BuecherTreff.de

Das volle Bücherleben.

Neu hier?

BücherTreff.de ist die Heimat von bereits 21.200 Lesebegeisterten und Bookie, dem lesenden Eichhörnchen!

Neben einem riesigen Forum bieten wir Dir zusätzlich Dein eigenes virtuelles Bücherregal, informieren über Neuerscheinungen, verraten die besten Bücher, spüren persönliche Buchnachbarn auf und veranstalten abwechslungsreiche Leserunden mit Autoren...

Du und Deine Freunde seid herzlich eingeladen Teil unserer netten Gemeinschaft zu werden!

Features, die nach der Anmeldung zur Verfügung stehen:

  • Lege Dein eigenes virtuelles Bücherregal an und verwalte Deine Bücher und Lesestatus. Mehr...
  • Führe eine Wunschliste und sortiere sie nach Deinen Wunschprioritäten. Mehr...
  • Buchnachbarn

    Wir finden Deine persönlichen Buchnachbarn mit ähnlichen Leseinteressen.
  • Lesestatistik

    Was und wieviel hast Du im Monat gelesen? Deine Lesestatistik gibt Aufschluss.
  • Riesige Community

    Diskussionen und Plaudereien zu Büchern und anderen Themen in über 1,6 Mio. Beiträgen.
  • Spannende Aktionen

    Sei bei Leserunden mit Autoren, Lesenächten und Gewinnspielen dabei.
  • Smartphone-Unterstützung

    Optimiertes Layout für Smartphones und Tablets.
  • Lieblings-Autoren

    Markiere Deine Lieblings-Autoren und habe sie immer auf einen Blick.

Neue Rezensionen

  • Kindheit in Trümmern

    von

    Rezension verfasst von Winfried Stanzick -

    Kinder-/Jugendbücher

    „Wir sind die Letzten. Fragt uns aus. Wir sind zuständig. Wir tragen den Zettelkasten mit den Steckbriefen unserer Freunde wie einen Bauchladen vor uns her. Forschungsinstitute bewerben sich um Wäscherechnungen Verschollener, Museen bewahren die Stichworte unserer Agonie Wie Reliquien unter Glas auf. Wir, die wir unsere Zeit vertrödelten, aus begreiflichen Gründen, sind zu Trödlern des Unbegreiflichen geworden. Unser Schicksal steht unter Denkmalschutz. Unser bester Kunde ist das schlechte Gewissen der Nachwelt. Greift zu, bedient euch. Wir sind die Letzten. Fragt uns aus. Wir sind zuständig.“ Mit diesem Gedicht von Hans Sahl leitet Barbara Warning ihren empfehlenswerten Sammelband mit Zeitzeugnissen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges und den ersten Jahren der Nachkriegszeit…
    (Ø)
  • Die Bräute Allahs: Selbstmordattentäteri...

    von

    Rezension verfasst von terry -

    Kriegs-/Politromane

    Inhalt lt. Buchcover (Innenseite): Die Attentate im Moskauer Musicaltheater Nord-Ost und in der U-Bahn und das Beslaner Schulattentat erschütterten die Welt. Bei diesen brutalen Terroranschlägen treten immer häufiger Frauen in Erscheinung: die Selbstmordattentäterinnen aus Tschetschenien. Man nennt sie "Schwarze Witwen". Was treibt sie dazu, sich Sprengstoff umzuschnallen und sich inmitten einer Menschenmenge in die Luft zu jagen? Die Moskauer Journalistin Julia Jusik ist kaum älter als die meisten Schwarzen Witwen. Sie hat monatelang in Tschetschenien recherchiert und erfuhr, dass die meisten nicht freiwillig in den Tod gehen, sondern geopfert werden. Fern gezündet von Männern. Die Frauen üben Blutrache für ihre von russischen Soldaten verschleppten Männer, Väter und Brüder.…
    (Ø)
  • Grey - Fifty Shades of Grey von Christia...

    von

    Rezension verfasst von Lighty -

    Erotik

    Inhalt (von amazon.de)
    Sehen Sie die Welt von Fifty Shades of Grey auf ganz neue Weise – durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen von Lesern auf der ganzen Welt in Bann geschlagen hat, aus völlig neuer Perspektive.
    Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen…
    (Ø)

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Paula Hawkins - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich / The Girl on the Train

5

Nelly21

In 365 Büchern durch das Jahr 2015 / 3. Quartal

119

Vogue

Lesewichtel

9.264

Pippilotta :-)

Hallo

14

Tanni

Angepinnt Welche Bücher habt ihr im Juni 2015 gelesen?

47

Submania

Monats-Challenge-Thread 2015

1.163

Susannah

Astrid Lindgren - Das entschwundene Land

17

Nungesser

Angepinnt Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

51.687

Pinguinchen

Erste Seite, [schönster] erster Satz...

1.017

Jean van der Vlugt

Ein Hallo auch von mir!

19

Annett

Letzte Aktivitäten

Anzeige