Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

BücherTreff.de

Das volle Bücherleben.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu hier?

BücherTreff.de ist die Heimat von bereits 26.400 Lesebegeisterten und Bookie, dem lesenden Eichhörnchen!

Neben einem riesigen Forum bieten wir Dir zusätzlich Dein eigenes virtuelles Bücherregal, informieren über Neuerscheinungen, verraten die besten Bücher, spüren persönliche Buchnachbarn auf und veranstalten abwechslungsreiche Leserunden mit Autoren...

Du und Deine Freunde seid herzlich eingeladen Teil unserer netten Gemeinschaft zu werden!

Features, die nach der Anmeldung zur Verfügung stehen:

  • Lege Dein eigenes virtuelles Bücherregal an und verwalte Deine Bücher und Lesestatus. Mehr...
  • Führe eine Wunschliste und sortiere sie nach Deinen Wunschprioritäten. Mehr...
  • Buchnachbarn

    Wir finden Deine persönlichen Buchnachbarn mit ähnlichen Leseinteressen.
  • Lesestatistik

    Was und wieviel hast Du im Monat gelesen? Deine Lesestatistik gibt Aufschluss.
  • Riesige Community

    Diskussionen und Plaudereien zu Büchern und anderen Themen in über 2,1 Mio. Beiträgen.
  • Spannende Aktionen

    Sei bei Leserunden mit Autoren, Lesenächten und Gewinnspielen dabei.
  • Smartphone-Unterstützung

    Optimiertes Layout für Smartphones und Tablets.
  • Lieblings-Autoren

    Markiere Deine Lieblings-Autoren und habe sie immer auf einen Blick.

Neue Rezensionen

  • Lenin: Ein Leben

    von

    Rezension verfasst von findo -

    Biografien

    Autor: Victor Sebestyen Titel: Lenin - Ein Leben Seiten: 702 ISBN: 978-3-87134-165-6 Verlag: Rowohlt Übersetzer: Norbert Juraschitz, Karin Schuler, Henning Thies Autor: Victor Sebestyen wurde 1956 in Budapest geboren und ist ein britischer Journalist und Historiker. Seine Eltern emigrierten nach der Niederschlagung des Ungarischen Volksaufstandes nach England. Sebestyen arbeitete als poltischer Journalist für verschiedene britische und amerikanische Zeitungen, bevor er 2006 sein erstes Buch veröffentlichte. Der Autor ist Mitglied des Think Tank Wilton Park. Er lebt in London. Inhalt: Wladimir Uljanow wurde Lenin. Doch, wer war der Mensch, der als junger Erwachsener begann, den Zaren zu hassen und schließlich half, eine Jahrhunderte alte Dynastie zu stürzen, ihre Vertreter zu ermorden?…
    (Ø)
  • Große Liebe hoch drei

    von

    Rezension verfasst von Mikka Liest -

    Liebesromane

    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: P.S. Ich liebe Dich -------------------------------------- Die Idee ist originell und bewegend, das Buch hatte für mich dennoch deutlich weniger Tiefgang als erwartet. Gerrys Briefe sind sehr kurz und sprechen oft gar nicht über seine Gefühle. So ist die erste Aufgabe zum Beispiel: Kauf dir eine Nachttischlampe. Das hat zwar Gründe, die mit dem gemeinsamen Leben des Paares zu tun habe, aber dennoch fehlten mir tiefere Emotionen. Ich habe den Sinn mancher Aufgaben auch nicht begriffen - warum drängt er Holly zum Karaoke, obwohl sie es hasst? Holly und ihre Freunde sind sympathisch, benehmen sich allerdings oft wie Teenager. Einmal ziehen sie durch die Clubs, besaufen sich maßlos und versuchen, sich mit peinlichem Benehmen in den VIP-Bereich zu schmuggeln. Ein Freund filmt…
    (Ø)
  • Tod von oben: Liebe und Verrat in den be...

    von

    Rezension verfasst von Sweetybeanie -

    Kriegs-/Politromane

    Jürgen Ehlers - Der Tod von oben Books on Demand 360 Seiten Zum Inhalt: Niederlande 1941: Der deutsche Gerhard Prange wird während seines Studiums in England vom englischen Geheimdienst angeworben und soll in den Niederlanden Spionagedienste leisten. Die Engländer sind dabei nicht ganz ohne Hintergedanken. Schließlich ist Gerhard ein sehr guter Bekannter von Arthur Seyß-Inquart – dem Reichskommissar der Niederlande. Gerhard willigt ein und im Juli 1941 landet er in den Niederlanden und wird direkt von der Polizei festgenommen. Er willigt ein, für die Deutschen Doppelagent zu werden, um nicht hingerichtet zu werden. Sofieke ist Jüdin. Mit falschen Papieren gelingt es ihr, in den besetzen Niederlanden ein halbwegs humanes Leben zu führen. Doch Lebensmittel und Geld sind knapp.…
    (Ø)

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Isabel Morland - Die Rückkehr der Wale

1

Meriva_3010

Victor Sebestyen - Lenin: Ein Leben / Lenin the Dictator. An Intimitate Portrait

0

Ankündigung Weihnachtswichteln im BücherTreff 2017

2.619

Keks

Gide, André - Die Ringeltaube

1

Yurmala

Juliet Marillier – Das Kind der Stürme / Child of the Prophecy / Sevenwaters 3

2

Jisbon(:

An welchem Ort (in eurem Buch) befindet ihr euch gerade?

31.862

freddoho

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

64.979

Eggi1972

In 365 Büchern durch das Jahr 2017 / 4. Quartal

3.784

Celia

Cecelia Ahern - Große Liebe hoch Drei / Sammelband

0

Yrsa Sigurdardóttir - Sog / Sogið

9

claudi-1963

Letzte Aktivitäten

  • Autor: Victor Sebestyen Titel: Lenin - Ein Leben Seiten: 702 ISBN: 978-3-87134-165-6 Verlag: Rowohlt Übersetzer: Norbert Juraschitz, Karin Schuler, Henning Thies Autor: Victor Sebestyen wurde 1956 in Budapest geboren und ist ein britischer Journalist…
  • GoldenEye -

    Hat eine Antwort im Thema Wie oft seit Ihr am Tag in Social Media Aktiv? verfasst.

    Beitrag
    Ich bin gar nicht in sozialen Netzwerken aktiv. Diese Selbstdarstellung und den Mitteilungsdrang kann ich nicht nachvollziehen und finde es auch sehr albern. Zudem möchte ich auch gar nicht mit alten Schulkameraden in Kontakt stehen oder 300 "Freunde"…
  • Frühlingsfee -

    Mag den Beitrag von Eggi1972 im Thema Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS).

    Like (Beitrag)
    Hallo, ich muss mal wieder etwas schreiben, also die Lesenacht Morgen kommt drauf an, wann ich nachhause komme. Ich beschalle Morgen wieder mal ein Handballspiel als Hallen DJ vor ca. 3000 Leuten... und dann ja dann muss ich mal etwas los werden.... ich…
  • Meriva_3010 -

    Hat eine Antwort im Thema Isabel Morland - Die Rückkehr der Wale verfasst.

    Beitrag
    schöner Roman - nett zu lesen Bei dem Buch handelt es sich um einen schönen Roman - nett zu lesen und gut für Zwischendurch. Mir persönlich hat aber einfach das Besondere in diesem Buch gefehlt... keiner der Charaktere war für mich etwas…
  • findo -

    Hat das Thema Victor Sebestyen - Lenin: Ein Leben / Lenin the Dictator. An Intimitate Portrait gestartet.

    Thema
    Autor: Victor Sebestyen Titel: Lenin - Ein Leben Seiten: 702 ISBN: 978-3-87134-165-6 Verlag: Rowohlt Übersetzer: Norbert Juraschitz, Karin Schuler, Henning Thies Autor: Victor Sebestyen wurde 1956 in Budapest geboren und ist ein britischer Journalist…
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien