You are not logged in.


10 Buchbesitzer:


Ähnliche Bücher:
Sommerglanz.
von

3.5 bei 2 Bewertungen


Art: Broschiert
Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt

ISBN: 9783596166244

Termin: April 2007


Du suchst eine Buchvorstellung, eine Rezension oder eine Inhaltsangabe?
In unserem Bücherforum findest Du Empfehlungen, Buchkritiken und Büchertipps zu den verschiedensten Bereichen, wie z.B. Krimi und Thriller, Humor, Satire oder Fantasy, sowie jeglicher Art von Roman und Bestseller. Neben Rezensionen gibt es viele spannende Diskussionen und Plaudereien...
 
Können über 17.900 Mitglieder mit über 1.370.000 Beiträgen irren?
 Eigenes Bücherregal anlegen
 Tolle Wunschliste führen
 Aktives Forumsleben
...mehr Infos | Vorschau | Jetzt dabei sein!

  • "Marie" started this thread

Posts: 10,292

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Alltagsgeschichten, Erzählungen, Krimis, Kunstbände

Thanks: 2063

  • Send private message

1

Friday, October 2nd 2009, 5:09pm

Eva Ibbotson - Sommerglanz

Originaltitel: A Countess Below Stairs

Klappentext:
England in den 20er Jahren (des 20. Jahrhunderts). Die schöne russische Gräfin Anna Gratzinsky hat durch die Revolution alles verloren. Sie ist gezwungen, ihren Lebensunterhalt bei einer englischen Adelsfamilie selbst zu verdienen. Als der junge Graf seine Verlobte mitbringt, geschieht etwas Unvorhergesehenes.

Das Buch gehört für mich eindeutig in die Kategorie "Seitensprung". Ich lese eigentlich keine Liebesromane, vor allem keine, in denen eine vorhersehbare Geschichte (der Klappentext lügt!) erzählt wird von einem armen, aber edlen Mädchen und seinem Ritter und der schwarzen Dame, die zwischen ihnen steht; auf der Bühne nur adlige und ebenso gute und hilfreiche Menschen, Mütter, Freunde, Geschwister, Wohltäter und arbeitsames, loyales Personal. Herrschaftliche Häuser, wunderbar blühende Gärten, gesellschaftliche Ereignisse.

Trotzdem habe ich das Buch mit Genuss gelesen.
Es war ein Gefühl wie Mamas Vanille-Grießpudding zu essen: Er macht nicht satt, aber man hat im Mund den wunderbar cremigen Geschmack von Süße und Nostalgie. (Wenn Ihr versteht, was ich meine :D :?: :wink: )

Marie
ich lese gerade

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Mein TauschMUH-Regal
Sommerglanz.
von Eva Ibbotson

Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt


[ Anzeigen ]

Posts: 1,442

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Klassiker, zeitgenössische Literatur, Krimis, Lyrik, (Auto)Biographien und Tagebücher

Thanks: 188

  • Send private message

2

Friday, October 2nd 2009, 6:37pm

Es war ein Gefühl wie Mamas Vanille-Grießpudding zu essen: Er macht nicht satt, aber man hat im Mund den wunderbar cremigen Geschmack von Süße und Nostalgie. (Wenn Ihr versteht, was ich meine :D :?: :wink: )

Du verstehst es, einem ein Buch schmackhaft zu machen! Wenn Du willst, dass alle Deine vorgestellten Bücher auf meiner Wunschliste landen, ist dies der richtige Weg! :loool: Ein kleiner Seitensprung und dazu noch einer, der Dir Genuss ohne Reue bereitet hat, sei Dir gerne gegönnt - ab und zu! :wink:

Gruß
mofre
:study: Ich lese gerade

"We may sit in our library and yet be in all quarters of the earth." (John Lubbock)

Posts: 38

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Fantasy,History,Love&Romance,Frauenroman

  • Send private message

3

Friday, October 2nd 2009, 6:58pm

ich überlege gerade,soll ich es nun auf meine wunschliste packen oder nicht...zack...und drauf ist es...wenn das so weiter geht,kann ich bald eine großbestellung an bücher machen.
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

Posts: 3,258

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Jugendromane, (Urban-) Fantasy, historische Romane, Liebesromane

Thanks: 207

  • Send private message

4

Friday, October 2nd 2009, 8:47pm

Und ob ich verstehe, was du meinst, Marie! :D Bei mir ist es jetzt leider schon Jahre her, dass ich das Buch gelsen habe, aber genau das Gefühl, das du beschreibst, hatte ich bei diesem Buch auch. Es war einfach richtig schön nostalgisch. :thumleft:
Man hat NIE zu viele Bücher, nur zu wenig Regal. O:-)
Mein Tauschticket
Mein TauschMuh-Regal

  • "Marie" started this thread

Posts: 10,292

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Alltagsgeschichten, Erzählungen, Krimis, Kunstbände

Thanks: 2063

  • Send private message

5

Saturday, October 3rd 2009, 1:52pm

Genuss ohne Reue

ist es aber nur, wenn man die Puddingbücher nicht jeden Tag, sondern nur
ab und zu

genießt.
ich lese gerade

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Mein TauschMUH-Regal

Posts: 440

Thanks: 20

  • Send private message

6

Monday, March 28th 2011, 7:24am

Es war ein Gefühl wie Mamas Vanille-Grießpudding zu essen: Er macht nicht satt, aber man hat im Mund den wunderbar cremigen Geschmack von Süße und Nostalgie. (Wenn Ihr versteht, was ich meine )
Ich hab Sommerglanz am Wochenende gelesen und ich kann mich Marie nur anschliessen. :drunken:
Ein nicht sehr anspruchvolles, aber wundervolles Buch :) Bei mir erhält das Buch 4 von 5 Sterne.

Posts: 597

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Bücher über Bücher, Briefbücher, Biografien, Tagebücher, Briefe, Krimis (bes. Cozy-Krimis)

Thanks: 119

  • Send private message

7

Monday, March 28th 2011, 8:08am

Ich habe bisher nur Die Verlobte gelesen, da ging es mir wie Marie, nur konnte ich es nicht so schön ausdrücken. Zwei oder drei Bücher habe ich von Eva Ibbotson noch, kann das Gefühl also irgendwann noch einmal genießen :D

Posts: 1,200

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: mittlerweile bin ich da für so ziemlich alles offen

Thanks: 117

  • Send private message

8

Monday, December 17th 2012, 6:26pm

Ich habe "Sommerglanz" am Wochenende mal schnell zwischen meine aktuellen Bücher zwischengeschoben und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen.
Zugegeben, die Handlung ist vielleicht etwas vorhersehbar und auch die Charaktere haben mich stark an "Die Morgengabe" von Ibbotson erinnert.
Aber das war mir beim Lesen ganz egal, weil die Geschichte einfach so schön und auch so schön geschrieben war. :love:

Ich liebe die Charaktere, die Ibbotson schafft, einfach. Man kann gar nicht anders, als Anna gern zu haben und

  Spoiler Spoiler

Muriel zu hassen. Gerade letzteres hat mir besonders viel Spaß bereitet. :twisted:

Aber auch alle kleinen Nebenfiguren waren einfach toll. Ich mochte besonders die kleine Ollie ud die Köchin (an deren Namen ich mich gerade nicht mehr erinnern kann) total gerne.

Kurz gesagt, "Sommerglanz" hält vielleicht keine großen Überraschungen für den Leser bereit, aber es ist so ein richtiges Wohlfühl-Buch, das einen glücklich macht. :)

Deswegen kriegt es von mir auch :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: .

Keine Buchkritik oder Inhaltsangabe zu Deinem Buch gefunden?
Dann verfasse doch einfach eine eigene Buchvorstellung oder Rezension. In unserem Bücherforum findest Du Bestseller und manchmal sogar eine entsprechende Leseprobe und Zusammenfassung. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!
 
Können über 17.900 Mitglieder mit über 1.370.000 Beiträgen irren?
 Eigenes Bücherregal anlegen
 Tolle Wunschliste führen
 Aktives Forumsleben
...mehr Infos | Vorschau | Jetzt dabei sein!

Aufstrebend bei Facebook

wbb.portal.box.critiques.title

Alle Rezensionen zum Genre:
Liebesromane
- Sortiert nach Autoren -
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alle Rezensionen zum Genre:
Liebesromane
- Sortiert nach Titeln -
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

wbb.portal.box.shopping.title

Medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis
www.arvelle.de
Regal ausmisten & kassieren:
ISBN:
Jetzt Versandkostenfrei bestellen!
Douglas
brands4friends
DaWanda - Online-Marktplatz für Selbstgemachtes
Affiliate-Links
Anzeige | Ihre Werbung hier?