Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

Reihenfolge der Gods and Monsters-Bücher von Cassandra Khaw

Alle Teile und Fortsetzungen in ihrer Chronologie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Serieninfos zur Reihe (2015-2017)

Die Chronologie Gods and Monsters kreierte Cassandra Khaw im Jahr 2015. Auf drei Bücher ist die Reihe von da an angewachsen. Der vorerst letzte Band kommt aus diesem Jahr. Neben hiesiger Serie erdachte Cassandra Khaw ebenfalls die Reihenfolge Persons Non Grata.

Chronologie aller Teile

Den Anfang der Chronologie macht "Rupert Wong, Cannibal Chef". Wer alle Teile der Reihe nach lesen will, der sollte sich zu Beginn diesem Buch widmen. Mit einer Pause von zwei Jahren folgte dann im Jahr 2017 der nächste Band "Rupert Wong and the Ends of the Earth". Fortgeführt wurde die Serie mit dem dritten Teil "Food Of The Gods" im Jahr 2017.

Band 1 Rupert Wong, Cannibal Chef
Band 2 Rupert Wong and the Ends of the Earth
Band 3 Food Of The Gods

Fortsetzung der Gods and Monsters Reihe (4. Teil)

Durchschnittlich wurden neue Teile der Reihenfolge über eine Dauer von zwei Jahren jährlich herausgegeben. Dieser Zyklus nährt die Spekulationen um einen neuen Teil, da er noch nicht verpasst wurde. Folglich müsste ein weiterer Band 2018 auf den Markt kommen.

Gods and Monsters, Teil 4:

von Cassandra Khaw

Ob eine Fortsetzung der Gods and Monsters-Bücher mit einem 4. Teil wahrscheinlich ist, klärt unser Faktencheck:

Einige Autoren kreieren ihre Serie von Beginn an als Trilogie. Diese kritische Menge hat die Reihe mit ihren drei Büchern zur Zeit getroffen.
Der gemittelte Rhythmus an Fortführungen liegt in dieser Chronologie bei einem Jahr. Die Reihenfolge könnte daher bei identischem Takt in 2018 weitergehen.
Uns ist aktuell keine verbindliche Planung eines vierten Teils bekannt. Du weißt mehr? Melde Dich!
Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücher. Fehler vorbehalten. | Update:
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien