Anzeige

BücherTreff.de

Das volle Bücherleben.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu hier?

BücherTreff.de ist die Heimat von bereits 25.200 Lesebegeisterten und Bookie, dem lesenden Eichhörnchen!

Neben einem riesigen Forum bieten wir Dir zusätzlich Dein eigenes virtuelles Bücherregal, informieren über Neuerscheinungen, verraten die besten Bücher, spüren persönliche Buchnachbarn auf und veranstalten abwechslungsreiche Leserunden mit Autoren...

Du und Deine Freunde seid herzlich eingeladen Teil unserer netten Gemeinschaft zu werden!

Features, die nach der Anmeldung zur Verfügung stehen:

  • Lege Dein eigenes virtuelles Bücherregal an und verwalte Deine Bücher und Lesestatus. Mehr...
  • Führe eine Wunschliste und sortiere sie nach Deinen Wunschprioritäten. Mehr...
  • Buchnachbarn

    Wir finden Deine persönlichen Buchnachbarn mit ähnlichen Leseinteressen.
  • Lesestatistik

    Was und wieviel hast Du im Monat gelesen? Deine Lesestatistik gibt Aufschluss.
  • Riesige Community

    Diskussionen und Plaudereien zu Büchern und anderen Themen in über 2,0 Mio. Beiträgen.
  • Spannende Aktionen

    Sei bei Leserunden mit Autoren, Lesenächten und Gewinnspielen dabei.
  • Smartphone-Unterstützung

    Optimiertes Layout für Smartphones und Tablets.
  • Lieblings-Autoren

    Markiere Deine Lieblings-Autoren und habe sie immer auf einen Blick.

Neue Rezensionen

  • Als das Meer uns gehörte

    von

    Rezension verfasst von Magdalena -

    Romane/Erzählungen

    Tess Harding ist eine der angesagtesten Schuhdesignerinnen Amerikas und lebt mit Mann und Kind in einer stilvollen Wohnung in Manhattan. Für ihren Erfolg arbeitet sie hart, was auch bedeutet, dass Partnerschaft und Familienleben viel zu kurz kommen. Gerade als ihr das endlich bewusst wird, passiert etwas Unfassbares - ihr Mann wird bei einem Raubüberfall getötet. Der neunjährige Robbie kann den Verlust des Vaters, der seine wichtigste Bezugsperson war, überhaupt nicht verwinden, und Tess weiß sich nicht zu helfen, weil er die Mutter, die immer so wenig zu Hause war, nicht an sich heranlässt. Verzweifelt beschließt sie, nach Montauk zurückzukehren, den kleinen, malerischen Küstenort auf Long Island, wo sie ihre Kindheit verbracht hat und wo Ike, ihr Onkel und Ziehvater, heute…
    (Ø)
  • Josiahs Stimme: Ein stummer Junge erzähl...

    von

    Rezension verfasst von TrustInTheLord -

    Biografien

    Inhalt Erst nach ein paar Jahren stellen Josiahs Eltern fest, dass ihr Sohn stark autistisch ist. Die darauffolgenden Jahre sind sehr schwer für jeden einzelnen der kleinen Familie. Mit der Zeit fängt Josiah aber an, auf dem Tablet seiner Mutter zu schreiben und kommuniziert so wieder mit ihnen. Dabei handeln die Gespräche sehr oft von Botschaften von Jesus bzw. Gott, die er an seine Mutter oder andere übermitteln soll, und von seinen Erlebnissen im Himmel. Meine Meinung Krankheit und Glaube Als allererstes muss man anmerken, dass das ganze Buch aus der Sicht der Mutter geschrieben wurde. Josiahs Vater nimmt dabei nur eine geringe Rolle ein. Dagegen kommt Josiah selbst schon mehr zu Wort, da seine Texte vor allem gegen Ende des Buches sehr ausführlich widergegeben werden. Insgesamt…
    (Ø)
  • Kräuterrosi und ihr Bumshüttensepp

    von

    Rezension verfasst von Anneja -

    Krimis/Thriller

    Kräuterrosi ist zurück und obwohl ich den Vorgänger nicht gelesen habe, konnte mich die neugierige Kräuterexpertin schnell für sich gewinnen. Auch merkte ich mal wieder wie viel leichter es ist einen Regionalkrimi zu lesen, da man sich die ländliche Umgebung des Buches sehr gut vorstellen konnte und zeitweise das Gefühl hatte mittendrin im Geschehen zu sein. Eigentlich will Rosi nur ihre Freundin, die Nonne Klara, besuchen und freute sich schon auf ein paar ruhige Tage. Doch Rosi scheint das Unheil wieder einmal anzuziehen, da bereits am ersten Tag eine andere Nonne ermordet aufgefunden wird. Schnell ist klar das etwas nicht richtig läuft im beschaulichen Örtchen Maria Schmolln. Mit Hilfe ihres Schwiegersohnes und ihrem Sepp macht sich Rosi auf die Spur um diesen Fall zu lösen…
    (Ø)

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Tipps und Talk für E-Book Reader Besitzer

8.079

sinah

Angepinnt Bücher-Flohmarkttermine

491

Hirilvorgul

155. Lesenacht am Samstag, den 1. April 2017

8

xxmarie91xx

Thomas de Padova - Das Weltgeheimnis (Start: 01.04.2017)

12

buechereule

In 365 Büchern durch das Jahr 2017 / 1. Quartal

7.157

carodelphin

Justin Cronin - Der Übergang (Start: 27.02.2017)

300

freddoho

Wie viele Bücher habt Ihr 2017 schon gelesen?

597

xxmarie91xx

Barbara J. Zitwer - Als das Meer uns gehörte/When the Sea Belonged To Us

1

Magdalena

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

56.046

Castor

Stewart O'Nan - Ganz alltägliche Leute / Everyday People

2

SiriNYC

Letzte Aktivitäten

  • Nachtschatten -

    Mag den Beitrag von Gaymax im Thema Justin Cronin - Der Übergang (Start: 27.02.2017).

    Like (Beitrag)
    Die große Gruppe löst sich langsam auf. Caleb ist nicht mehr da und es fühlt sich komisch an, denn es fehlt was wie Sara auch in ihrem Tagebuch schreibt. Später auf der Farm verabschieden sich Theo und Mausami, die auf der Farm bleiben, was Peter…
  • sinah -

    Mag den Beitrag von Hiyanha im Thema Bilder und Gedanken... aus Liebe zur Literatur.

    Like (Beitrag)
    Dises Bild ist mir gerade im Netz über den Weg gelaufen. :totlach:
  • Schokopraline -

    Hat eine Antwort im Thema Abnehm - Thread verfasst.

    Beitrag
    Zitat von -Kermit: „Gurken-Sushi ist total simpel. Einfach die Enden abschneiden sodass du den Geraden Teil der Gurke hast. Dann mit einem Apfelentkerner oder einem Löffel das wässrige Innere entfernen (evtl die Gurke halbieren). In den Hohlraum…
  • Der erste Frank-Bascombe-Roman hat in der deutschen Übersetzung 528 Seiten. Ein fantastisches Buch über Einsamkeit und Ereignislosigkeit. Manche Stellen sind zum Gänsehautkriegen gut (das Interview und der Parkplatz). Wenn ich in der Rückschau daran…
  • sinah -

    Hat eine Antwort im Thema Tipps und Talk für E-Book Reader Besitzer verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Frawina: „Wenn sich dein PC nicht mehr autorisieren lässt, hast du vielleicht deine 6(?) Autorisierungen verbraucht? “ :shock: Hm, und dann? kann man sich eine neue ID (so hieß das doch? :scratch: ) geben lassen? Braucht man dafür nicht die email-Adresse? :scratch:
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien