BuecherTreff.de

Das volle Bücherleben.

Neu hier?

BuecherTreff.de ist die Heimat von bereits 21.000 Lesebegeisterten und Bookie, dem lesenden Eichhörnchen!

Neben einem riesigen Forum bieten wir Dir zusätzlich Dein eigenes virtuelles Bücherregal, informieren über Neuerscheinungen, verraten die besten Bücher, spüren persönliche Buchnachbarn auf und veranstalten abwechslungsreiche Leserunden mit Autoren...

Du und Deine Freunde seid herzlich eingeladen Teil unserer netten Gemeinschaft zu werden!

Features, die nach der Anmeldung zur Verfügung stehen:

  • Lege Dein eigenes virtuelles Bücherregal an und verwalte Deine Bücher und Lesestatus. Mehr...
  • Führe eine Wunschliste und sortiere sie nach Deinen Wunschprioritäten. Mehr...
  • Buchnachbarn

    Wir finden Deine persönlichen Buchnachbarn mit ähnlichen Leseinteressen.
  • Lesestatistik

    Was und wieviel hast Du im Monat gelesen? Deine Lesestatistik gibt Aufschluss.
  • Riesige Community

    Diskussionen und Plaudereien zu Büchern und anderen Themen in über 1,5 Mio. Beiträgen.
  • Spannende Aktionen

    Sei bei Leserunden mit Autoren, Lesenächten und Gewinnspielen dabei.
  • Smartphone-Unterstützung

    Optimiertes Layout für Smartphones und Tablets.
  • Lieblings-Autoren

    Markiere Deine Lieblings-Autoren und habe sie immer auf einen Blick.

Neue Rezensionen

  • Das dunkle Vermächtnis

    von

    Rezension verfasst von novelista -

    Krimis/Thriller

    Charlie Parker-Reihe Band 2 Klappentext: Nach dem traumatischen Verlust seiner Familie hat sich der New Yorker Ex-Cop Charlie Parker nach Maine zurückgezogen, an den Ort seiner Kindheit. Als eine junge Frau und ihr Sohn von der Hand eines Unbekannten sterben, muss Parker die Verfolgung aufnehmen. Denn der Schlüssel zur Klärung des Verbrechens liegt in der Geschichte seiner eigenen Familie. Und in den dunklen Wäldern von Maine, dem Ursprung eines mythischen Killers... Inhalt: Im zweiten Teil um den Ex-Cop Charlie „Bird“ Parker, der sich nach dem grausamen Mord an seiner Frau und Tochter, auf Privatermittlertätigkeiten umgestellt hat, beginnt die Geschichte mit der Ermordung einer jungen Frau, eine Bekannte von Charlie, und deren kleinem Sohn. Tatverdächtig ist der labile, zur
    (Ø)
  • Chris und Sara: Die Geschichte einer ver...

    von

    Rezension verfasst von Ignatia -

    Kinder-/Jugendbücher

    Klappentext Chris ist arrogant. Er ist ein Arschloch. Er stammt aus gutem Elternhaus und steht kurz vor dem Abi. Er denkt einzig und allein an sich selbst und hat nicht das geringste Problem damit. Und Chris hat ein Verhältnis mit seiner Schwester Sara. Bis die beiden in flagranti erwischt werden. Eine Talfahrt aus Verwirrung und Chaos beginnt und treibt die Beziehung der beiden an ihre Grenzen. Sara muss auf ein Internat, während Chris sich zusammen mit seinem Kumpel Mark ins Partyleben der Oberschicht flüchtet. Gelingt es ihm, seine Zwillingsschwester zu vergessen und sich selbst zu täuschen? Oder gibt es am Ende einen anderen Weg, der die beiden doch noch zusammenführt? Meinung Über dieses Buch fiel ich die letzten Tage immer wieder mal im netz drüber. Es machte mich aufgrund des…
    (Ø)
  • Tod zwischen den Zeilen: Commissario Bru...

    von

    Rezension verfasst von Winfried Stanzick -

    Krimis/Thriller

    Dreiundzwanzig Fälle, ohne dass die handelnden Personen auch nur ein Jahr älter werden oder sich entwickeln, das ist einfach zu viel. Die Grenzen der Serie von Donna Leon mit ihrem Commissario Brunetti sind schon seit vielen Jahren und Folgen offensichtlich. Und dennoch gelingt es ihr, mit jedem weiteren Buch sozusagen noch eine Stufe in der literarischen und krimimäßigen Qualität abzusteigen. Spielten die ersten Bände noch in der Championsleague, bewegen sich die letzten und erst recht der neue vorliegende nur noch auf dem Niveau einer fünfklassigen Verbandsliga. Dieses Mal geht es um verschwundene resp. gestohlene Bücher. In der alten ehrwürdigen Biblioteca Merula, in der sich Brunetti in seiner Studienzeit (wann das wohl war?) oft aufhielt werden einzelne Seiten aus einem…
    (Ø)

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Packendes Buch gesucht

0

Angepinnt Neue Bücherserie melden (bzw. Korrekturen an Reihen)

58

Jean van der Vlugt

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

22.769

Emili

Suche Bücher mit Hexen

7

ShakespeareSchwester

In 365 Büchern durch das Jahr 2015 / 2. Quartal

4.719

Rapunzel

Wer hat Lust, sich an einer gemischten TB-Wanderkiste zu beteiligen?

4

Bücherhuhn

Fantasy - ohne Vampire, böse Gestaltwandler gesucht

70

Rapunzel

Dörte Hansen - Altes Land

8

Squirrel

Angepinnt Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

50.261

bücherwurm71

Bücher-Aufbewahrung/ Fotos eurer Bücherregale

3.555

xxmarie91xx

Letzte Aktivitäten

  • ShakespeareSchwester -

    Hat das Thema Packendes Buch gesucht gestartet.

    Thema
    Hallöchen liebe Community, ich suche ein richtig packendes Buch, das man gar nicht mehr zur Seite legen möchte. Klassisches Problem^^ Das Buch kann gerne in Richtung Fantasy gehen, wie das z.B. bei Harry Potter und der Bis(s)-Reihe der Fall war, darf…
  • Hypocritia -

    Mag den Beitrag von Karthause im Thema Dörte Hansen - Altes Land.

    Like (Beitrag)
    Gebundene Ausgabe: 288 Seiten Verlag: Albrecht Knaus Verlag ISBN-13: 978-3813506471 Der Verlag über das Buch Zwei Frauen, ein altes Haus und eine Art von Familie Das „Polackenkind“ ist die fünfjährige Vera auf dem Hof im Alten Land, wohin…
  • Das liegt schon so lange auf meinem SuB und immer wieder nehme ich mir vor es endlich zu lesen und dann vergesse ich es wieder.
  • Hypocritia -

    Mag den Beitrag von Marie im Thema Dörte Hansen - Altes Land.

    Like (Beitrag)
    Es gibt so Bücher, die beim Lesen soviel Freude machen, dass man sich gegen die Teufelchen wehrt, die im Kopf sitzen und dies und jenes bekritteln, zum Beispiel ein Klischee, eine Übertreibung ohne Ironie oder andere Kleinigkeiten. Man nimmt sie (die…
  • Schön, dass es die Edelstein-Trilogie in deine Liste geschafft hat! Ich habe diese Trilogie nur so verschlungen und es war bisher auch die einzige die ich an einem Stück gelesen habe. Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei! Und falls dir Kerstin Gier…
Anzeige