skandal' mitverfolgt hatte den dieses Werk verursachte (an rassistisch und demokratiefeindlich kann ich mich noch erinnern), frage ich mich nicht nur nach dem Lesen der letzten Seite, ob es wohl wirklich dieses Buch war, über das damals so geurteilt wurde. Ja, es handelt von der Zeit des Kolonialismus, als viele Deutsche sich als Herren dieser Welt fühlten und auch so aufführten, sie die Bewohner ihrer Kolonien meist mehr wie Tiere denn als Menschen behandelten. Und…
  • Da ich fast zwei Monate durch Nepal reiste, war dieses Buch…

    Beitrag von Xirxe zu "Gebrauchsanweisung für Kathmandu und Nep..."
    Da ich fast zwei Monate durch Nepal reiste, war dieses Buch natürlich Pflichtlektüre. Zum einen um zu sehen, was mich erwartet, zum andern um festzustellen, wie weit sich das Geschriebene mit der Realität deckt. Um es kurz zu machen: Mein Resumee ist gemischt. Die 12 Beiträge berichten neben politischen Ereignissen und wenigen alltäglichen Dingen überwiegend von Geschehnissen bzw. Begegnungen, die sich zwar überaus amüsant ausnehmen, mit der der normale"(zumeist Trecking-)Reisende jedoch nie…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Christian Kracht
  • Eines meiner absoluten Lieblingsbücher! Ich finde die kalte,…

    Beitrag von Klopsgrinder zu "Ich werde hier sein im Sonnenschein und ..."
    Eines meiner absoluten Lieblingsbücher! Ich finde die kalte, dem Krieg nach all den Jahren gleichgültige Stimmung erfasst einen gleich mit der ersten Seiten, gerade dadurch das der Erzähler nicht auf jedes Detail eingeht wird es noch greifbarer. Spoiler nicht öffnen falls Ihr es noch lesen wollt! :wink: (Versteckter Text) Ich finde die Geschichte unglaublich fesselnd und unterhaltsam, darüber hinaus enthält sie auch noch eine tiefere Erkenntnis, die ich unmöglich hier zusammenfassen…
  • Klappentext: Flammen über Europa. Deutsche Luftschiffe…

    Beitrag von Amethyst zu "Ich werde hier sein im Sonnenschein und ..."
    Klappentext: Flammen über Europa. Deutsche Luftschiffe bombardieren das tief in den Fels gegrabene Machtzentrum der Schweizer Sowjetrepublik. Ostafrika genießt die Segnungen der Schweizer Zivilisation, doch die Evolution der Menschheit kehrt sich um. Es ist das Jahr 1917. Die Russische Revolution findet nicht statt. Stattdessen erlebt die Schweiz einen kommunistischen Umsturz. Krachts Roman ist die literarische Erfindung eines alternativen Verlaufs der Weltgeschichte seit dem Ersten…
  • Zitat von birgitk: „ Mir hats gefallen.“ Mir auch. :wink: Das…

    Beitrag von Hypocritia zu "Imperium"
    Zitat von birgitk: „ Mir hats gefallen.“ Mir auch. :wink: Das Buch: sandig, sonnig 8) , südsee-ig, ein bisschen süffisant, aber sehr sympathisch. Die Sprache fand ich klasse, weil sie so schön zum Humor in der Erzählung passt, sprachlich mal was anderes bietet und gleichzeitig gut klingt. Und den "gewissen kleinen Ekelfaktor" im Buch habe ich auch genossen, um ehrlich zu sein :loool: . Fazit: Mir hat's auch gefallen, und zwar sehr. :applause: Danke für die Rezension :thumleft: .

Bücher von Christian Kracht

Hier findest Du Bücher von Christian Kracht und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 119 mal die Bücher von Christian Kracht sowie 21 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Christian Kracht ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien