Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

BücherTreff.de

Das volle Bücherleben.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu hier?

BücherTreff.de ist die Heimat von bereits 25.400 Lesebegeisterten und Bookie, dem lesenden Eichhörnchen!

Neben einem riesigen Forum bieten wir Dir zusätzlich Dein eigenes virtuelles Bücherregal, informieren über Neuerscheinungen, verraten die besten Bücher, spüren persönliche Buchnachbarn auf und veranstalten abwechslungsreiche Leserunden mit Autoren...

Du und Deine Freunde seid herzlich eingeladen Teil unserer netten Gemeinschaft zu werden!

Features, die nach der Anmeldung zur Verfügung stehen:

  • Lege Dein eigenes virtuelles Bücherregal an und verwalte Deine Bücher und Lesestatus. Mehr...
  • Führe eine Wunschliste und sortiere sie nach Deinen Wunschprioritäten. Mehr...
  • Buchnachbarn

    Wir finden Deine persönlichen Buchnachbarn mit ähnlichen Leseinteressen.
  • Lesestatistik

    Was und wieviel hast Du im Monat gelesen? Deine Lesestatistik gibt Aufschluss.
  • Riesige Community

    Diskussionen und Plaudereien zu Büchern und anderen Themen in über 2,0 Mio. Beiträgen.
  • Spannende Aktionen

    Sei bei Leserunden mit Autoren, Lesenächten und Gewinnspielen dabei.
  • Smartphone-Unterstützung

    Optimiertes Layout für Smartphones und Tablets.
  • Lieblings-Autoren

    Markiere Deine Lieblings-Autoren und habe sie immer auf einen Blick.

Neue Rezensionen

  • Fürchte den Zigeunerfluch::

    von

    Rezension verfasst von claudi-1963 -

    Romane/Erzählungen

    Die Strafe beherrscht das ganze Menschengeschlecht; die Strafe beschützt es; die Strafe wacht, wenn alle schlafen; die Strafe ist die Gerechtigkeit, sagen die Weisen. (aus Indien) In der idyllischen Kleinstadt Kiiminki, wo jeder jeden kennt, zieht eines Tages eine Zigeunerfamilie auf den Festplatz. Die Roma Familie Holomek hat durch einen Brand das Wohnhaus verloren und die Versicherung möchte nun nicht bezahlen. Da die Familie kein Geld besitzt, bietet ihnen der Gemeindepfarrer an, mit ihrem Wohnwägen auf dem Festplatz zu leben bis sich was anderes findet. Doch keiner weiß, auch der Pfarrer hat Gründe, warum er das tut. Im Nu verbreiten sich Intrigen, Vorurteile, Tratsch und Hasstiraden gegen die Familie, nur ein paar wenige sind durchaus aufgeschlossen gegenüber den Holomeks. Der…
    (Ø)
  • A Fairy Tale: Die Suche nach dem blauen ...

    von

    Rezension verfasst von Frank1 -

    Fantasy

    In den Tiefen von Paris
    Klappentext:
    Aus ist es mit seinem ruhigen Leben im Quartier Latin in Paris! Als Scott McKenzie seiner Erzfeindin aus Jugendtagen über den Weg läuft, weiß er sofort, dass es das Schicksal nicht gut mit ihm meint. Dabei hat sich der Halbelf aus einst hohem Hause in den letzten hundert Jahren mit einem gut gehenden Antiquariat eine ausgezeichnete Reputation aufgebaut. Aber nun zieht ihn die eigenwillige Gwendolyn von Cleve in ein Abenteuer in die Pariser Unterwelt hinein, das ihn völlig überfordert. Auf der Suche nach dem blauen Herzen muss er sich mit der Vergangenheit der beiden verfeindeten Familien auseinandersetzen und sich gegen einen unbekannten Feind behaupten. Dabei wird ihm bewusst, dass sich sein Leben für immer verändern wird - und das Fräulein
    (Ø)
  • Secondhand-Zeit: Leben auf den Trümmern ...

    von

    Rezension verfasst von Nungesser -

    Sonstiges

    Autor: Swetlana Alexijewitsch Titel: Secondhand-Zeit, Leben auf den Trümmern des Sozialismus, übersetzt aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt Originaltitel: Vremja second-hand. Konec krasnogo čeloveka, erschien 2013 Seiten: 569 Seiten in zwei Teilen mit jeweils zehn Geschichten (1991-2001 und 2002-2012) Verlag: Suhrkamp ISBN: 978-3518465721 Die Autorin (nach Wikipedia): (@'Jean van der Vlugt's Rezi zu „Seht mal, wie ihr lebt“ entnommen) Die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexandrowna Alexijewitsch (geboren 1948) entstammt einer Lehrerfamilie. Nach dem Studium der Journalistik in Minsk arbeitete sie als Journalistin, Lehrerin und Korrespondentin einer Literaturzeitung. Sie befasste sich mit diversen Genres und Gattungen und entwickelte eine eigene literarische
    (Ø)

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Film geschaut - Buch ins Regal?

11

findo

Angepinnt Frage: Welche Bücher habt ihr zuletzt gekauft, getauscht, ausgeliehen, geschenkt bekommen?

83.048

wurm666

In 365 Büchern durch das Jahr 2017 / 2. Quartal

2.276

SaintDiabolus

Welches Hörbuch habt ihr zuletzt gehört?

385

Petra Lustig

Justin Cronin - Die Zwölf (Start: 24.04.2017)

35

freddoho

"Backsteine" für ausdauernde Leser und solche, die es werden wollen

193

Marie

An welchem Ort (in eurem Buch) befindet ihr euch gerade?

29.500

freddoho

Wanderbuch: Die Mutter des Satans (Claudia und Nadja Beinert)

51

Studentine

Wie viele Bücher habt Ihr 2017 schon gelesen?

782

freddoho

Wer hat den Grössten? - Offizielle BücherTreffler SUB-Rangliste ab 2017

56

liesma

Letzte Aktivitäten

Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien