You are not logged in.


216 Buchbesitzer:


Ähnliche Bücher:
Solange du da bist.
von

3.9 bei 64 Bewertungen


Art: Taschenbuch
Verlag: Aufbau Tb

ISBN: 9783746618364

Termin: März 2002


Du suchst eine Buchvorstellung, eine Rezension oder eine Inhaltsangabe?
In unserem Bücherforum findest Du Empfehlungen, Buchkritiken und Büchertipps zu den verschiedensten Bereichen, wie z.B. Krimi und Thriller, Humor, Satire oder Fantasy, sowie jeglicher Art von Roman und Bestseller. Neben Rezensionen gibt es viele spannende Diskussionen und Plaudereien...
 
Können über 17.900 Mitglieder mit über 1.370.000 Beiträgen irren?
 Eigenes Bücherregal anlegen
 Tolle Wunschliste führen
 Aktives Forumsleben
...mehr Infos | Vorschau | Jetzt dabei sein!

Knoermel

Unregistered

1

Friday, November 28th 2003, 11:47am

Mark Levy - Solange Du da bist

Kurzbeschreibung bei Amazon
Ziemlich schnell ist Arthur von dem absolut Unglaubwürdigen überzeugt: Die Frau, die in seinem Badeschrank sitzt, ist nur ihr Geist. Sie ist ein Phantom! Ihr Körper liegt nach einem schweren Autounfall im Krankenhaus. Unbegreiflicherweise scheinen ihr Geist und ihr Körper getrennt zu sein, und, was noch irritierender ist, Arthur ist der einzige Mensch, der mit ihr Kontakt aufnehmen kann. Er lässt sich auf sie ein, recherchiert tiefschürfend die Koma-Problematik, erlebt mit Lauren, die immer an seiner Seite ist komische, manchmal peinliche Situationen. Und er verliebt sich in sie! Während seine Umwelt um seinen Geisteszustand fürchtet, ist er immer fester davon überzeugt, dass die Hirntote eines Tages wieder aufwachen wird. Als die lebenserhaltenden Maßnahmen abgestellt werden sollen, handelt er und entführt mit Hilfe seines Freundes den Körper Laurens in das Haus seiner verstorbenen Mutter.

Viel kann man dazu nicht schreiben. Einfach nur schön für einen verregneten Herbsttag auf der Couch. Taschentücher müssen dabei sein.

Posts: 297

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Historisches, Krimi, Kinder & Jugendbuch

Thanks: 3

  • Send private message

2

Sunday, August 8th 2004, 12:44am

Mir hat das Buch sehr, sehr gut gefallen!
Ich fand die Geschichte sehr außergewöhnlich, aber trotzdem nicht zu abgehoben. Das Ende hat mich zuerst etwas irritiert, aber ich habe mich dann damit angefreundet! :wink:

Ich kann mir jedenfalls gut vorstellen, dass Spielberg begeistert von der Story war und sich sofort die Filmrechte geschnappt hat! :wink:
"Die Welt muss daran erinnert werden, dass gute Kinderliteratur mindestens ebenso wichtig und wahrscheinlich wichtiger ist als alle anderen Arten von Literatur." (Erlend Loe, norwegischer Schriftsteller)

Posts: 2,676

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Historische Romane, Krimi/Thriller, Hörbücher

Thanks: 84

  • Send private message

3

Saturday, May 21st 2005, 10:26am

Dieser Thread schlummert ja schon eine Weile, aber ich greife ihn mal auf, um Euch zu erzählen, wie ich das Buch gelesen habe...

:oops: Es ist ja fast peinlich, aber als Fortsetzungsroman in der "Bäckerblume" (das Gratisblättchen, was in manchen Bäckereien ausliegt)! Das ist schon ein paar Jahre her, damals habe ich immer 1x pro Woche eine Runde Brötchen für meine Kollegin und mich geholt und während der Frühstückspause haben wir dann immer in dieser Zeitschrift geblättert. Dieser Roman hat uns von Anfang an fasziniert und wir haben fast keine Ausgabe ausgelassen. Von Woche zu Woche haben wir der Fortsetzung entgegengefiebert. Sogar unsere nur englisch sprechende Putzfrau hat sich jede Woche die Fortsetzung erzählen lassen.

Ehrlich gesagt, ich habe den Roman, eben auch wegen der Veröffentlichung in diesem Blättchen, nicht für "große Literatur" gehalten und mich später gewundert, als er in den Buchläden als Bestseller stand und dass er auch verfilmt wird (bereits wurde?). Aber toll fand ich ihn auf jeden Fall!
Ich höre :musik: gerade "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" von Joel Dicker.

Posts: 174

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Krimi/Thriller, Love & Romance

  • Send private message

4

Saturday, August 20th 2005, 3:07pm

Ich bin letzte Woche in der Buchhandlung über das Buch gestolpert und musste es natürlich mitnehmen und sofort lesen.

Ich finde, es ist eine wunderbare Geschichte und konnte mir auch ein paar tief bewegte Tränen nicht verkneifen. Allerdings hat mich überrascht, wie schnell sich Arthur davon überzeugen ließ, dass er es tatsächlich mit dem Geist von Lauren zu tun hat und alles daran setzt ihr zu helfen. Trotzdem sehr schön geschrieben und tolle Unterhaltung!
Jede Entscheidung ist ein Risiko, das im Mut zur Freiheit wurzelt - Paul Tillich

Posts: 3,814

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Thriller,Ladythriller und Romantic Suspence, Chick Lit,Liebesromane, Urban- und Romance-Fantasy, Horror, Kinder- und Jugendbücher

Thanks: 72

  • Send private message

5

Friday, September 9th 2005, 7:25pm

Hi @all :D

Oh Mann, das hört sich nach einem guten Buch für die snetimentale Josy an, was hab ich nicht bei Nicholas Sparks schon geheult, also warum nicht auch bei diesem, ich schreibs mir gleich auf :roll:

Josy

Posts: 1,473

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: History, Thriller, Love ...

Thanks: 3

  • Send private message

6

Friday, September 9th 2005, 9:19pm

Hallo,
mir hat "Solange du da bist" auch sehr gut gefallen!
Deshalb habe ich mir letzte Woche auch gleich "Wo bist du?" und "Bis ich dich wiedersehe" gekauft. :D
Mal sehen, was mich da erwartet...
Liebe Grüße
Wilaja
:study: John Irving - Witwe für ein Jahr

Posts: 339

Thanks: 12

  • Send private message

7

Monday, June 12th 2006, 10:59pm

Wirklich ein wunderschönes Buch. Ich habe es vor ein paar Monaten gelesen und mir letzten Montag den Film dazu auf DVD gekauft. Diese habe ich mir inzwischen schon 5mal angeschaut. Der Film ist anders als das Buch, aber ebenfalls wirklich toll! Und ganz wichtig: Er ist nicht mal kitschig ;). So konnte ich sogar 3 Freunde von mir für den Film "begeistern".

Wessen SUB immer höher wird: die DVD ist in ihrer Art genauso gut, wie das Buch und nimmt nur 1 1/2 Stunden in Anspruch ;).

Lene
Die Zeit vergeht. Sie weiß es nicht besser.
(Erich Kästner)

Posts: 83

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: alles :)

Thanks: 2

  • Send private message

8

Tuesday, June 13th 2006, 6:51am

RE: Mark Levy - Solange Du da bist

"Solange du da bist" hat mir auch sehr gut gefallen. Es war traurig, romantisch und erheiternd, ohne pathetisch zu werden. Zu den weiteren Büchern von Marc Levy habe ich allerdings ein eher gespaltenes Verhältnis. Meiner Ma habe ich vor kurzem "Sieben Tage für die Ewigkeit" geschenkt und sie war begeistert.
Ich :study: gerade
Walter Moers - Die Stadt der träumenden Bücher
J.R.R. Tolkien - Gute Drachen sind rar

Posts: 6,682

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Mittlerweile bunt gemischt, eben alles, was irgendwie lesenswert ist ;-)

Thanks: 1315

  • Send private message

9

Tuesday, June 13th 2006, 3:10pm

Ich lese im Moment "Solange du da bist", habe aber schon den Film 2x gesehen, bin sozusagen über den Film zum Buch gekommen. Mir gefällt beides, auch das Buch finde ich schön geschrieben, kein schwerer Sprachstil, aber schön. "Sieben Tage für die Ewigkeit" möchte ich mir auf Französisch irgendwann zulegen, "Solange du da bist" lese ich auf Deutsch.
Vorallem die Geschichte an sich hat mich an dem Buch fasziniert. Sie ist zugebenermaßen abgefahren, aber ich finde sie trotzdem sehr, sehr schön, weil es vorallem um die Gefühle der beiden Personen geht, und sie ist vorallem nicht klischéehaft.

Liebe Grüße Eimyrja
~Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.~
- Heinrich Heine -

Gelesene Bücher 2013/2014: 26/15
Abgebrochen: 1

Posts: 856

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: alles durcheinander

Thanks: 1

  • Send private message

10

Thursday, September 21st 2006, 12:33pm

Ich habe von dem Film gehört und dann durch Zufall das Buch in einem Secound Hand Laden entdeckt und auch gleich mitgenommen. Im Urlaub mitgenommen habe ich es auch dann gleich da durchgelesen.
Ich fande die Geschichte wie auch die mitwirkenden Personen einfach klasse nur schade war, das man nicht weiß wie geht es weiter. Aber das Ende war wirklich mal eine Überraschung. Erst ist man so traurig das sie geht und dann finden sie sich doch wieder. Man leidet mit dem Mann mit der unbedingt diese Liebe erhalten möchte und wünscht sich nichts anderes das sie endlich wieder lebendig wird und zu ihm zurück kommt so das sie glücklich leben können auch ohne das das Geistsein dazwischen kommt.
Ein schönes Buch zum träumen und zum entspannen.
Grüße s1406

Posts: 2,676

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Historische Romane, Krimi/Thriller, Hörbücher

Thanks: 84

  • Send private message

11

Thursday, September 21st 2006, 1:38pm

Es geht aber weiter!

Ich habe mir in Frankreich nämlich ein Buch von Marc Levy gekauft, auf dem stand, dass es die Fortsetzung sei. Es heißt auf französisch "Vous revoir".
Ich höre :musik: gerade "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" von Joel Dicker.
Vous revoir
von Marc Levy

Verlag: Presses Pocket, P.


[ Anzeigen ]

Posts: 2,676

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Historische Romane, Krimi/Thriller, Hörbücher

Thanks: 84

  • Send private message

12

Thursday, September 21st 2006, 1:40pm

Et voilà auf Deutsch: "Zurück zu Dir"

Edit: gelesen habe ich es übrigens noch nicht. Bei Amazon gehen die Meinungen weit auseinander, gleich die erste Rezi, die ich gelesen habe, war ein Verriss.
Ich höre :musik: gerade "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" von Joel Dicker.

This post has been edited 1 times, last edit by "Kasalla" (Sep 21st 2006, 1:43pm)


Posts: 856

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: alles durcheinander

Thanks: 1

  • Send private message

13

Friday, September 22nd 2006, 7:45pm

Wirklich es gibt eine Fortsetzung? Das wäre ja wieder eins das ich lesen würde. Da schaue ich mir doch gleich mal an und wenn es gut klingt kommt es auf meine Liste der Bücherwünsche!!
Grüße s1406

Posts: 682

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Erzählung, Krimi/Thriller, Love & Romance

Thanks: 1

  • Send private message

14

Tuesday, November 21st 2006, 10:13am

Hallo !
Ich habe das Buch gestern in einem durchgelesen. Es hat mir sehr gu gefallen, auch wenn ich anfangs etwas skeptisch war, ob die Story nicht zu abgehoben wird. Aber je weiter ich las, desto mehr begeisterte mich die Geschichte, so dass ich nicht aufhören konnte zu lesen :study:

Das Ende hat mich zunächst auch überrascht, aber wenn ich darüber nachdenke, ist dies eigentlich die einzige Möglichkeit die Geschichte enden zu lassen.

Ich kann das Buch auf jeden Fall wieterempfehlen, wenn man etwas leichtes und schönes für zwischendurch sucht :thumleft:
:study: Julia Franck, Die Mittagsfrau


Posts: 121

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Biografie, Erzählung, Fantasy, History, Love & Romance, Sach-/Fachbuch

  • Send private message

15

Friday, March 28th 2008, 2:22pm

Habe den Film vor dem Buch gesehen, was ein Fehler war. Es kommt selten vor, aber hier gefällt mir die Verfilmung sehr viel besser als das Buch. Im Film wird eine sehr gefühlvolle Liebe dargestellt, ein Band dass die Beiden verbindet. Dieses zarte Gefühl vermisse ich im Buch.

Liebe Grüße, Melina :winken:

Posts: 599

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: eigentlich alles was sich im Klappentext spannend, lustig oder interessant anhört!

  • Send private message

16

Friday, March 28th 2008, 3:39pm

Ich habe auch zuerst den Film gesehen und dann das Buch gelesen. Mir hat der Film auch einen Tick besser gefallen, aber das Buch fand ich trotzdem auch noch schön!
Ich :study: gerade:
Astrid Lindgren - Los Hermanos Corazón de León
Donal O'Shea - The Poincaré Conjecture
Mary Janice Davidson - Undead and Unwed
Charlotte Link - Die Rosenzüchterin

Posts: 121

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Biografie, Erzählung, Fantasy, History, Love & Romance, Sach-/Fachbuch

  • Send private message

17

Friday, March 28th 2008, 3:53pm

Mir hat "Sieben Tage für die Ewigkeit" von Levy besser gefallen. War recht unterhaltsam das Buch.

Posts: 599

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: eigentlich alles was sich im Klappentext spannend, lustig oder interessant anhört!

  • Send private message

18

Friday, March 28th 2008, 3:55pm

Mir hat "Sieben Tage für die Ewigkeit" von Levy besser gefallen. War recht unterhaltsam das Buch.
Das ist nächste Buch, das ich mir von ihm kaufen will/werde! Hat sich ganz gut angehört und wurde mir auch schon empfohlen ;-)
Ich :study: gerade:
Astrid Lindgren - Los Hermanos Corazón de León
Donal O'Shea - The Poincaré Conjecture
Mary Janice Davidson - Undead and Unwed
Charlotte Link - Die Rosenzüchterin

Posts: 121

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Biografie, Erzählung, Fantasy, History, Love & Romance, Sach-/Fachbuch

  • Send private message

19

Friday, March 28th 2008, 4:15pm

Na dann wünsche ich Dir viel Spass dabei! Ist sehr flüssig zu lesen, in ein paar Stunden hast Du es durch.

Posts: 468

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Krimi, SF, Zwischenmenschliches

Thanks: 43

  • Send private message

20

Sunday, April 13th 2008, 6:02pm

Ich hatte das Buch auch schnell durch, angenehm zu lesen und gerade am Ende auch spannend. Allerdings fand ich, dass es auch einige sehr kitschige Abschnitte hat und insgesamt ein wenig zu rosarot gemalt ist. Alle wichtigen Akteure sind liebenswert, selbstlos und reichlich leichtgläubig.

Keine Buchkritik oder Inhaltsangabe zu Deinem Buch gefunden?
Dann verfasse doch einfach eine eigene Buchvorstellung oder Rezension. In unserem Bücherforum findest Du Bestseller und manchmal sogar eine entsprechende Leseprobe und Zusammenfassung. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!
 
Können über 17.900 Mitglieder mit über 1.370.000 Beiträgen irren?
 Eigenes Bücherregal anlegen
 Tolle Wunschliste führen
 Aktives Forumsleben
...mehr Infos | Vorschau | Jetzt dabei sein!

Aufstrebend bei Facebook

wbb.portal.box.critiques.title

Alle Rezensionen zum Genre:
Liebesromane
- Sortiert nach Autoren -
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alle Rezensionen zum Genre:
Liebesromane
- Sortiert nach Titeln -
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

wbb.portal.box.shopping.title

Medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis
www.arvelle.de
Regal ausmisten & kassieren:
ISBN:
Jetzt Versandkostenfrei bestellen!
Douglas
brands4friends
DaWanda - Online-Marktplatz für Selbstgemachtes
Affiliate-Links
Anzeige | Ihre Werbung hier?