Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Reihenfolge der Die Mumins-Bücher von Tove Jansson

Alle Teile und Fortsetzungen in ihrer Chronologie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Serieninfos zur Reihe (1945-1980)

Tove Jansson (* 9. August 1914 - † 27. Juni 2001) erdachte vor über siebzig Jahren die heute stolze 13 Bücher starke Reihe Die Mumins. Ihren Anfang hat die Serie 1945. Im Jahr 1980 kam dann der vorerst letzte Band in Umlauf. Die Chronologie wurde bis jetzt 13 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung beträgt 4,6 Sterne.

Chronologie aller Teile

Die Reihenfolge wird mit dem Teil "Mumins lange Reise" eingeleitet. Mit diesem Buch von Tove Jansson sollte zuerst begonnen werden, wenn man alle Bände der Reihe nach lesen will. Nach dem Startschuss 1945 folgte bereits ein Jahr später der nächste Teil unter dem Titel "Komet im Mumintal". Mit elf weiteren Bänden wurde die Serie dann über 34 Jahre hinweg ausgebaut. Das 13., also letzte bzw. neueste Buch, trägt den Titel "Der Schurke im Muminhaus".

Band 1 Mumins lange Reise Småtrollen och den stora översvämningen
Band 2 Komet im Mumintal Kometjakten
Band 3 Eine drollige Gesellschaft Trollkarlens hatt
Band 4 Muminvaters wildbewegte Jugend Muminpappans bravader
Bände 5-12 Siehe Auflistung    
Band 13 Der Schurke im Muminhaus Skurken i muminhuset

Deutsche Ausgaben

Die Originalausgaben der Chronologie stammen nicht aus Deutschland. In der Sprache des Originals heißt der Titel des ersten Teils beispielsweise "Småtrollen och den stora översvämningen". Für den deutschsprachigen Raum wurden alle Bände ins Deutsche transferiert.

Fortsetzung der Die Mumins Reihe (14. Teil)

Neue Bände der Reihenfolge kamen 35 Jahre lang durchschnittlich alle 2,9 Jahre heraus. Ein Veröffentlichungstermin zum 14. Teil hätte sich somit rechnerisch für 1983 anbahnen müssen. Außerdem liegt der hypothetische Termin inzwischen 34 Jahre in der Vergangenheit. Wir halten eine Fortsetzung der Serie entsprechend für extrem unwahrscheinlich.

Die Mumins, Teil 14:

von Tove Jansson

Ob eine Fortsetzung der Die Mumins-Bücher mit einem 14. Teil wahrscheinlich ist, klärt unser Faktencheck:

Einige Autoren planen ihre Reihe von vornherein als Trilogie. Mit den bis jetzt veröffentlichten 13 Bänden liegt die Reihenfolge bereits oberhalb dieses problematischen Punktes.
Der durchschnittliche Zyklus an Fortsetzungen liegt in dieser Chronologie bei 2,9 Jahren. Ein 14. Teil hätte sich bei identischem Zyklus somit für 1983 abzeichnen müssen.
Mit einer Dauer von sieben Jahren gab es die bisher längste Wartezeit. Wenn man annimt, dass ein neuer Band wieder mit einem derartigen Zeitabstand erschiene, hätte er sich ergo in 1987 ergeben müssen.
Eine verbindliche Bekanntmachung eines 14. Buches liegt uns aktuell nicht vor. Du weißt mehr? Melde Dich!
Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücher. Fehler vorbehalten. | Update:
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien