Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Reihenfolge der Traumlieder-Bücher von George R. R. Martin

Alle Teile und Fortsetzungen in ihrer Chronologie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Serieninfos zur Reihe (2003-2007)

Traumlieder / Dreamsongs

George R. R. Martin (* 20. September 1948 - richtiger Name: George Raymond Richard Martin) kreierte die Traumlieder-Serie vor über zehn Jahren. Auf drei Bücher ist sie von da an gewachsen. Manche hiervon erschienen sogar kurz hintereinander unterhalb eines Kalenderjahres. Die Chronologie begann im Jahr 2003. Im Jahr 2007 erschien dann der vorerst letzte Band. Es stammt allerdings nicht nur hiesige Reihe von George R. R. Martin, sondern ebenfalls die Reihenfolge Game of Thrones Graphic Novels.

Chronologie aller Teile

Mit dem Teil "Traumlieder 1" fing die Serie an. Möchte man alle Bücher in ihrer Chronologie lesen, sollte zum Einstieg mit diesem Band begonnen werden. Nach dem Start 2003 folgte hieran mit "Traumlieder 2" vier Jahre später der nächste Teil. Fortgesetzt wurde die Reihe mit dem dritten Band "Traumlieder 3" im Jahr 2007.

Band 1 Traumlieder 1 Dreamsongs: Volume I
Band 2 Traumlieder 2 Dreamsongs: Volume II
Band 3 Traumlieder 3 Dreamsongs: Volume III

Deutsche Ausgaben

Ihren Ursprung hat die Reihenfolge außerhalb Deutschlands. So trägt z.B. das erste Buch im Original den Titel "Dreamsongs: Volume I". In die deutsche Sprache übersetzt wurden sämtliche Teile.

Fortsetzung der Traumlieder Reihe (4. Teil)

Über eine Zeitspanne von vier Jahren erschienen neue Bände der Reihe in Abständen von durchschnittlich zwei Jahren. Folglich hätte ein neuer Teil rechnerisch in 2009 herauskommen müssen. Dies war jedoch nicht der Fall. Außerdem liegt der berechnete Veröffentlichungstermin bereits acht Jahre zurück. Selbst die Länge der größten Unterbrechung von vier Jahren wird überschritten. Sie entstand nach der Publikation von Teil 1 im Vorfeld zu Band 2.

Traumlieder, Teil 4:

von George R. R. Martin

Ob eine Fortsetzung der Traumlieder-Bücher mit einem 4. Teil wahrscheinlich ist, klärt unser Faktencheck:

Einige Autoren kreieren ihre Serie von Beginn an als Trilogie. In der Reihenfolge wurde gegenwärtig genau diese Menge von drei Teilen herausgegeben.
Bisher erschienen Fortsetzungen durchschnittlich alle zwei Jahre. Folglich hätte ein neuer Band der Reihe 2009 auf den Markt kommen müssen, sofern der Zyklus konstant geblieben wäre.
Mit einer Länge von vier Jahren gab es die bisher größte Pause. Wenn man davon ausgeht, dass ein neuer Teil wieder mit einem derartigen Zeitabstand erschiene, hätte er sich ergo für 2011 anbahnen müssen.
Uns erreichte bisher keine verbindliche Ankündigung zu einem vierten Buch. Du weißt mehr? Melde Dich!
Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücher. Fehler vorbehalten. | Update:
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien