Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Charles Lewinsky

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Charles Lewinsky

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
August 2017

Neuerscheinung von
August 2017

Neuerscheinung von
März 2016

Leser über die Bücher von Charles Lewinsky

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Horus hat eine perfekte Rezension zu diesem Buch geschrieben,…

    Beitrag von Squirrel zu "Kastelau"
    Horus hat eine perfekte Rezension zu diesem Buch geschrieben, das ich heute nachmittag fertig gelesen habe. Eigentlich ist dem nichts mehr hinzuzufügen - und doch frage ich mich: warum ist bei diesem interessanten, faszinierenden, fesselnden, besonderen Buch der Funke nur teilweise zu mir übergesprungen? So ganz weiß ich es ehrlich gesagt nicht. :-k Zitat von Horus: „Lewinsky ist auf den Nachlass des Amerikaners gestossen, und sein Buch stellt die farbige, skurrile, spannende Collage aus all…
  • Eine empfehlenswerte, trotz der nahezu 800 Seiten doch…

    Beitrag von Nungesser zu "Melnitz"
    Eine empfehlenswerte, trotz der nahezu 800 Seiten doch kurzweilige Geschichte. Inhaltlich haben @mofre und @Magdalena das Wesentliche geschrieben, sodass ich nur den Thread entstauben und wiederbeleben möchte. Langweilig fand ich den Roman zu keiner Zeit, allerdings war mein Eindruck nach 300 Seiten eher durchschnittlich. Ganz netter Familienroman, rasch runter zu lesen, aber vermutlich ebenso rasch wieder vergessen. Mit der zweiten und dritten Generation allerdings gefiel mir die Geschichte…
  • Der Autor: Charles Lewinsky wurde 1946 in Zürich geboren. Er…

    Beitrag von Horus zu "Kastelau"
    Der Autor: Charles Lewinsky wurde 1946 in Zürich geboren. Er arbeitete als Dramaturg, Regisseur und Redaktor. Er schreibt Hörspiele, Romane und Theaterstücke und verfasste über 1000 TV-Shows und Drehbücher. Zu seinen Hauptwerken zählen die satirischen TV-Romane Mattscheibe (1991) und Schuster (1997), der Dorf- und Kriminalroman Johannistag (2000) sowie die zeitgeschichtliche Ereignisse aufarbeitenden Romane Melnitz (2006) und Gerron (2011). Kastelau steht auf der Longlist für den Deutschen…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Charles Lewinsky
  • Klappentext: Schweizerinnen und Schweizer erinnern sich, wie…

    Beitrag von K.-G. Beck-Ewe zu "Hitler auf dem Rütli: Protokolle einer v..."
    Klappentext: Schweizerinnen und Schweizer erinnern sich, wie sie die Angleiderung ihrer Heimat an das Dritte Reich erlebten. Sie berichten von Faschisten und Partisanen, von offenem Verrat und stillem Widerstand, von den Profiteuren und deren Opfern. Der Bankprokurist, die Fabrikbesitzerin, der Bundesratweibel, dr Koch im KZ Wauwilermoos - ihre Geschichten sind beklemmende Momentaufnahmen der Eidgenossenschaft unter fremder Besatzung. Eigene Beurteilung/Eigenzitat aus amazon.de: "Je länger…
  • Ich kann mich der Bewertung von Wirbelwind nur anschließen. Ein…

    Beitrag von Wuselsusi zu "Gerron"
    Ich kann mich der Bewertung von Wirbelwind nur anschließen. Ein beeindruckendes Buch. Die fiktive Lebensgeschichte des realen UFA-Schauspielers Kurt Gerron spannend, eindrücklich und abwechslungsreich erzählt, sodass es schwer fällt, das Buch zwischendurch aus der Hand zu legen. Gerade das Wechselspiel zwischen den Rückblicken auf das Leben vor Theresienstadt und den Beschreibungen des Alltags im Vorzeige-Ghettos ist sehr gut gelungen. Besonders gut zum Ausdruck kommt die Illusion, der sich…
  • Tom Keita hat es geschafft. Der junge Mann aus Guinea mit dem…

    Beitrag von Magdalena zu "Doppelpass: Ein Fortsetzungsroman"
    Tom Keita hat es geschafft. Der junge Mann aus Guinea mit dem genialen Ballgefühl gehört zu den Superstars eines renommierten Schweizer Fußballclubs und hat gerade medienwirksam seine Verlobung mit dem ambitionierten Model Claudia bekanntgegeben. Da muss sogar Eidenbenz, seines Zeichens Keitas Vereinspräsident, zugeben, dass der Junge was drauf hat, auch wenn er sonst eher für eine sehr kritische Haltung zum Thema Ausländer und Einwanderung bekannt ist und bei den nächsten Wahlen für eine…

Bücher von Charles Lewinsky

Hier findest Du Bücher von Charles Lewinsky und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 65 mal die Bücher von Charles Lewinsky sowie 36 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Charles Lewinsky ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien