Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

Reihenfolge der Thursday Next-Bücher von Jasper Fforde

Alle Teile und Fortsetzungen in ihrer Chronologie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Serieninfos zur Reihe (2004-2012)

Diese Reihe schuf Jasper Fforde (* 11. Januar 1961) vor über zehn Jahren. Auf insgesamt sieben Bände ist sie bis heute fortgeschritten. Manche davon erschienen sogar kurz hintereinander innerhalb eines Jahres. Ihren Anfang hat die Chronologie 2004. Im Jahr 2012 erschien dann der aktuell letzte Teil der Thursday Next-Bücher. Die Reihenfolge wurde bis jetzt 144 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung beträgt 4,3 Sterne. Es kommt übrigens nicht bloß diese Serie von Jasper Fforde, sondern genauso die Reihe Nursery Crimes.

Chronologie aller Teile

Der Band "Der Fall Jane Eyre" leitet die Chronologie ein. Mit diesem Buch sollte zuerst angefangen werden, wenn man alle Teile der Reihenfolge nach lesen will. Mit geringem Abstand folgte das zweite Buch "In einem anderen Buch" noch im gleichen Jahr. Ausgebaut wurde die Serie hieran über acht Jahre hinweg mit fünf neuen Bänden. Der siebte und damit vorerst letzte Teil lautet "The Woman Who Died a Lot".

Band 1 Der Fall Jane Eyre The Eyre Affair
Band 2 In einem anderen Buch Lost in a Good Book
Band 3 Im Brunnen der Manuskripte The Well of Lost Plots
Band 4 Es ist was faul Something Rotten
Bände 5-6 Siehe Auflistung    
Band 7 The Woman Who Died a Lot The Woman Who Died a Lot

Deutsche Ausgaben

Ihren Ursprung hat die Reihenfolge außerhalb Deutschlands. So bekam beispielsweise das erste Buch im Original den Titel "The Eyre Affair". Ins Deutsche transferiert wurden bis heute die Bände 1-6. Die Übertragung des späteren Teils Nummer 7 steht noch aus.

Fortsetzung der Thursday Next Reihe (8. Teil)

Neue Bücher der Chronologie kamen acht Jahre lang durchschnittlich alle 1,3 Jahre heraus. In 2013 hätte damit der kalkulatorische Veröffentlichungstermin des achten Bandes rangieren müssen. Dies war jedoch nicht der Fall. Weiterhin liegt der kalkulatorische Erscheinungstermin bereits fünf Jahre zurück. Allein blieb ebenso die größte Wartezeit von fünf Jahren. Sie ereignete sich nach der Publikation von Teil 5 beim Warten auf Buch 6 "Wo ist Thursday Next?".

Thursday Next, Teil 8:

von Jasper Fforde

Ob eine Fortsetzung der Thursday Next-Bücher mit einem 8. Teil wahrscheinlich ist, klärt unser Faktencheck:

Eine der gängigsten Arten, eine Serie zu veröffentlichen, ist sicherlich die Trilogie. Diese kritische Menge hat die Reihenfolge mit ihren gegenwärtig sieben Bänden bereits überwunden.
Die durchschnittliche Frequenz an Publikationen liegt in dieser Chronologie bei 1,3 Jahren. Demnach hätte ein weiterer Teil 2013 herausgebracht werden müssen, sofern die Frequenz sich nicht verändert hätte.
Mit einer Dauer von fünf Jahren gab es die bisweilen längste Unterbrechung. Wenn man davon ausgeht, dass der nächste Band nochmals mit einer solchen Lücke herausgebracht würde, hätte er sich folglich in 2017 ergeben müssen.
Uns ist keine Ankündigung eines achten Teils bekannt. Du weißt mehr? Melde Dich!
Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücher. Fehler vorbehalten. | Update:
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien