You are not logged in.


3 Buchbesitzer:


Ähnliche Bücher:
Third Degree.
von

3 bei 2 Bewertungen


Art: Taschenbuch
Verlag: Hodder & Stoughton

ISBN: 9780340920596

Termin: März 2008


Du suchst eine Buchvorstellung, eine Rezension oder eine Inhaltsangabe?
In unserem Bücherforum findest Du Empfehlungen, Buchkritiken und Büchertipps zu den verschiedensten Bereichen, wie z.B. Krimi und Thriller, Humor, Satire oder Fantasy, sowie jeglicher Art von Roman und Bestseller. Neben Rezensionen gibt es viele spannende Diskussionen und Plaudereien...
 
Können über 18.000 Mitglieder mit über 1.370.000 Beiträgen irren?
 Eigenes Bücherregal anlegen
 Tolle Wunschliste führen
 Aktives Forumsleben
...mehr Infos | Vorschau | Jetzt dabei sein!

  • "€nigma" started this thread

Posts: 15,704

Bevorzugte(s) Bücher-Genre: Biographie, History, Krimi/Thriller, Erzählung, (einige) Klassiker

Thanks: 3912

  • Send private message

1

Sunday, December 7th 2008, 6:55pm

Greg Iles: Third degree [EN]

Produktbeschreibung (kopiert von amazon)

Iles's new thriller injects both depth and novelty into a genre
convention—the jealous husband who's tipped off to his wife's
infidelity. When Laurel Shields, a 35-year-old mother of two, discovers
she's pregnant, she can't be sure her physician husband, Warren, is the
father. Meanwhile, Warren is in trouble with the IRS. Laurel believes
his obsessive search for a document in their Athens Point, Miss., home
is related to a federal Medicaid fraud investigation focusing on his
medical partner, Kyle Auster. As the Feds prepare to swoop down on
Warren and Kyle's office to collect the evidence of false billings and
bribes to patients without any actual illnesses, Warren takes Laurel
and their two children hostage. Iles squeezes every drop of suspense
out of the prolonged standoff between the doctor and the police. While
the ending may be a little too pat to be plausible, Iles avoids turning
Warren into a clichéd bad guy by making his descent into madness
understandable.

Meine Meinung

Der Arzt Dr Warren Shields findet nach einem anonymen Hinweis einen an seine Frau Laurel gerichteten Liebesbrief ohne Unterschrift. Besessen von dem Wunsch, die Identität des Liebhabers zu enthüllen, nimmt er seine Frau und ihre beiden Kinder als Geiseln, versucht seine Frau vergeblich zu einem "Geständnis" zu zwingen und - als dies nicht gelingt - das Passwort für ihren privaten E-Mail Account mit einer speziellen Software zu knacken. Die Situation im Haus wird noch durch beruflichen Stress verschärft, da Shields Partner in der Gemeinschaftspraxis, Dr Kyle Auster, und eine Sprechstundenhilfe krumme Geschäfte gemacht haben, die jetzt eine intensive Überprüfung aller geschäftlichen Transaktionen nach sich ziehen, bei der Shields selbst von seinem Partner zum Sündenbock gemacht werden soll.
Während im Haus des Arztes die Lage immer brenzliger wird, beziehen draußen der Sheriff und eine Anzahl an Scharfschützen Stellung, unterstützt von Major Danny Mc Davitt, der sich in einer Zwickmühle befindet: er soll den Sheriff unterstützen und ihm als Hubschrauberpilot dienen, gleichzeitig will er Warren Shields zur Vernunft bringen, ohne dabei zu enthüllen, dass niemand anders als er der Liebhaber von Laurel ist...

Dieses Buch (mein erstes von Greg Iles) hat mich nicht besonders begeistert. Die Situation im Hause des Arztes zieht sich ewig hin, erst nach dem Aufmarsch des Sheriffs und seiner Leute kommt Spannung auf. Auch die ganzen Reminiszenzen des Majors über vergangene Kriegseinsätze und Waffen haben mich eher gelangweilt.
Die Charaktere der Hauptfiguren haben mir nicht sehr zugesagt. Am meisten Sympathie konnte ich für Warren Shields aufbringen, der im Grunde seines Wesens ein rechtschaffener Mann ist, der sowohl von seiner Frau als von seinem Praxispartner übel hintergangen wird. Für sein Ausrasten kann man Verständnis haben, für seine verlogene, illoyale Frau habe ich kein Verständnis. Die Verhaltensweisen einiger Figuren wirken unglaubwürdig, z.B. kann ich mir nicht vorstellen, dass völlig unkontrollierte schießwütige Personen in Krisensituationen als Scharfschützen eingesetzt werden.
:arrow: Alles in Allem ist das ein Buch, das man nicht unbedingt zu lesen braucht. Erste Hälfte: :bewertung1von5: , zweite Hälfte: :bewertung1von5: :bewertung1von5:


Ich habe keinen Hinweis darauf gefunden, dass dieses Buch bereits ins Deutsche übersetzt ist.
Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.
(Francis Bacon)
:study:

Keine Buchkritik oder Inhaltsangabe zu Deinem Buch gefunden?
Dann verfasse doch einfach eine eigene Buchvorstellung oder Rezension. In unserem Bücherforum findest Du Bestseller und manchmal sogar eine entsprechende Leseprobe und Zusammenfassung. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!
 
Können über 18.000 Mitglieder mit über 1.370.000 Beiträgen irren?
 Eigenes Bücherregal anlegen
 Tolle Wunschliste führen
 Aktives Forumsleben
...mehr Infos | Vorschau | Jetzt dabei sein!

Aufstrebend bei Facebook

wbb.portal.box.critiques.title

Alle Rezensionen zum Genre:
Krimis/Thriller
- Sortiert nach Autoren -
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alle Rezensionen zum Genre:
Krimis/Thriller
- Sortiert nach Titeln -
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

wbb.portal.box.shopping.title

Medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis
www.arvelle.de
Regal ausmisten & kassieren:
ISBN:
Jetzt Versandkostenfrei bestellen!
Douglas
brands4friends
DaWanda - Online-Marktplatz für Selbstgemachtes
Affiliate-Links
Anzeige | Ihre Werbung hier?