Reihenfolge der Cold Case Stuttgart-Bücher von Thilo Scheurer

Alle Teile und Fortsetzungen in ihrer Chronologie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Serieninfos zur Reihe (2016-2017)

Im Jahre 2016 entstand diese Serie von Thilo Scheurer (* 1964). Auf zwei Bände ist die Reihenfolge bis heute fortgeschritten. Im Jahr 2017 kam der vorerst letzte Teil der Cold Case Stuttgart-Bücher in Umlauf. Thilo Scheurer hat mit Wolfgang Treidler und Carina Melchior auch eine andere Chronologie erdacht.

Chronologie aller Teile

Eröffnet wird die Reihe mit dem Band "Leonhardsviertel". Zu diesem Buch sollte zuerst gegriffen werden, wenn man alle Teile chronologisch lesen möchte. Nach dem Startschuss 2016 erschien ein Jahr darauf das zweite Buch unter dem Titel "Fildermädchen".

Band 1 Leonhardsviertel
Band 2 Fildermädchen

Fortsetzung der Cold Case Stuttgart Reihe (3. Teil)

Nimmt man den zeitlichen Abstand zwischen den Bänden 1 und 2 der Reihenfolge als Basis für das Erscheinen des nächsten Teils, müsste der theoretische Veröffentlichungstermin des dritten Buches in 2018 aufkommen. Es bleibt am Ende aber reine Spekulation.

Cold Case Stuttgart, Teil 3:

von Thilo Scheurer

Ob eine Fortsetzung der Cold Case Stuttgart-Bücher mit einem 3. Teil wahrscheinlich ist, klärt unser Faktencheck:

Die Trilogie ist eine oft gewählte Variante, um eine Chronologie zu konzipieren. Mit den gegenwärtig herausgebrachten zwei Bänden liegt die Reihe jedoch noch unterhalb dieses magischen Umfangs.
Der Nachfolgeband wurde nach einem Jahr herausgebracht. Demnach müsste ein weiterer Teil der Chronologie bei unverändertem Rhythmus 2018 publiziert werden.
Uns erreichte bislang keine verbindliche Bekanntmachung zu einem dritten Band. Du weißt mehr? Melde Dich!
Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücher. Fehler vorbehalten. | Update:
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien