BücherTreff.de

Das volle Bücherleben.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu hier?

BücherTreff.de ist die Heimat von bereits 26.700 Lesebegeisterten und Bookie, dem lesenden Eichhörnchen!

Neben einem riesigen Forum bieten wir Dir zusätzlich Dein eigenes virtuelles Bücherregal, informieren über Neuerscheinungen, verraten die besten Bücher, spüren persönliche Buchnachbarn auf und veranstalten abwechslungsreiche Leserunden mit Autoren...

Du und Deine Freunde seid herzlich eingeladen Teil unserer netten Gemeinschaft zu werden!

Features, die nach der Anmeldung zur Verfügung stehen:

  • Lege Dein eigenes virtuelles Bücherregal an und verwalte Deine Bücher und Lesestatus. Mehr...
  • Führe eine Wunschliste und sortiere sie nach Deinen Wunschprioritäten. Mehr...
  • Buchnachbarn

    Wir finden Deine persönlichen Buchnachbarn mit ähnlichen Leseinteressen.
  • Lesestatistik

    Was und wieviel hast Du im Monat gelesen? Deine Lesestatistik gibt Aufschluss.
  • Riesige Community

    Diskussionen und Plaudereien zu Büchern und anderen Themen in über 2,1 Mio. Beiträgen.
  • Spannende Aktionen

    Sei bei Leserunden mit Autoren, Lesenächten und Gewinnspielen dabei.
  • Smartphone-Unterstützung

    Optimiertes Layout für Smartphones und Tablets.
  • Lieblings-Autoren

    Markiere Deine Lieblings-Autoren und habe sie immer auf einen Blick.

Neue Rezensionen

  • Die Geliebte des Teufels und andere diab...

    von

    Rezension verfasst von Monika Grasl -

    Horror

    Leichenräuber, Vampire, Gespenster und tote Seelen treiben ihr Unwesen in diesen literarischen Gruselkabinettstückchen. Sie stammen aus den (gesträubten) Federn von Honoré de Balzac, Heinrich Heine, E.T.A. Hoffmann, Villieres de I`Isle-Adam, Robert Louis Stevenson, Oscar Wilde und anderen. Schauerlich - schöne Geschichten großer Erzähler für alle, die das Grauseln lernen möchten (Quellentext: Klappentext: Die Geliebte des Teufels und andere diabolische Geschichten) Ich muss sagen, ich hab das Buch zufällig auf dem Flohmarkt entdeckt und alleine die mitwirkenden Autoren haben mich dazu gebracht es zu kaufen. Wo sonst hat man derart viele bekannte Namen auf so wenigen Seiten vereint? Bei Geschichtensammlungen besteht ja zumeist auch die Gefahr das nur eine oder zwei wirklich überzeugen…
    (Ø)
  • Azrael: Die Wiederkehr

    von

    Rezension verfasst von Monika Grasl -

    Horror

    Eine rätselhafte Mordserie sucht Berlin heim. Die Kriminalpolizei ist ratlos, denn der Täter hinterlässt keinerlei Spuren. Da taucht an einem Tatort ein junger Geistlicher auf, der vor einem "Todesengel" warnt. Für den rational denkenden Kriminalinspektor Bremer ist dies blanker Unsinn. Doch dann entdeckt er einen Mann der im Komma liegt und stets reagiert, wenn der geheimnisvolle Mörder zuschlägt. Existiert das Ungeheuer tatsächlich? (Quelle: Klappentext: Azrael/ Azrael - Die Wiederkehr von Wolfgang Hohlbein) Die Handlung setzt hier 5 Jahre nach den Ereignissen des ersten Bandes an. Genauso wie schon im Vorgänger geht es auch hier bereits auf den ersten Seiten ordentlich zur Sache. Weder wird an verschossener Munition noch an Leichen gespart. Aber genau das macht den Reiz des Buches…
    (Ø)
  • Die Kettenwelt-Chroniken: Blood Night

    von

    Rezension verfasst von Monika Grasl -

    Fantasy

    Die Pforten zur Hölle sind geöffnet und der Weg frei für Kreaturen, wie sie niemand zuvor je gesehen hat – und wie man sie nie zu Gesicht bekommen sollte. Sie drohen, die Welt in ein einziges Schlachtfeld zu verwandeln. Mittendrin, gefangen zwischen sich bekriegenden Göttern und gefallenen Engeln, versuchen die Menschen, sich vor dem sicheren Tod zu retten. Ihre einzige Hoffnung: die ehemalige Assassine Rachel. Sie will die Welt retten, doch selbst das Opfer ihres Lebens könnte dafür nicht ausreichen ... (Quelle: Klappentext) Bei "Blood Night" handelte es sich um den finalen Band der Kettenwelt-Chronik. Das große Abenteuer rund um Rachel und Dill gehen mit diesem Buch ihrem Ende entgegen. Eines muss man hierbei jedoch sehr deutlich anmerken: Die Handlung verirrt sich in Zeitsprüngen.…
    (Ø)

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Leipziger Buchmesse 2015 bis heute

4.264

Castor

Stefan Bachmann - Palast der Finsternis /Drop of Night

6

Marie

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

66.655

Castor

Angepinnt Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

92.754

Svanvithe

Jahreshighlight 2017

64

Lavendel

Wanderbuch: Leigh Bardugo - Das Lied der Krähen

19

Svanvithe

Malbücher für Erwachsene - Eure Meinung

14.635

sazi

Flop des Jahres 2017

55

Lavendel

Stephen King - Bill Hodges Reihe (ab Januar 2018)

10

Studentine

In 365 Büchern durch das Jahr 2018 / 1. Quartal

1.290

Mausi1974

Letzte Aktivitäten

  • Buecherwurm83 -

    Mag den Beitrag von ibikat im Thema Was macht ihr gerade?.

    Like (Beitrag)
    Danke euch. :kiss: Heile angekommen. :) @Jessy1963 du gibst bescheid, wenn dein Mann angekommen ist, ja?! :friends:
  • freddoho -

    Mag den Beitrag von Lavendel im Thema Jahreshighlight 2017.

    Like (Beitrag)
    Und hier die zweite Hälfte: -) Darien Gee - Je süßer das Leben Ebenfalls einfach zur richtigen Zeit gelesen. Nochmal aufgewertet wurde das Buch durch die Rezepte. -) Jojo Moyes - Im Schatten das Licht Mein erstes Buch dieser Autorin hat mir sehr
  • freddoho -

    Mag den Beitrag von Lavendel im Thema Jahreshighlight 2017.

    Like (Beitrag)
    Ich hatte 2017 sage und schreibe 10 Bücher, die ich mit 5 Sternen bewertet habe. Jedoch nur zwei, die meine absoluten Herzens-Highlights waren. Und weil beide so gut waren, kriegen auch beide einen eigenen Beitrag :wink: -) Cameron Bloom - Penguin Bloom:…
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien